Helfenstein, Hohenstaufen, Hiltenburg und Reußenstein

|

Diese vier Burgen sind Ziele geführter Wanderungen:

Sonntag, 21. April, 9.30 Uhr: Helfenstein; zu Siedlungstopografie, Archäologie und Geschichte der Burgruine und des Ödenturms. Es führen Kreisarchivar Dr. Stefan Lang und Kreisarchäologe Dr. Reinhard Rademacher. Treffpunkt: Wanderparkplatz am Ende der Weiler Steige. Anmeldung erwünscht Telefon: (07161) 50 31 80.

Sonntag, 28. April, 9.30 Uhr: Hohenstaufen; zu Wald, Natur, Geologie, Archäologie und Geschichte rund um den Göppinger Hausberg. Es führen Forstrevierleiter Reiner Ertl, sowie Dr. Lang und Dr. Rademacher; anschließend Einkehr. Treffpunkt: Staufer-Dokumentationsraum. Anmeldung Telefon: (07161) 50 31 80.

Sonntag, 16. Juni, 9.30 und 14.30 Uhr: Hiltenburg; zu Wald, Natur, Geologie, Archäologie und Geschichte. Es führen Revierleiter Rolf Kanaske sowie Dr. Lang, Dr. Rademacher und andere; nachmittags parallel mit Kinderführung. Einkehr in Albvereinshütte möglich. Treffpunkt 9.30 Uhr: Parkplatz beim Friedhof Bad Ditzenbach, Anmeldung: Telefon: (07334) 69 11; Treffpunkt 14.30 Uhr: auf dem Burgareal, ohne Anmeldung.

Sonntag, 30. Juni, 9.30 Uhr: Reußenstein; zu Wald, Natur, Geologie, Archäologie und Geschichte. Es führen Revierleiter Rainer Ohngemach, sowie Dr. Lang und Dr. Rademacher. Ausklang mit Grillen. Treffpunkt: Wanderparkplatz Reußenstein bei Wiesensteig. Anmeldung Telefon: (07161) 50 31 80.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht stoppt Rachefeldzug gegen ein Eislinger Autohaus

Ein vermeintlich betrogener Kunde startet Kampagne gegen ein Unternehmen und will diese erst gegen eine Geldzahlung beenden. Richterin spricht von Selbstjustiz. weiter lesen