KÖPFE - KLATSCH - KURIOSES

|
Vorherige Inhalte
  • Staatssekretär Harro Semmler, Dr. Peter Schwidtal von Archemed und Klaus Riegert (von links) mit den Spendenschecks. Foto: Privat 1/2
    Staatssekretär Harro Semmler, Dr. Peter Schwidtal von Archemed und Klaus Riegert (von links) mit den Spendenschecks. Foto: Privat
  • In Gammelshausen fehlt die Ortstafel. 2/2
    In Gammelshausen fehlt die Ortstafel.
Nächste Inhalte

Der gute Zweck gewinnt

Gute Nachricht für das Stationäre Hospiz: Einen Scheck über 14 000 Euro aus der Hand von Staatssekretär Harro Semmler konnte Klaus Riegert vom neunten Benefiz-Hallenfußballturnier des FC Bundestag von Berlin nach Göppingen mitbringen. Auch wenn der FC Bundestag am Ende nicht über Platz 7 hinauskam, so stand der eigentliche Gewinner bereits vor dem Turnier fest: der gute Zweck. Denn weitere 15 000 Euro gingen an "Archemed - Ärzte für Kinder in Not" in Eritrea.

Irgendwo im Nirgendwo

Wenn man aus Heiningen heraus in Richtung Süden fährt, trifft man auf ein malerisches Dorf ohne Namen - zumindest seit Ende April. Der Gemeinde Gammelshausen wurde nämlich schon vor dem 1. Mai eine gelbe Ortstafel geklaut - von einem Maischerz kann also nicht die Rede sein. "Wir hoffen immer noch, dass die Tafel wieder auftaucht", sagt Rathausmitarbeiter Uwe Göhl. Doch die Wochen vergehen und das Schild ward nicht mehr gesehen. "Eine neues kostet ein paar hundert Euro", sagt Göhl. In Reserve habe die Gemeindeverwaltung keines. Das könnte Diebe ja noch anspornen, meint er. Um die Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass sie sich jetzt im Ort befinden, hat die Verwaltung ein 50-er-Schild aufstellen lassen. Bis eine neue Ortstafel aufgehängt werden kann, dauert es sicherlich noch einige Tage.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Architekt spricht von Affront

Der Planer der neuen Klinik am Eichert, Manfred Ehrle, kann sich nicht vorstellen, dass die Pläne zum Erhalt des Altbaus ernst gemeint sind. weiter lesen