Göppinger Delegation besucht Märklin

Oberbürgermeister Guido Till besuchte mit Christine Kumpf (Wirtschaftsförderung) und Frank Dehmer (Stadtmarketing) die Firma Märklin auf der Spielwarenmesse in Nürnberg.

|
Eine Delegation aus Göppingen besuchte die Firma Märklin auf der Nürnberger Spielwarenmesse. Auf unserem Foto von links nach rechts: Frank Dehmer, Eric-Michael Peschel, Christine Kumpf, Florian Sieber, Guido Till und Wolfrad Bächle.  Foto: 

Auf dem großzügigen Stand des Unternehmens informierte Märklin-Geschäftsführer Florian Sieber ausführlich über die Neuheiten, die am Stand präsentiert werden. Sehr deutlich war zu sehen, dass Märklin mit vielen Innovationen und besonders auch auf Kinder und Jugendliche ausgerichteten Produkten die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt. Dies freute die Besucher aus der Hohenstaufenstadt besonders, da von einer positiven Entwicklung von Märklin natürlich auch die Stadt Göppingen profitiert und Arbeitsplätze gesichert werden, wie Oberbürgermeister Guido Till betonte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen