KOPF DER WOCHE: In Shape expandiert

|
Geschäftsführer Nico Scheller.

Die In-Shape-Sportstudios expandieren und eröffnen alsbald auf dem Hengstenberg-Areal in Esslingen ein drittes Studio. Der nach eigenen Angaben größte Fitnessanbieter im Filstal, der vor wenigen Tagen sein 10-jähriges Bestehen feierte, hat nun einen Mietvertrag mit der EWB (Esslinger Wohnungsbau GmbH) abgeschlossen. Auf mehr als 1400 Quadratmetern werden die Fitness- und Gesundheitsspezialisten ein "Premium-Studio" einrichten. Eröffnet werden soll es im April 2014. Der Esslinger Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der EWB, freut sich über den neuen Mieter: "Ein Premium-Fitnessstudio passt hervorragend zur Markthalle, der Volkshochschule und dem Studentenwohnheim." Die In-Shape-Geschäftsführer Michael Schetter und Nico Scheller sind schon seit vier Jahren auf der Suche nach geeigneten Räumen im Raum Esslingen, ehe sich die Möglichkeit auf dem Hengstenberg-Areal auftat, teilt die Firma mit. "Wir freuen uns, dass wir hier nun nach Göppingen und Geislingen ein drittes Studio eröffnen können", sagt Michael Schetter. Die Studios sollen das Ambiente "sehr guter Hotels" aufweisen und sind nach Angaben des Unternehmens mit den modernsten Geräten ausgestattet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen