AUS DER HEIMISCHEN WIRTSCHAFT vom 26. April 2014

|
Das erfolgreiche Team der Metzgerei Hofelich in Salach. Foto: Firmenfoto

Madness

Göppingen - Die Göppinger Multimedia Agentur "madness" wird erneut für eine Filmproduktion mit einem Award belohnt. Bei den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen in Wien zeichnete eine hochkarätige Expertenjury den 3D-Animationsfilm "WMF 8000 S - New Generation" unter 327 Einreichungen mit der "silbernen Victoria" aus. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die die Leistung unseres Teams bestätigt", erklären Axel Berne und Bernhard Krüger, Inhaber von "madness". Gleichzeitig gelte der Award aber auch der WMF, denn das Unternehmen sei bereit gewesen, in der Marketingkommunikation neue mutige Wege zu gehen. Erstmals hatte sich WMF entschieden, zur Markteinführung einer neuen Kaffeemaschine einen 3D-Animationsfilm statt des üblichen Realfilms einzusetzen. Der Mut wurde belohnt: Das Ergebnis begeisterte Mitarbeiter, Kunden und Partner der WMF und nun auch die Expertenjury des größten Wettbewerbs für deutschsprachige Wirtschaftsfilme. "Der Film hat uns total begeistert", erklärt Melanie Nolte, verantwortlich für die Leitung Vertriebsmarketing Kaffeemaschinen bei WMF, "und wir freuen uns sehr, dass er nun auch noch die Experten der Fachjury bei den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen überzeugt hat und sie ihn entsprechend würdigt.

Kreissparkasse

Kreis Göppingen - Klaus Meissner, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Göppingen, hat der Geislinger Tafel eine Spende seines Instituts in Höhe von 1000 Euro überreicht. Die Geislinger Tafel, eine Einrichtung der Caritas Fils-Neckar-Alb, verkauft Lebensmittel an Menschen mit geringem Einkommen. Wie wichtig der Laden für die Menschen in der Region ist, hat Klaus Meissner im vergangenen Jahr festgestellt. Einen Tag lang arbeitete er im August mit. "Wir haben die Lebensmittel bei Supermärkten und Bäckereien abgeholt und im Tafelladen damit die Regale bestückt", berichtet der 40-Jährige. Bis zum Abend half er im Laden und kam so mit den Kunden ins Gespräch. "Wer über ein geringes Monatseinkommen verfügt, ist darauf angewiesen, günstige Lebensmittel zu kaufen", sagt Meissner.

Wackler

Göppingen - Wackler Spedition & Logistik ist zum dritten Mal in Folge von der "CargoLine" als Partner des Jahres ausgezeichnet worden. Das Kunststück, drei Mal hintereinander das jährliche Partnerranking der Stückgutkooperation für sich zu entscheiden, gelang zuletzt vor 16 Jahren ebenfalls der Firma Wackler. Im Ranking zum Partner des Jahres werden unter anderem Leistungen wie die Anlieferquote in vorgegebener Qualität und Zeit, die Güte des Schnittstellen-Scannings zur Packstückverfolgung sowie absolute Sendungszahlen und prozentuale Steigerung der Sendungszahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bewertet. Wackler konnte das hohe Niveau des Vorjahres insgesamt in allen Wertungsbereichen halten. "Unsere Branche befindet sich aktuell in einer Phase tiefgreifenden Wandels. Einerseits steigen zwar die Volumina, anderseits sinkt aber die Anzahl an inhabergeführten Speditionen. Der Konzentrationsprozess hat nachweislich Auswirkungen auf mittelständische Unternehmen wie Wackler", erklärt Oliver Schwarz, Geschäftsführer des Göppinger Traditionsunternehmens. "Um hier bestehen zu können, müssen wir sowohl verstärkt auf Qualität sowie auf Innovationen setzen. Die Auszeichnung als Partner des Jahres der ,CargoLine ist" ein Beleg für unsere Anstrengungen."

Metzgerei Hofelich

Salach - Bei den Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks mit einer Beteiligung von knapp 300 Betrieben, konnte die Metzgerei Hofelich aus Salach abermals durch hervorragende Qualität ihrer Produkte aus eigener Herstellung überzeugen. Die eingesandten Proben wurden von mehr als 150 Preisrichtern geprüft. Je eine Goldmedaille, und somit volle Punktzahl gab es für die Krakauer im Ring, sowie für die hausmacher Mettwurst halbgrob. Mit Silber bedacht wurde die Kalbsleberwurst im Naturdarm leicht angeräuchert, ebenso die schwäbische saure Kutteln.

FFG-Werke

Göppingen - Die FFG Werke GmbH in Göppingen und die Star SU aus Illinois, USA, weiten ihre seit über 20 Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit aus. Zusätzlich zur Verzahntechnik der Marke "Modul" übernimmt Star SU die Vertretung für VDF Boehringer und Hessapp Drehmaschinen, Horizontal-Bearbeitungszentren von Hüller Hille sowie Mehrwege- und Mehrspindelmaschinen aus dem Hause Witzig und Frank. Mit Standorten in den USA, Kanada, Mexiko und Brasilien sowie langjähriger Erfahrung und guten Verbindungen in die Zielindustrien der FFG Werke GmbH bringt Star SU optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in die Partnerschaft ein, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Die FFG Werke GmbH vereint traditionsreiche deutsche Werkzeugmaschinenbauer in einem Unternehmen und bietet mit den Marken VDF Boehringer, Hüller Hille, Hessapp, Honsberg, Modul und Witzig und Frank ein Portfolio an Dreh- Fräs- und Verzahnmaschinen.

NOE Schaltechnik

Süßen - Manche Dinge sind so gut, dass plötzlich viele sie haben wollen. So war es bei der Strukturmatrize, die das Architekturbüro Lauener Baer Architekten aus Frauenfeld in der Schweiz zusammen mit der NOE-Schaltechnik in Süßen für der Sporthalle "Cocodrillo" der Universität St. Gallen entwickelt hat. Nachdem zahlreiche Architektur- und Baufachzeitschriften das Objekt vorgestellt hatten, entwickelte sich eine enorme Nachfrage nach genau diesem Motiv. Aus diesem Grund entschied sich NOE in Absprache mit dem Architekturbüro dazu, es ins Standardsortiment der "NOEplast"- Strukturmatrizen aufzunehmen. "NOEplast"-Strukturmatrizen sind in über 100 unterschiedlichen Standardmotiven lieferbar.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neuordnung der Sender von Unitymedia - Was ist zu beachten?

Am Dienstag, den 17. Oktober stellt Unitymedia seine Sender auf eine andere Frequenz um. Was kommt auf die Kunden in Baden-Württemberg zu? weiter lesen