Final Four im Frauenhandball: Empfang für die Teams im Rathaus

|

Bürgermeisterin Gabriele Zull (zweite von links) hat gestern Abend die vier Teams im Rathaus empfangen, die heute und morgen in der EWS-Arena das Pokal-Endturnier (Final Four) im Frauenhandball austragen. "Göppingen ist die einzige deutsche Stadt mit einem Frauen- und einem Herrenteam in der höchsten Spielklasse", sagte Zull. Sie wünschte den Mannschaften aus Leverkusen, Buxtehude, Oldenburg und Leipzig "erfolgreiche und spannende Spiele in unserer ,Hölle Süd". Los gehts beim Final Four in der EWS-Arena heute um 15 Uhr mit der Halbfinal-Partie HC Leipzig - VfL Oldenburg. Um 17 Uhr spielen Leverkusen gegen Buxtehude. Foto: Jakob Koth

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Freibäder im Landkreis machen Schotten dicht

Die Freibad-Bilanz fällt durchwachsen aus. Die einen verbuchen eine schlechte Saison, bei den anderen sieht’s besser aus. weiter lesen