Hilfe im Alltag nicht nur für Familien

Im Haus der Familie hat wieder eine Vielzahl von neuen und bewährten Kursen begonnen. In einzelnen Veranstaltungen sind noch Plätze frei.

|
Nicht so bockig! Im Haus der Familie gibt es die passenden Kurse.

Eine harmonische Familie, erfüllende Partnerschaften, ein entspannter Alltag oder gar glückliche Kinder fallen nicht nicht vom Himmel - viel eher sind sie Ergebnis allerlei Anstrengung, Geduld, Ein- und Nachsicht und insbesondere von ständig neuem Lernen. Im Haus der Familie sind eine Menge unterschiedlicher Angebote zur Unterstützung des Familien-Alltags zu finden. Vorträge, Seminare, fortlaufende Kurse oder Einzelveranstaltungen stehen allen Kindern und Jugendlichen, allen Frauen und Männern jeden Alters und in jeder Lebenslage offen. "Was brauchen Kinder wirklich?", "Tipps für den Erziehungsalltag", "Rund um die Gesundheit von Baby und Kleinkind", Ratschläge für "Wenn mir der Kragen platzt", "Wie motiviere ich mein Kind?", "Zappelphilipp, Träumer und Co" sind nur einige Beispiele für lebensnahe Informations- und Mitmachveranstaltungen Anfang Februar.

"Laborwerte verstehen", "Heuschnupfenzeit", "Feldenkrais am Abend", "Fußreflexzonenmassage", "Entspannung durch Fantasiereisen" oder "Aquawellness für Schwangere" bieten Informationen, Tipps und praktische Anleitung beim sorgsamen Umgang mit sich selbst.

In vergnüglichen Kochtreffs geht es rund um den Genuss. "Lecker, locker, leicht gekocht", "Gemeinsam mit Spaß kochen", "Faschingsmasken selber backen", "Mütter und Töchter kochen gemeinsam" oder die "Maultaschenconnection" sind nur einige Beispiele aus dem vielfältigen Programm.

Info Information und Anmeldung: Haus der Familie, Telefon: (07161) 960 5110, Email: info@hdf-gp.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen