Beziehungen auf der Spur

|

Beziehungen machen das Leben reich, manchmal aber belasten sie auch. In den beiden Abendgottesdiensten am kommenden Sonntag, 18. März, in der Göppinger Stadtkirche wird versucht, dem hintergründigen Beziehungsgeflecht des Lebens humorvoll und nachdenklich auf die Spur zu kommen. Mit dabei sind der Journalist, Theologe und Liedermacher Christoph Zehendner, Pfarrer Andreas Weidle, und der Projektchor unter Leitung von Patricia Heil. Ein halbes Jahr lang hat der Projektchor geübt und wird am Sonntag - zusammen mit Band und Christoph Zehendner - die Gottesdienstteilnehmer zum Mitsingen einladen.

Für die zwei Abendgottesdienste, die jeweils um 16 und um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche stattfinden, gibt es zwar keine kostenlosen Platzkarten mehr, aber es stehen noch zurückgegebene Karten zur Verfügung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen