Horizontaldenker

|
Bernd Kohlhepp schlüpft in verschiedene Rollen. Foto: Claudia Burst

Am 24. Mai steht in der Sillerhalle in Hattenhofen um 20 Uhr Bernd Kohlhepp auf der Bühne. Sein Programm: "Der König von Bempflingen". Dieser Mann hat eine Mission: die Überwachung des Haltbarkeitsdatums, ist dazu in einer Pressemitteilung zu lesen. "Herr Hämmerle ist der selbst ernannte König von Bempflingen." Er gibt überall, wo es um die Wurst geht, seinen Senf dazu. Er singt, tanzt und charmiert und improvisiert, dass sich die Balken biegen.

"Doch nicht zu vergessen, dieser Mann hat auch eine andere Seite. Und damit sind nicht Frau Schwerdtfeger und auch nicht der Schwaben-Nerd Ebse Walker, sondern "His Masters Voice", der Kabarettist Bernd Kohlhepp gemeint", heißt es die Presseinfo. Im ständigen Widerstreit mit seiner besten Rolle dem schwäbischen Horizontaldenker Hämmerle, laufe er im "König von Bempflingen" zu Höchstform auf. Kohlhepp spiele da seine besten Szenen und noch etliche dazu. "Er trifft den Nagel auf den Punkt und den Apfel auf den Kopf."

Bernd Kohlhepp kam in schweizerischen Zofingen als Sohn eines Badeners und einer Holländerin auf die Welt. Mit zwei Jahren zog er mit seinen Eltern nach Tübingen ins Ammertal, das seine Heimat wurde. Kohlhepp machte Abitur an der Gesamtschule Tübingen und studierte an der Eberhard-Karls-Universität.

Info www.berndkohlhepp.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen