Feuerwehr: Neues Fahrzeug für Katastrophenschutz

Nicht nur Technik-Freaks dürften am Sonntag, 23. September, beim Tag der offenen Tür der Göppinger Feuerwehr auf ihre Kosten kommen.

|
Beim Tag der offenen Tür der Göppinger Feuerwehr. Foto: Archiv/Carlucci

Von 11 bis 18 Uhr locken beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Mitmach-Aktionen, Speis und Trank sowie vielfältige Informationen auch weniger Technikbegeisterte in die Feuerwache in der Friedrichstraße/Ecke Mörikestraße. Ab 11 Uhr spielen der Fanfarenzug und der Spielmannszug der Feuerwehr auf. Die Atemschutzwerkstatt öffnet ihre Türen für eine Besichtigung; außerdem können ausgestellte Einsatzfahrzeuge aus der Nähe begutachtet werden. Die Jugendfeuerwehr bietet eine Spielstraße mit Geschicklichkeitsspielen mit Geräten der Feuerwehr und Löschen mit einem Tanklöschfahrzeug im Maßstab 1 : 2,7 an. Außerdem stellen die Kinder und Jugendlichen ihre attraktiven Unternehmungen an einem Informationsstand vor.

Eher an Erwachsene richtet sich ein Informationsstand mit verschiedenen Rauchmeldern. Auch der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher kann an einem Feuerlöschertrainer gelernt werden. Ab 11.30 Uhr bietet die Feuerwehr Mittagessen aus der Gyrospfanne an. Den ganzen Tag über gibt es Grillwürste sowie kühle Getränke, aber auch Kaffee und Kuchen.

Höhepunkt für die Aktiven der Göppinger Wehr dürfte die Übergabe eines neuen Fahrzeugs an die Feuerwehr Göppingen sein: eines der Brandschutz-Fahrzeuge für den Katastrophenschutz, die der Bund den Ländern zur Verfügung stellt, wird um 15 Uhr an die Fw Göppingen übergeben. Dabei handelt es sich um ein Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 mit zusätzlicher Tragkraftspritze, das im Katastrophenfall auch weit entfernt von Göppingen eingesetzt werden könnte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Haushaltsharmonie im Saal: Kreisumlage bleibt stabil

Der Kreistag hat den Haushalt des Landkreises Göppingen 2018 einstimmig beschlossen. Die Kreisumlage bleibt stabil. Kritik gab es dagegen an die Adresse des Sozialministers. weiter lesen