Konzert: Dannemann und Daniela Meta

|
Am Vorabend des Heiligen Abends bei der Rätsche: Werner Dannemann.

Geislingen. Werner Dannemann & Friends gastieren, wie schon seit vielen Jahren, wieder am 23. Dezember bei der Rätsche in Geislingen. Den Support übernimmt das Singer-Songwriter-Trio Daniela Meta. Es begeistert in seinen Livekonzerten mit einem perlenden Akustik-Pop-Sound, der auch auf der aktuellen CD-Produktion "One World" zu hören ist. Fein gewebte Pop-Chansons erzählen von purer Lebensfreude und wohliger Melancholie - in mehreren Sprachen und mit großer musikalischer Bandbreite. Dannemann, der nächstes Jahr seit 50 Jahren auf der Bühne steht, bringt ein Weihnachtspäckle mit zur Rätsche: Er wird seine neue CD "Funny Toes" vorstellen. Dem Rätsche-Publikum will Dannemann wieder einen blues- und rocklastigen Vor-Heilig Abend bescheren. Neu ist Dannemanns Keyboarder Jean-Pierre Barraqué, der neben den bewährten Musikern Bernd Berroth (bass) und Peter Knapp (drums) spielen wird. Beginn: 20. 30 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger „Brezeltaste“ gerät schon in die Kritik

Das Kurzparken in der Hauptstraße ist kurz nach der Einführung bereits wieder ins Gerede gekommen. Außerdem sind nächtliche Verkehrsrowdys vielen in Dorn im Auge. weiter lesen