Ein kreativer Gottesdienst

|

Wer nach einer freieren Ausdrucksweise für seinen Glauben sucht, findet in St. Maria eine Möglichkeit auch unter der Woche. Das Abendlob im Chorraum der katholischen Kirche in Göppingen in der Ziegelstraße beginnt in der Zeit bis Aschermittwoch jeden Mittwoch um 19 Uhr. "Es gab bereits Leute mit Ideen", erinnert sich Ulrike Weihrauch. Die Pastoralassistentin hatte die kreative Gottesdienstform im Sommer vergangenen Jahres angeregt. Schnell zeigte sich, dass für das Abendlob auch nach der Advents- und Weihnachtspause Bedarf besteht. Es sind weitere Neuigierige willkommen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wolff: Müllofen hilft dem Klimaschutz

Landrat Edgar Wolff beantwortet 28 Fragen von OB Guido Till: Im Klimaschutz-Konzept ist die Verbrennungsanlage ein regenerativer Energieträger. weiter lesen