Fahrzeuge brennen aus

In Bezgenriet ist am Samstagabend ein Auto in Flammen aufgegangen, das vor einer Gaststätte abgestellt war. Die Ursache ist unklar, Hinweise auf Brandstiftung gibt es aber bisher nicht, berichtet die Polizei.

|

Die Feuerwehr wurde gegen 21.45 Uhr alarmiert. Sie rückte mit drei Fahrzeugen und 17 Mann aus. Trotz des raschen Einsatzes brannte das Fahrzeug, ein noch recht neuer Citroen, völlig aus. Den Schaden beziffert die Polizei auf 17.000 Euro. Erst in der Nacht zuvor war in Deggingen ein geparkter Pkw völlig ausgebrannt. Dort beschädigte das Feuer noch weitere Autos.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen