Ein Hauch von Bali

|

Die Kunstausstellung "Melihat ke dalam Hati - ein Blick in das Herz" mit Gemälden von June Luckytasari wird am 28. Februar um 19 Uhr im Ebersbacher Rathaus eröffnet.

June Luckytasari malt großformatig. Sie malt nicht auf einer Staffelei oder an der Wand. "Malerei ist für mich Bewegung" und deswegen liegt die Leinwand auf dem Boden und die Künstlerin bewegt sich um das entstehende Bild. Vielleicht hat das auch etwas mit der zweiten Leidenschaft von Frau Luckytasari, dem Tanzen zu tun. "Ich tanze sehr gern und sowohl die Malerei als auch das Tanzen ermöglicht es mir meine Stimmung auszudrücken, egal wie diese gerade ist," erklärt die Künstlerin ihre Passionen. So verschmelzen Malen und Tanzen bei ihr zu einer Einheit. Eine weitere wichtige Inspiration ist ihre Herkunft. Aufgewachsen ist sie in Jakarta in Indonesien. Mit ihrem damaligen Mann, einem balinesischen Künstler, betrieb sie anschließend im Urlaubsparadies Bali eine Galerie für Bilder, Schmuck und individuell gestaltete Fashion. "Von meinem Mann habe ich viel für meine Malerei gelernt und die Farben und Stimmungen meiner Heimat spiegeln sich sehr stark in meinen Gemälden wieder."

Egal was für ein Bild June Luckytasari malt, es erzählt immer eine Geschichte über sie, ihre Gefühle, ihre Erlebnisse, ihr Leben. Dem Betrachter gewährt sie damit einen "Blick in das Herz" oder in ihrer Muttersprache Indonesisch gesagt "Melihat ke dalam Hati".

Die frühere Ebersbacherin freut sich ganz besonders auf die bis 25. April dauernde Ausstellung in ihrer ehemaligen Heimatstadt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen