Frisch Auf muss Hauptsponsor schnell finden

|
Frisch-Auf- Manager Gerd Hofele: "Wir müssen intensiv suchen."

Die Nachricht überlagerte den 27:25-Heimsieg über Lübbecke und auch den Dreijahresvertrag für Neuzugang Bojan Beljanski - Hauptsponsor ENBW steigt am Saisonende nach zwölf Jahren beim Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen aus, ein Betrag von rund 400 000 Euro im 4,5-Millionen-Etat muss neu finanziert werden.

"Hätten wir vom Ausstieg schon im September vergangenen Jahres erfahren, hätte uns das mehr geholfen", gestand ein sichtlich überraschter Gerd Hofele. Der Frisch-Auf-Manager hatte nach Signalen aus der Karlsruher Zentrale des Energie-Riesen bis zuletzt an eine Vertragsverlängerung geglaubt. "Jetzt müssen wir akribisch arbeiten und intensiv suchen", gab Hofele die Parole für die nächsten Tage aus. Für den Aufsichtsratsvorsitzenden Ulrich Weiß ist die Verteilung der Summe auf mehrere Geldgeber zumindest vorläufig denkbar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen