Kopf der Woche: Alles wird exakt vermessen

|
Matthias Krebs.  Foto: 

Die topometric GmbH im Gewerbegebiet Göppingen-Jebenhausen schreibt eine Erfolgsgeschichte - vorneweg der Firmengründer und Geschäftsführer Matthias Krebs. In 13 Jahren hat sich das einst dreiköpfige Team, gegründet in Uhingen, im Bereich der industriellen Messtechnik zum Weltmarktführer entwickelt. Derzeit sind knapp 60 Techniker und Ingenieure in Jebenhausen für die Entwicklung und Herstellung vollautomatischer optischer Messzellen zuständig. Im Unternehmen wird so ziemlich alles ge- und vermessen. Zu den Kunden des Dienstleisters in Sachen industrieller Messtechnik zählen vor allem die Automobilbranche und die Luft- und Raumfahrt, aber auch Medizintechnikfirmen sowie die Möbel-, Spielwaren-, Werkzeug- und Haushaltsartikelindustrie. Bei der präzise genauen Vermessung von Längen, Breiten, Höhen, Geschwindigkeiten, dimensionalen mechanischen Größen oder Deformationen kommen materialabhängig verschiedene Methoden zum Einsatz.

Für Matthias Krebs ist Kommunikation auf Augenhöhe wichtig. "Wir wollen motivierte, zufriedene Mitarbeiter und Geschäftspartner, die sich wohlfühlen", sagt er. Ein Erfolgsgeheimnis für das Unternehmen, das sich in der Branche zum Weltmarktführer entwickelt hat, liegt vielleicht auch im fast familiären Umgang miteinander. "Wir sind alle per Du und sorgen uns umeinander", erklärt Krebs.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landratsamt: Anbau wird bald abgerissen

Im Dezember findet die letzte Sitzung im Hohenstaufensaal des Landratsamts statt. Die Arbeiten am Millionenprojekt Neubau beginnen noch dieses Jahr. weiter lesen