Gruselspaß an Halloween

Heute Abend geht es mancherorts wieder schaurig-gruselig zu. Kinder laufen verkleidet als kleine Monster von Haus zu Haus und erbetteln Süßes, die Größeren vergnügen sich auf Halloween-Partys.

|
Heute Abend geht es mancherorts wieder gruselig zu. Foto/Archiv: Carlucci

Es soll wieder gruselig schön in der Saunawelt der Barbarossa-Thermen werden, wenn heute die legendäre "Barbarossa Fright-Night" zu Halloween statt. Die besondere Atmosphäre in der Saunawelt und der Wellnessoase lockt bis 23 Uhr. Die Saunawelt und die Wellnessoase der Barbarossa-Thermen laden zum gruseln und genießen ein und sind in bester Halloween-Manier ausstaffiert: Grablichter sowie Kürbisse sorgen für gedämpftes Licht und damit für ein entsprechendes Ambiente. Ein beleuchteter Grabstein und Skelette können manchen Gast das Gruseln lehren. Entsprechend werden die Mitarbeiter für passende Aufgüsse sorgen, zum Beispiel mit den Noten Hexenbesen und Kürbis. Zu den stündlich stattfindenden Aufgüssen werden kleine Überraschungen gereicht, zum Beispiel Glubsch-Augen aus Fruchtgummi. Die Gastronomie wartet mit einem Hexentrunk aus mysteriösen Zutaten auf.

Achtung: Verkleidete Gäste (vor dem Saunagang) sind bei der Halloween-Party in den Barbarossa-Thermen besonders erwünscht. Dann ist der Gruselfaktor noch größer und es gibt dafür eine extra schaurig-leckere Überraschung.

In Salach steigt heute von 18 bis 20 Uhr eine Gruselparty im Jugendraum. In den vergangenen Tagen ging es dort schon schaurig-schön zu. Geistersnack und Spinnenschreck und Kürbislichter wurden gebastelt und Muffins verziert. 70 Kinder hatten sich für die Grusel-tage in den Herbstferien angemeldet. Heute wird der Abschluss der vom Referat Jugend und Senioren initiierten Aktion gefeiert.

Legendär ist die Hexennacht in Hattenhofen, die der Verein "Fest im Dorf" in der Sillerhalle feiert. Beginn ist um 20 Uhr. In Eschenbach steigt die Halloween-Party der Motorradfreunde im Vereinsheim. In Heiningen lädt ab 20 Uhr die Feuerwehr zur Gruselparty in die Voralbhalle.

Auch in verschiedenen Lokalen regieren heute Nacht Geister und Monster. So im Club Rouge im Göppinger Stauferpark, im Moloko in der Göppinger Innenstadt oder im "Mikrophon" in Jebenhausen.

Wie feiern die Göppinger Halloween?

Verraten Sie anderen Partygängern Last-Minute Tricks für tolle Kostüme, gruselige Snacks und Getränke oder wirkungsvolle Halloweendeko. Wo und wie verbringen Sie den Halloweenabend? Schreiben Sie uns an nwz-online@swp.de. Die NWZ stellt die tollsten Ideen am Mittwoch online zusammen. Gern dürfen Sie auch Bilder schicken mit Ihrem Kostüm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überschallknall erschreckt Menschen im Landkreis Göppingen

Wegen eines Überschallknalls sind zahlreiche Menschen am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr in Sorge gewesen. weiter lesen