Hildebrandt: Er ist immer noch da

|
Walter Sittler liest Texte Dieter Hildebrandts. Foto: Mathias Botor  Foto: 

Der Titel des Kabarettabends .„Ich bin immer noch da!“ ist durchaus programmatisch zu nehmen. Walter Sittler liest gut drei Jahre nach Dieter Hildebrandts Tod dessen Texte. Und siehe da: Die satirischen Spitzfindigkeiten und erhellenden Kommentare zur bundesrepublikanischen Gesellschaft und Politik sind aktueller denn je. Am 14. Januar startet der Kulturverein Odeon mit dem Satireabend zweier großer Unterhaltungskünstler ins neue Jahr. Beginn ist um 20.30 Uhr im Alten E-Werk.

Dort las der Schauspieler Sittler bereits 2014 aus Hildebrandts Buch „Letzte Zugabe“. Aber schon dieser Abend war keine Lesung, sondern Kabarett der feinsten Sorte. Quer durch die Republik hat Sittler mit seiner einfühlsamen Darbietung der Hildebrandt-Texte Beifallsstürme und Kritikerlob gesammelt.

Jetzt also Teil zwei einer gedeihlichen Zusammenarbeit post  mortem. In der Pressemitteilung heißt es dazu: „Was manche Rechtskonservative vielleicht als Drohung empfinden, ist für alle anderen das Versprechen, dass Walter Sittler auch weiter die unbequemen Gedanken eines der größten Kabarettisten weiterleben lässt.“ maz

Info Karten gibt es im  Kunsthaus Frenzel, Tel. (07161) 96 93 73.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen