Fachkräftemangel das Hauptthema

|

Die CDU-Mittelstandsvereinigung besprach mit dem Göppinger SPD-Landtagsabgeordneten Peter Hofelich Themen von A wie Ausbildung bis Z wie Zuwanderung. "Ein beherrschendes Thema der nächsten Jahre", so MIT-Kreisvorsitzender Eduard Freiheit laut einer Pressemitteilung, "ist der Fachkräftemangel". Das sah auch Hofelich so. Deswegen habe man die "Allianz für Fachkräfte" ins Leben gerufen. Mit Mitteln wie Weiterbildung und gezielter Zuwanderung müsse man dem Problem begegnen. Außerdem stehe auch die Innovationsförderung im Fokus.

Beim Thema "Hygieneampel" wurde deutlich, dass Hofelich die Skepsis der MIT-Mitglieder teilte. In der Diskussion wurde auch ausgiebig über das Schweizer Steuerabkommen, Schulreform und ihre Auswirkungen auf die Ausbildungsfähigkeit sowie die Zusammenarbeit mit EU-Institutionen debattiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen