KOPF DER WOCHE: Der Jüngste im Vorstand

|
KSK-Vorstandsmitglied Klaus Meissner.

Klaus Meissner ist seit dem 1. Januar 2010 Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Göppingen. Er hat damit vor mehr als drei Jahren die Nachfolge von Dr. Hariolf Teufel in der Zuständigkeit für das Ressort II angetreten. Hariolf Teufel hatte zum damaligen Zeitpunkt als Nachfolger von Direktor Jürgen Hilse in der Kreissparkasse Göppingen den Vorstandsvorsitz übernommen. Weiteres Vorstandsmitglied ist Joachim Müller.

Klaus Meissner gehört seit 1992 der Kreissparkasse Göppingen an und hat bereits in seiner Vergangenheit verschiedene Führungsaufgaben in diesem Geldinstitut erfolgreich wahrgenommen. 1999 wurde er zum Leiter im Electronic Banking und stellvertretenden Leiter im Zahlungsverkehr ernannt. 2001 wurde ihm die Abteilungsleitung für das Dienstleistungs- und Service Zentrum in Göppingen übertragen. Von Oktober 2003 bis April 2004 schloss sich für Klaus Meissner ein Kreditpraktikum bei der Landesbank Baden-Württemberg in Singapur an.

Ab Juli 2006 war der jetzt 40-jährige Klaus Meissner als Bereichsleiter und Direktor für den Gesamtmarkt Geislingen zuständig. In dieser Funktion wurde er 2008 zum stellvertretenden Vorstandsmitglied im Ressort I ernannt.

Der verheiratete Familienvater wohnt in Bad Überkingen und war in seiner Geislinger Zeit auch einige Jahre Vorsitzender des Gewerbevereins Geislingen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frontalcrash in Schlierbach

Bei einem Autounfall in Schlierbach haben am Freitag zwei Männer leichte Verletzungen erlitten. weiter lesen