Frauen verfolgen betrunkenen Autoknacker

|

Ein betrunkener 39-jähriger Mann versuchte am Dienstag gegen 18.40 Uhr in einem Parkhaus in der Bahnhofstraße einen Opel kurzzuschließen, indem er den kompletten Kabelbaum unter dem Lenkrad heraus riss. Dabei wurde er von der Opel-Fahrerin überrascht. Der 39-Jährige flüchtete daraufhin über die Grabenstraße aus dem Parkhaus. Die Frau und eine weitere Zeugin verfolgten den Autoknacker. Ein beherzter Passant hielt den Mann dann an der Einmündung zur Kellereistraße fest, bis die herbeigerufene Polizeistreife eintraf. Bei der Durchsuchung wurde dem Mann das Diebesgut, ein Verbandskasten, Kleingeld und ein Garagentoröffner abgenommen, das er aus dem Opel gestohlen hatte. Bei seinem brachial durchgeführten Versuch das Auto zu starten richtete er einen Schaden von 4000 Euro an. Der völlig betrunkene Täter wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen