Heute beginnen die Göppinger Hospiztage

|

"Es gibt ein Leben vor dem Tod". Das ist die Überschrift über die heute beginnenden Veranstaltungsreihe der Göppinger Hospiztage. Zum Auftakt wird heute um 19.30 Uhr in der Volkshochschule der Film "Marias letzte Reise" gezeigt, in dem eine 71-Jährige Frau, die sterbenskrank ist, einen Abschied in Würde organisiert und manches, was in ihrem Leben aus dem Lot geraten ist, in Ordnung bringen kann. Am kommenden Montag um 19 Uhr im Pavillon der Stadtkirche geht es um Kunsttherapie in der Palliativmedizin. Am Mittwoch, 21. März, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Maria beleuchtet der Philosoph Professor Wolfram Kurz die Frage: "Wie Leben geht, wenn es uns gut geht". Dabei wird die Frage nach der Lebenskunst neu in den Fokus genommen. Am Freitag, 23. März, geht es bei einem Podiumsgespräch in der evangelischen Stadtkirche um Erfahrungen von und mit Menschen, die am Lebensende stehen und erfüllte Tage erleben. Am 28. März um 19.30 Uhr enden die Hospiztage in der Stadtkirche mit einem "Konzert für das Leben". Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, es wird aber um eine Spende zum Decken der Unkosten gebeten. Die Göppinger Hospiztage werden seit Jahren organisiert vom Förderverein Hospizbewegung in Zusammenarbeit mit dem Verein Hospiz im Landkreis, der evangelischen und katholischen Erwachsenenbildung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Polizei fahndet nach Brandstiftern

In Göppingen standen in der Nacht zum Mittwoch zwei Autos in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. weiter lesen