Jugend musiziert: Zwei erste Preise

|

Glänzende Ergebnisse gab es für die Teilnehmer des Landkreises Göppingen beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Braunschweig und Wolfenbüttel. Ead Anner Rücklschloß erhielt in der Kategorie Klavier solo (Altersgruppe V) einen 1. Preis mit der Höchstpunktzahl 25.

In der Kategorie Harfe gewann Jule Beck aus Ebersbach in der gleichen Altersgruppe einen 1. Preis mit 24 Punkten.

Im Streicher-Ensemble erhielt Cellist Albrecht Ebert aus Göppingen 21 Punkte. Bei den Holzbläsern errangen Heike Müller aus Uhingen sowie Malina Bar-Lev aus Faurndau jeweils mit der Querflöte 19 Punkte.

Info "Jugend musiziert" ist das bedeutendste Förderprojekt für musikalischen Nachwuchs in Deutschland. In den 50 Jahren seines Bestehens haben fast 500 000 Kinder und Jugendliche teilgenommen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen