Ausstellungen vom 28. Juli 2014

|

GÖPPINGEN

Die Sammlung - Szenenwechsel (2), Kunsthalle (Halle unten) / Kunst.Stücke, C 1; Di-Fr 13-19 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr u.n.V.

Die Staufer, Dokumentationsraum für staufische Geschichte, Hohenstaufen; Di-So 10-12 und 13-17 Uhr (Dauerausst.)

Die Fossiliensammlung des Pfarrers Theodor Engel / Vogelsammlung / Heimische Natur - Summende Sammler, die Honigbienen / Ur- und Frühgeschichte, Naturkundliches Museum Jebenhausen; Mi/Sa 13-17 Uhr, So/feiert. 11-17 Uhr (Dauerausst. / bis 2.11.)

Juden in Jebenhausen und Göppingen, Jüdisches Museum, Alte Kirche Jebenhausen; Mi/Sa 13-17 Uhr, So/feiert. 11-17 Uhr (Dauerausst.)

Kunst von Christoph Pöggeler, Kunsthaus Haenle, Lange Straße 31 (bis 31.7.)

Maks Dannecker / Paul Kottmann - Fotografie: Still in silent ways; Kreismedienzentrum, Eberhardstraße (bis 10.10.)

VHS-Kursteilnehmer Tony Falconieri: Vom Bleistift zur Farbe - vom Stillleben zur Moderne, VHS-Foyer, Mörikestraße (bis 19.9. - August geschlossen)

Leben und Arbeiten, Menschen im Christophsbad, Galerie am Park, Haus 21 im Christophsbad (bis 31.8.)

... wirst Du ein anderer ... - zu Ehren des 200. Geburtstages von Dr. Heinrich Landerer (Person, Werk, Zeit und Aktualität), Haus 21, Christophsbad (bis 31.8.)

Lustwandel: zum Verhältnis von Psychiatrie und Sexualität, MuSeele im Christophsbad

80 Jahre Hartmannstraße - Göppingen -Bodenfeld Skulpturenweg: Werke von M.Plach, A.Thölke, W.Stepanek, J.Riehle, H.Häbich, D.Gaiss, D.Schorlau, Hartmannstraße, Bodenfeld (bis 31.7.)

Aufbrechen, Ankommen - Malerei von Gabriele Seeger, Oberhofenkirche, Heiligkreuzkapelle (bis Ende Juli)

Kleine Retrospektive Hans Gessner (1898-1986), Michael-Kirche /Öde (bis 21.9.)

Spiegelungen als Vexierspiel - Fotos von Manfred Gröber, Barbarossa-Buchhandlung (bis 1.8.)

Heike Panzer - Keramikschätze im Kellergewölbe, Kantstraße 33/1; Di/Do 16-19 Uhr u.n.V. (Dauerausst.)

Werke von Brigitte Schmidt, SPD-Bürgerbüro, Schillerplatz 10 (Roth-Carrée)

Junge Schreiner zeigen ihre Gesellenstücke, Volksbank-Rundbau, Poststraße (28.7. bis 1.8.)

Rudolf Kurz: Haus, Marmorskulptur, Stiftskirche, Faurndau (bis 31.10.)

Der Hohenstaufen in alten Ansichten - alte Stiche, Galerie Stauferland, Hohenstaufen; Sa/So 14-18 Uhr u.n.V. (bis 4.8.)

BAD BOLL

Geh raus und komm heim - Fotos von Kerstin Maier, BoB im alten Schulhaus

BAD DITZENBACH

Tiere und Landschaften - Ölbilder von Roland Boysen, Haus des Gastes (bis 25.8.)

BIRENBACH

Grafische Drucke und Acryl-Bilder von Karina Salb, Ratscafé, Marktplatz

Farbe ist Leben - Kunst Raum Kuntze, Bilder von Henriette Röger-Oswald und Eike Fischer, Ristorante Pizzeria Capriccio, Schützenhof 1

EBERSBACH

Das Jahr 1914 - Menschen, Hoffnung, Krieg, Stadtmuseum Alte Post

EISLINGEN

6. Biennale der Zeichnung - Strich um Strich / 24 KünstlerInnen, Galerie in der Alten Post (bis 3.8.)

Helmut Sattler - Bilder in Acryl und Objekte, Stadtbücherei im Schloss

GEISLINGEN

Sven Kalb: Zwischen den Stühlen, Kunstkabinett in der WMF Fischhalle; Mo-Sa 9.30-18.30 Uhr (bis 25.10.)

Gabriele Evers-Wisst: Freiheit - Bewegung - Wachstum, Rheumatol. Schwerpunktpraxis Dr. G. Zeh, Überkinger Str. 21

RECHBERGHAUSEN

Getrud Gölz - Marion Gaiss - Dieter Gaiss: Menage á trois - Keramik / Malerei / Holz,Kulturmühle; Sa/So, 15-18 Uhr (bis 17.8.)

Annette Kleinknecht: Nackte Tatsachen, Begegnungscafe CasaNova

Liebes- und Hochzeitsweg - 13 Skulpturen verschiedener Künstler, Ortsmitte und "Grüne Mitte" (bis 31.10.)

SÜSSEN

Zeitlos? Architektur auf Spurensuche am Beispiel der Grauschen Mühle Süßen, Rathaus (bis Mitte Sept.)

UHINGEN

Dokumentation zur Schlossgeschichte - Darstellung der Geschichte, Schloss Filseck; So 14-17 Uhr (Dauerausst.)

Gegenstände der Kunst - Klee, Picasso, Miró - graphische Meisterwerke, Schloss Filseck; Di-So 14-17 Uhr u.n.V.; Malzeit (bitte anm.): Sa, 2.8., 11 Uhr; Führung: So, 3.8., 15 Uhr (bis 28.9.)

WÄSCHENBEUREN

Johanna Mangold - Jan-Hendrik Pelz - Sarah Wenzel: Stockwerke, Wäscherschloss, Staufer-Galerie (bis 31.8.)

ESSLINGEN

Lois Weinberger - Mobiler Garten, Villa Merkel; Werke von Andreas Schulze + Ida Ekblad + Frères Chapuisat, Villa Merkel; snag 2014. Mensch, Mode Maschine - Kunst, Performance, Musik, Robotik, Mode; Villa Merkel: Wintergarten, Bahnwärterhaus, Merkelpark; Eröffnung: Fr., 1.8., 18 Uhr (bis 2.8.)

Farbe und Stift - kreativ: Spielzeugerinnerungen, Forum, Im Heppächer 23

HEIDENHEIM

25 Jahre Kunstmuseum und seine Besucher, Kunstmuseum (bis 26.10.)

LICHTENWALD

Mysterium Natur, Bürgerzentrum (bis 1.8.)

SCHOPFLOCH

Heimische Orchideen, Naturschutzzentrum Schopflocher Alb (bis 14.9.)

SCHORNDORF

Erinnerungen in Stein - Von Gemmen und Geophagen, Galerien für Kunst und Technik

Ein Flug von Stuttgart ins Remstal - Luftbilder von 1919 bis 1963, Galerien für Kunst und Technik (bis 26.10.)

SCHWÄBISCH GMÜND

Im Paradies der Früchte, Museum im Prediger; Führung: So, 3.8., 15 Uhr

Im Dialog mit der Natur, Hammerclub-Wettbewerb, Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik (bis 12.10.)

STUTTGART

Fastnacht der Hölle - Der Erste Weltkrieg und die Sinne, Haus der Geschichte Baden-Württ. (bis 1.3.15)

ULM

Tradition und Moderne: Die Neuzeit der Bäckerei, Brotmuseum; Gespräch: Mo, 28.7., 19 Uhr; Führung: Mi, 30.7., 19 Uhr

Gesichter des Krieges, Fotografien von Anja Niedringhaus, Jan Banning u. Bryan Adams, Stadthaus (bis 7.9.)

Grüße aus dem großen Krieg - Feldpostkarten von László Moholy-Nagy 1917-1918, Donauschwäb. Zentralmuseum; Eröffnung: Do, 31.7., 19 Uhr

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen