Bei Rieger Plätzchen gebacken

|

Bei Möbel Rieger konnten Kinder in der Vorweihnachtszeit Plätzchen backen. Eltern brachten ihre Sprösslinge zu den Betreuern. Die Kinder durften das Gebackene mit nach Hause nehmen. Dafür spendeten die Eltern kleinere Beiträge. Nun übergab Petra Sihler 50 Euro, die bei der Aktion zusammenkamen, an die "Guten Taten".

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Gute Taten

Die 40. NWZ-Benefizaktion "Gute Taten" endete am 18. März mit einer Abschlussveranstaltung in der Werfthalle.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Großeinsatz in Hausen: Lagerhalle brennt nieder

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr Bad Überkingen den Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen am Freitagabend. weiter lesen