Führung rund um den Bahnhof

|

Vor rund 166 Jahren, am 11. Oktober 1847, fuhr der erste Eisenbahnzug auf dem neu eröffneten Teil der Württembergischen Ostbahn Plochingen-Süßen in den Göppinger Bahnhof ein. Sein Erbauer, Karl Etzel, hätte im vergangenen Jahr seinen 200. Geburtstag gefeiert. Göppingen war bereits sehr früh an die damalige im Bau befindliche Magistrale Heilbronn-Friedrichshafen des Königreichs Württemberg angeschlossen. Dies war auch eine wesentliche Voraussetzung für die nachfolgende rasche Industrialisierung Göppingens.

Diese interessante Geschichte des Göppinger Bahnhofs wird morgen, 27. April, bei einer Stadtführung von 14.30 bis 16.30 Uhr näher betrachtet und erläutert. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Brunnen am Christophsbad. Stadtführer ist Peter Blum. Erwachsene zahlen vier Euro. Voranmeldung im i-Punkt im Rathaus unter Telefon: (07161) 650-292.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen