Großer Erfolg für Göppinger Jugendkapelle

|

Im österreichischen Schladming fand am Wochenende die „Mid Europe 2017“ statt, eines der größten und bekanntesten Blasorchesterfestivals Europas. Rund 30 Blas­orchester aus Australien, Asien, Südafrika, Amerika und Europa reisten an, um gemeinsam zu musizieren und voneinander zu lernen.

Im Mittelpunkt des Festivals stand der renommierte internationale „CISM-Wettbewerb“ für Jugendblasorchester. In einem hochrangigen Teilnehmerfeld gewann die Jugendkapelle Göppingen unter der Leitung ihrer Dirigentin Martina Rimmele den zweiten Preis, nur übertroffen von der Macau Youth Symphonic Band aus China. Der dritte Preis ging an das Kirat Tivon Symphonic Orchestra aus Israel.

„Für die rund 80 jungen Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle Göppingen war die Teilnahme am Festival, bei dem zahlreiche neue musikalische Freundschaften geknüpft wurden, ein großartiges Erlebnis zum Abschluss eines erfolgreichen Schuljahres, meinte der Leiter der Jugendmusikschule, Martin Gunkel.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dachstuhl geht in Flammen auf

Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Wangener Hauptstraße ist am Dienstag aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. weiter lesen