Dinner-Krimi in Eislingen und Boll

|

Wer ist der Täter und warum? Diese Fragen spielen bei den Theaterstücken der Dinner-Krimis eine entscheidende Rolle. Weil der erste Abend am 4. Februar im Eislinger Restaurant Schönblick bereits früh ausverkauft war, wird dort für den 9. März ein Zusatztermin angeboten. An dem Abend gibt es für 69 Euro neben dem Improvisationsschauspiel "Testament à la Carte - Testamenteröffnung mit Biss" ein Drei-Gänge-Menü vom Partyservice. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Infos: Telefon: (07472) 98 00 83 oder unter www.karte-bestellen.de

Zum Dinner-Krimi im Restaurant Stauferland in Bad Boll wird für 75 Euro ein Vier-Gang-Menü geboten. Aufführungen sind am 24. Februar (Bei Verlobung: Mord!) und am 16. März (Mord an Bord, Mylord!), jeweils ab 19.30 Uhr.

Infos www.dinnerkrimi.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Weihnachtsbaum auf dem Auto richtig sichern

Viele Menschen bringen ihren Weihnachtsbaum mit dem Auto nach Hause. Auch bei kurzen Wegen kommt es auf die richtige Sicherung an, mahnt die Polizei. weiter lesen