Europa-Expertin wechselt zum Landkreistag

|

Der Landkreis muss sich eine neue Pressesprecherin suchen - und eine neue Europabeauftragte: Nadine Krepstakies wechselt zum Landkreistag. Sie wird dort Referentin in der Geschäftsstelle. Sechs Jahren war die gebürtige Geislingerin für die Presse- und Europaarbeit im Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation des Landratsamts zuständig. Dafür hatte sie sich mit ihrem Master-Studium im Europäischen Verwaltungsmanagement empfohlen, auch berufliche Erfahrung in der Brüsseler Verbandsarbeit konnte sie vorweisen. Ansprechpartnerin war sie in Fragen rund um "Europa" auch für die Kommunen. Der Kreis Göppingen war 2007 einer der Ersten, der sich für eine "Europa"-Stelle entschieden hat."Als Europa-Expertin hat Nadine Krepstakies diesen Bereich aufgebaut und etabliert", würdigt Landrat Edgar Wolff ihren Verdienst. "Eine aktive Europaarbeit ist heute wichtiger Bestandteil der Kreispolitik." Wolff bedauert ihren Abschied, freut sich aber, dass Krepstakies durch den Wechsel zum Landkreistag "in der "Landkreisfamilie bleibt und damit auch weiterhin Ansprechpartnerin für uns sein wird." Krepstakies zieht eine positive Bilanz: "Es war für mich eine schöne Aufgabe, in meinem Heimatkreis anspruchsvolle Aufgaben wahrzunehmen und die Europaarbeit aufzubauen. Die Zusammenarbeit empfand ich als konstruktiv und vertrauensvoll." pm

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Motorradfahrer bei Schlierbach schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochabend nahe Schlierbach wurden drei Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. weiter lesen