GANZ UNTER UNS: Theorie und Praxis

In den kommenden vier Wochen wird die Studentin Anne Ladwig die NWZ-Redaktion im Rahmen eines Praktikums unterstützen.

|
Samuel Binder-Köhrer und Anne Ladwig sammeln Tageszeitungserfahrung und verstärken gerade die NWZ-Redaktion.  Foto: 

"Nach zwei abgeschlossenen Semestern zieht es mich einfach wieder in meine Heimatstadt - zumindest für die Semesterferien", sagt die 18-Jährige. Bis vergangenes Jahr besuchte sie das Freihof-Gymnasium in Göppingen, wo sie auch das Abitur erlangte. Danach begann sie, Rhetorik und Germanistik in Tübingen zu studieren. Diese Studienwahl scheint bis jetzt die richtige zu sein. Die Praktikantin erklärt: "Am meisten freue ich mich darauf, die Theorie aus dem Studium mit praktischen Erfahrungen aus dem Berufsalltag zu ergänzen."

Seit Anfang Juli bis Ende August macht auch Samuel Binder-Köhrer ein Praktikum in der NWZ-Redaktion. Ab Oktober wird der 21-Jährige aus Zell unter Aichelberg Musikjournalismus in Dortmund studieren, weshalb er bei der NWZ überwiegend in der Kulturredaktion Erfahrungen sammelt. "Ich freue mich sehr, den redaktionellen Alltag einer Tageszeitung kennenlernen zu dürfen. Das ist ein toller Einblick in die journalistische Arbeitswelt." 2013 machte er sein Abitur im Internat und Musikgymnasium Michelbach/Bilz. Außerdem ist er begeisterter Cellist und erfolgreicher Teilnehmer bei "Jugend musiziert". Binder: "Es ist toll, dass ich einen Studiengang gefunden habe, bei dem ich meine Liebe zur Musik und zur deutschen Sprache verbinden kann."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Krauter-Pläne vor dem Aus

Für das Vorhaben von Johannes Krauter, die alte Klinik nach Fertigstellung des Neubaus weiterzunutzen, gibt es keine Mehrheit im Göppinger Gemeinderat. Damit steht das Projekt vor dem Scheitern. weiter lesen