Binokeln für den guten Zweck

|

Ende vergangenen Jahres war Paolo Dimaiuta, Inhaber der City Bar in der Göppinger Kirchstraße, noch etwas skeptisch, ob in seiner italienischer Kneipe das urschwäbische Kartenspiel Binokel in Form eines Turniers gut ankommen würde. Der erste City-Bar-Preisbinokel war jedoch ein voller Erfolg - jetzt gibt es am kommenden Freitag, 5. Juni, eine Neuauflage. Diesmal fließen allerdings sämtliche Startgebühren als Spende an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser im Kreis Göppingen. Initiator Lars Tielesch: "Fast alle Teilnehmer des ersten Turniers waren sich einig, dass wir bei der zweiten Auflage für einen guten Zweck spielen sollten." Über Sponsoren sei es gelungen, für alle Teilnehmer Preise zur Verfügung zu stellen. Somit bleibe der ursprüngliche Sinn eines Preisbinokels trotzdem erhalten, gleichzeitig könne man etwas Gutes tun. Beginn um 19 Uhr, Startgebühr zehn Euro, verbindliche Anmeldungen in der City Bar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Bahnhofsviertel bald eine einzige Baustelle

Neben der Tiefgarage und dem Bahnhofsplatz erwartet die Göppingen im kommenden Jahr  zwei weitere Großprojekte auf engem Raum: Das „Rathaus II“ und das Zentrum Untere Marktstraße. weiter lesen