AUS DEN KINDERGÄRTEN

|
Vorherige Inhalte
  • Zum Fest anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kindergartens St. Paul gehörte auch eine Andacht, an der die Kinder mitmachten. Fotos: Privat 1/2
    Zum Fest anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kindergartens St. Paul gehörte auch eine Andacht, an der die Kinder mitmachten. Fotos: Privat
  • Auch Guido Till, OB und Vater, war beim Tag der offenen Tür dabei. 2/2
    Auch Guido Till, OB und Vater, war beim Tag der offenen Tür dabei.
Nächste Inhalte

Kindergarten St. Gallus

Göppingen - Der Kindergarten St. Gallus lud an einem Sonntag zum Tag der offenen Tür ein. Viele Eltern und Interessierte folgten der Einladung und verbrachten den Sonntagnachmittag im Kindergarten. Das pädagogische Personal informierte über die Erziehungs- und Bildungsarbeit und über Besonderheiten im Kiga St. Gallus. Es gab Kaffee und Kuchen, für die Kinder Bastelangebote, Spiel und Spaß und im katholischen Gemeindehaus lud der Förderverein zur Kinderrevue "Augenblick - wo geht es lang" ein. Göppingens Oberbürgermeister Guido Till und seine Familie sowie Kirchenpfleger Georg Kolb waren gekommen. Die Eltern, der Elternbeirat und der Förderverein trugen auf vielfältige Art und Weise dazu bei, dass es ein gemütlicher, informativer und amüsanter Nachmittag war.

Kindergarten Sommerhalde

Göppinge - Dietmar Maschke hat sich seit Wochen und Monaten für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder im Faurndauer Kindergarten Sommerhalde einsetzt. Im gesamten Kindergarten gibt es nun dank seines Einsatzes Lampen die keinen Elektrosmog mehr produzieren. Die "Kuschelecke", die nicht mehr den heutigen Standards entsprach, hat er komplett abgebaut. Der Gruppenraum hat sich dadurch vergrößert und ist bedeutend heller geworden. Auch sonstige Renovierungs- und Reparaturarbeiten, die im Kindergarten anfallen, erledigt Dietmar Maschke wie ein "Heinzelmännchen" in den Nachmittags- und Abendstunden. Der Kindergarten ist ihm dafür sehr dankbar.

Kindergarten St. Paul

Göppingen - Der Kindergarten in der Karl-Schurz-Straße feierte am Wochenende sein 40-jähriges Bestehen. Auf dem Programm des Festes, zu dem auch OB Guido Till gekommen war, stand eine Andacht mit Beteiligung der Kinder, die Besichtigung des Kindergartens, eine Tombola, Mitmachaktionen und ein Auftritt von Clown Tommy Nube.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Bahnhofsviertel bald eine einzige Baustelle

Neben der Tiefgarage und dem Bahnhofsplatz erwartet die Göppingen im kommenden Jahr  zwei weitere Großprojekte auf engem Raum: Das „Rathaus II“ und das Zentrum Untere Marktstraße. weiter lesen