KOMMENTAR FEUERWEHR: Die Wende einleiten

Die Feuerwehr Göppingen wirkte zuletzt recht glücklos: Zuerst gab es die langen Querelen um den damaligen Kommandanten.

|

Als die Stadt glaubte, dieses Feuer gelöscht zu haben, stand die Wehr schon wieder ohne Chef da. Personalengpässe taten ein übriges. In jüngster Zeit kam eine missglückte Übung hinzu, bei der eine Gärtnerei in Flammen aufging. Auch das kratzte am Image.

Die freiwilligen Helfer haben nun wirklich eine Wende nötig - und auch vollauf verdient. Nichts ist so schädlich für das ehrenamtliche Engagement wie ein schlechter Ruf. Ohne den selbstlosen Einsatz aber würde der Feuerwehr das Rückgrat fehlen. So weit ist es glücklicherweise noch nicht. Trotz aller Unkenrufe aus dem Stadtparlament leisten die Einsatzkräfte professionelle Arbeit. Man kann der Stadt auch nicht ernsthaft vorwerfen, die Wehr vernachlässigt zu haben: Erst neulich war Richtfest am neuen Holzheimer Feuerwehrhaus, das doch sehr üppig ausgefallen ist und zwei Millionen Euro verschlingt.

Der jetzt vorliegende Bedarfsplan kommt dennoch zur richtigen Zeit. Er enthält zwar nur wenige zündend neue Ideen, sondern untermauert vor allem bekannte Lösungsansätze. Er ist aber ein systematischer und fundierter Leitfaden, an dem sich die Wehr entlang hangeln kann.

Und er schreibt den Lokalpolitikern ins Stammbuch, dass sie mit den Investitionen in die Sicherheit der Bürger nicht lange fackeln sollten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kugelbahnen sind der Geschenke-Renner

Weihnachten steht bevor und viele  sind auf der Suche nach Geschenken. Göppinger Geschäfte sind für den Ansturm gewappnet. weiter lesen