Kinder freuen sich auf Eiersuche

Fenster werden dekoriert, Eier bemalt und Osterlieder gesungen. Die Kinder im städtischen Kinderhaus West in Göppingen freuen sich schon riesig auf die Ostertage und erzählen sich gegenseitig ihre Wünsche.

|
Die Kinder im städtischen Kinderhaus West in Göppingen färben Plastikeier ein und bemalen Hasen für die Osterzeit.  Foto: 

"Ich freue mich schon voll auf Ostern, ich wünsche mir alles von Lego Technic", erzählt der fünfjährige Tristan mit einem Strahlen. Im Kinderhaus, das sich am westlichen Stadtrand von Göppingen befindet, dreht sich gerade viel ums Thema Ostern. Jeden Morgen werden im Morgenkreis Lieder wie "Stups, der kleine Osterhase", "Häslein in der Grube" oder das schwäbische Osterlied "Auf'm Bänkle bin i gsessa" gesungen.

Aus Pappmaché haben die Kinder bereits Osterhasen gebastelt und anschließend bemalt. "Mein Hase wird ganz braun", meint die dreijährige Lena. Und Tristan ergänzt: "Meiner bekommt noch Punkte." Danach geht es gleich weiter mit dem Färben der Plastikeier. Am Tag zuvor durften einige Kinder auch schon richtige Hühnereier mit Farben bemalen. Vor ein paar Tagen brachte eine Mitarbeiterin ihre eigenen Hasen in das Kinderhaus West, damit die Kinder sehen konnten, was diese denn so essen und was sie so machen. Mit leuchtenden Augen streichelten die Kinder die Hasen.

Im Kinderhaus West gibt es drei altersgemischte Gruppen und eine Kleinkindgruppe. Insgesamt bietet das Haus Platz für 70 Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren. Osterplätzchen wurden auch von den Kleinen gebacken. Von dem Fingerspiel "Klein Häschen wollt' spazieren gehen" waren die Kinder ganz begeistert. Am heutigen Mittwoch findet ein Ostertag statt. Dieser beginnt mit einem Frühstück und danach geht es los zu einem Osterspaziergang. In der Zwischenzeit hat dann der Osterhase Nester auf dem Kindergartengelände versteckt, die die Kinder nach dem Spaziergang suchen dürfen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Krauter-Pläne vor dem Aus

Für das Vorhaben, die alte Klinik nach Fertigstellung des Neubaus weiterzunutzen, gibt es keine Mehrheit im Gemeinderat. weiter lesen