Jetzt für den Barbarossa-Berglauf anmelden

Am 18. Mai fällt der Startschuss zum vierten Barbarossa-Berglauf der NWZ in der Hohenstaufenstadt Göppingen. Es werden mehr als 1000 Läufer erwartet, für die es auf ein Neues heißt: Der Berg ruft.

|

Beim Barbarossa-Berglauf der NWZ in Göppingen müssen rund 300 Höhenmeter bezwungen werden. Mit dem "Barbarossa-Berglauf" etabliert sich in Göppingen eine attraktive Laufveranstaltung, die auch künftig zahlreiche aktive Sportler aus der ganzen Region anlocken soll. Aber auch für Normalläufer ist der Lauf interessant: "Jeder soll mitmachen können", sagt Martin Büchler, Vorsitzender des Vereins Ausdauersportteam Süßen, der gemeinsam mit der NWZ-Medienagentur Staufen plus die Laufveranstaltung organisiert.

Als Höhepunkt gilt die Halbmarathon-Strecke. "Selbst für geübte Läufer ist das keine einfache Strecke", weiß Martin Büchler. Wer die Strecke nicht alleine bewältigen will, kann sie als Staffel laufen. Wertungen gibt es für Vierer-Staffeln und Zweier-Staffeln. "Dabei können sich die sportlichen Unternehmen in der Region mit ihren Teams anmelden oder auch Laufpartner, die gemeinsam trainieren", sagt Mario Bayer, Geschäftsführer der Agentur Staufen plus, der selbst aktiver Hobbyläufer ist.

Informationen zum Lauf-Festival in Göppingen am 18. Mai gibt es unter www.barbarossa-berglauf.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimmabgabe ist jetzt schon möglich

Etwa 179.000 Kreisbewohner sind am 24. September wahlberechtigt. Die Stimmzettel sind bereits an die Kommunen gegangen. weiter lesen