Fotoausstellung zum Thema Down-Syndrom

|

Am kommenden Sonntag, 5. Februar, wird im Haus der Familie in Göppingen eine besondere Ausstellung eröffnet: Gezeigt werden Werke der Stuttgarter Fotografin Conny Wenk zum Thema Down-Syndrom. Die Ausstellung heißt "Außergewöhnlich: Väterglück".

Unter dem Titel "Außergewöhnlich" war 2004 das "etwas andere" Buch zu dem Thema erschienen. Erstmals standen nicht Diagnosen, Ängste und Probleme im Vordergrund, sondern von Conny Wenk fotografierte Momente des Glücks der Kinder mit Down-Syndrom und ihrer Mütter. Wenig später folgte das Buch "Außergewöhnlich: Väterglück". Männer zeigen darin ihre innige Beziehung zu ihren Kindern - ausgelassen, humorvoll, ergreifend. Unter dem Motto "Charme und Charakter statt bloß Chromosomen" gestaltete der Arbeitskreis "Down Syndrom" die Ausstellung aus den vielfältigen Bildern der Fotografin.

Die Ausstellung wird um 11 Uhr von Michael Tränkle, Leiter der ambulanten Hilfen bei der Lebenshilfe, eröffnet. Die 22 großformatigen Fotografien sind bis 9. März im Haus der Familie (Villa Butz) zu sehen.

Als Down-Syndrom bezeichnet man ein Syndrom, das durch eine spezielle Genmutation beim Menschen hervorgerufen wird, bei der das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vorliegen. Menschen mit Down-Syndrom weisen in der Regel typische körperliche Merkmale auf.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen