Frisch Auf: NWZ verlost Karten für Europapokalspiel

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen greift in der dritten Runde in den Europapokal ein. Gegner ist das Team von Gornik Zabrze in Polen.

|

Am Samstag um 18 Uhr müssen die Göppinger zunächst auswärts antreten, am kommenden Mittwoch, 25. November, bestreiten die Grün-Weißen das Rückspiel in der EWS-Arena. Für diese Partie, die um 19.30 Uhr beginnt, verlost die NWZ unter ihren Lesern vier Mal je zwei Eintrittskaten. Wer also dabei sein will, wenn die Frisch-Auf-Profis im neuen Europapokal-Trikot um den Einzug in die Gruppenphase kämpfen, sollte sich sputen und bis kommenden Freitag, 20. November, eine E-Mail schicken an: abomax.nwz@swp.de. Die Gewinner der Verlosung werden benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Frisch-Auf-Gegner Gornik Zabrze aus dem Süden Polens steht in der polnischen Liga derzeit im Mittelfeld. Frisch Auf Göppingen hat sich für den EHF-Cup viel vorgenommen und will im Anschluss über die Gruppenphase, die im Februar und März ausgetragen wird, ins Viertelfinale einziehen, das als K.o.-Runde mit Hin- und Rückspiel ausgespielt wird. Die Halbfinal- und Finalspiele werden als Final-Four-Turnier ausgetragen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landratsamt: Anbau wird bald abgerissen

Im Dezember findet die letzte Sitzung im Hohenstaufensaal des Landratsamts statt. Die Arbeiten am Millionenprojekt Neubau beginnen noch dieses Jahr. weiter lesen