AUS DER HEIMISCHEN WIRTSCHAFT vom 8. Februar 2014

|
Moritz Blum (2.v.l.) gewann auf der "Intergastra" eine Goldmedaille. Rechts im Bild Dehoga-Präsident Fritz Engelhardt. Foto: Privat

WMF-Betriebskrankenkasse

Geislingen - Die WMF-Betriebskrankenkasse wurde 1884 exklusiv für die Mitarbeiter der WMF gegründet. Seit 1996 können sich alle Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen bei ihr versichern. Im 130. Jahr ihres Bestehens erweitert die WMF-Betriebskrankenkasse ihre Satzung im Bereich der künstlichen Befruchtung und entlastet damit verheiratete Paare mit Kinderwunsch. Bei der Sitzung des Verwaltungsrates der WMF-Betriebskrankenkasse wurde der Haushaltsplan für das Kalenderjahr 2014 beschlossen. Im Bereich der Kinderwunschbehandlung wird verheirateten Paaren, die die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Kinderwunschbehandlung erfüllen und bei der WMF-BKK versichert sind, ein erweiterter Zuschuss in Höhe von 250 Euro pro Behandlungsversuch erstattet. Bereits im Kalenderjahr 2013 wurde die Satzung der Krankienkasse um ein neues Bonusmodell erweitert, bei welchem Versicherte für ihre Maßnahmen zur Gesunderhaltung mit bis zu 150 Euro prämiert werden.

EVF

Göppingen - Zum ersten Mal hat die Energieversorgung Filstal am Wettbewerb um das Siegel des unabhängigen "Energieverbraucherportals" teilgenommen - mit Erfolg. Faire Tarife, umfassender Service sowie Engagement für die Umwelt und die Region zeichnen das Unternehmen in diesem Jahr als "Top-Lokalversorger" aus. Seit 2007 verleiht das Energieverbraucherportal die Auszeichnung an Versorgungsunternehmen, bei denen neben einem fairen Preis auch Verbraucherfreundlichkeit, regionales Engagement, Servicequalität und Umweltaspekte groß geschrieben werden. Die Auszeichnung wird in den Sparten Strom und Gas verliehen. Die Auszeichnung erhält nur, wer sich zum Stichtag im Ranking seines regionalen Versorgungsgebiets auf den ersten drei Plätzen unter www.energieverbraucherportal.de befindet. Dabei bezieht sich das Energieverbraucherportal auf die seinem Tarifrechner zu Grunde gelegten Kriterien für den Preis-Leistungsvergleich von Strom- und Erdgastarifen. Die Energieversorgung Filstal wurde in allen Bereichen mit Bestnoten ausgezeichnet. "Wir freuen uns, als lokaler Energieversorger nicht nur mit dem Preis, sondern auch mit weiteren wichtigen Kriterien zu überzeugen: Kundennähe und Service vor Ort, Engagement für die Menschen in der Region und Projekte zum Klimaschutz", sagt Martin Bernhart, Geschäftsführer der Energieversorgung Filstal, zur Auszeichnung. "Mit dem Erwerb des Stromnetzes hat die Stadt Göppingen nun erstmalig in ihrer Geschichte alle Infrastrukturwege im kommunalen Besitz - Straßen, Wasser, Abwasser, Gas und Strom."

Zeller und Gmelin

Eislingen - Zeller und Gmelin übergab dem Jugendhaus "Nonstop" in Eislingen, einen Scheck in Höhe von 1000 Euro. Das Geld wurde bei der Seniorenweihnachtsfeier gesammelt und von der Geschäftsführung aufgerundet. Die Übergabe fand durch Martina Leutz von Zeller und Gmelin im gut besuchten Jugendhaus statt. Hänsi Weiß, Leiter des "Nonstop" schilderte einige bereits durchgeführte Aktionen und gab darüber hinaus, einen Ausblick in die Zukunft.

So wurde im Nonstop ein Jugendrat gewählt. Dafür gab es "richtige" Wahlen mit Wahlkampf, Stimmzettel und allem, was dazu gehört. "Dadurch wird das System einer Wahl für Jugendliche greifbar", so Weiß. Großer Beliebtheit erfreut sich auch das gemeinsame Kochen, so die jungen Besucher des Jugendclubs. Die Interessen der Mädchen, die noch in der Unterzahl sind, , werden in Mädchen-Wochen in den Vordergrund gestellt. Dafür wurde eigens eine Mädchen-Ecke eingerichtet.

Blumencafé

Bad Boll - Eine Traditionsveranstaltung der Bad Boller Boys fand eine Neuauflage in den Räumlichkeiten des Blumencafés von Tanja Blessing. Bereits seit Jahren gibt es diese Veranstaltung. Ursprünglich traf man sich auf der Rathauswiese an einem Markthäusle, um einen Glühwein zu trinken und eine Wurst zu grillen. Seit nunmehr zwei Jahren nutzen die Bad Boller Boys die Räumlichkeiten von Tanja Blessing vom Blumencafé in Bad Boll. Hier haben sie die Möglichkeit, wetterunabhängig in einem tollen Ambiente mit vorbeikommenden Menschen zu feiern. Viele Gäste kommen treu seit vielen Jahren und unterstützen die gute Sache. Am Schluss übergaben die Bad Boller Boys mit dem Blumencaféteam 750 Euro an die Diakoniestation Bad Boll.

Gasthaus Löwen

Süßen - Moritz Blum vom Hotel-Restaurant Löwen in Süßen hat bei der "Culinary Junior Trophy" auf der Gastronomie-Messe "Intergastra", die jüngst auf dem Messegelände in Stuttgart stattgefunden hat, eine Goldmedaille gewonnen. Der Auszubildende, der im zweiten Lehrjahr ist, wurde damit für seinen Tagessieg ausgezeichnet und hat einen dritten Platz in der Gesamtwertung des mehrtägigen Wettbewerbs belegt. Die Aufgabe der Teilnehmer bestand darin, anspruchsvolle Gerichte elegant und appetitlich auszustellen. Bewertet wurden die Präsentation, Innovation, Zusammenstellung, korrekte fachliche Zubereitung, sowie die Anrichteart. Moritz Blum hatte vier verschiedene Dessertteller präsentiert und damit die Jury überzeugt. Der angehende Koch macht seine Ausbildung bei Küchenmeister Ulli Kellenbenz in Süßen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen