AUSFLUGSTIPP: Der Sternenhimmel über der Alb

Im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb können Besucher zwar nicht nach den Sternen greifen, sie aber in einer Ausstellung auf Fotos bewundern. Es geht auch um die künstliche Beleuchtung in Ballungsräumen.

|
Auf der Schwäbischen Alb sind bei klarer Sicht die Sterne am Himmel zu beobachten, wie hier an der Ruine Hohen Urach. Foto: Till Credner

"Beim Anblick der Sterne verfalle ich immer ins Träumen", sagte einst Vincent van Gogh. Wer die Ausstellung im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb im alten Lager in Münsingen besucht, wird den Ausspruch des Malers aus dem 19. Jahrhundert eher verstehen. Denn noch bis zum 29. Februar heißt es hier: "Faszination Astronomie - Der Sternenhimmel über der Schwäbischen Alb und der richtige Umgang mit Licht". Fotos und Filme von klaren Nächten auf der Alb und von Tausenden von funkelnden Sternen beeindrucken. Aufnahmen, die möglich waren, weil in den wenig besiedelten Regionen die Himmelskörper noch zu sehen sind.

Das Projekt "Sternenpark Schwäbische Alb" stellt dort auch sein Konzept zur Einrichtung eines international anerkannten "Dark Sky Parks" vor, eines Schutzgebiets der Nacht im Unesco-Biosphärenreservat. Wie man die Beleuchtung im Außenbereich gezielter einsetzen kann, wird in einer zweiten Ausstellung "Ökologische Stadtbeleuchtung" vom Naturschutzbund gezeigt. Experten wissen, dass zum Beispiel die Lebensweise von nachtaktiven Tieren durch zu viel Helligkeit draußen gestört wird.

In den Ausstellungsräumen ist auch das ehemals größte transportable Teleskop Europas aufgebaut. Zusätzlich steht am 23. Februar um 19 Uhr ein Vortrag mit dem Astrophysiker Professor Hanns Ruder von der Universität Tübingen auf dem Programm. Der Titel: Faszination Astronomie.

Info Die Ausstellungen und der Vortrag sind kostenfrei. Um Anmeldung zum Vortrag wird jedoch gebeten unter Telefon: (07381) 93293831.Internet: www.biosphaerenzentrum-alb.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen