Neues Getränk soll an Strand erinnern

|
Erfinder Matthias Ferth mit seinem neuen Getränk.  Foto: 

Ein neues Getränk aus Göppingen steht in den Startlöchern. Nach der Limonade „Moloko“ haben deren Erfinder um Matthias Ferth, Gerd Müller und die Moloko Bevereage GmbH nun einen Eistee herausgebracht: „Hey Dude“ ist in vier Sorten im Getränke-Fachgroßhandel und in der Gastronomie erhältlich. „Wir haben zwei Jahre von der Idee bis zur Produkteinführung gebraucht“, sagt Ferth.

Wassermelone und Basilikum sind zwei der Geschmacksrichtungen. Die Eistee-Variationen wird es vorerst nur in der Gastronomie geben, da der Vertrieb in eigens designten Mehrwegflaschen sehr aufwendig sei, sagt Ferth. Mehrweg ist ohnehin neu für die Firma, denn das erste Produkt, Moloko, gibt es nur in Dosen zu kaufen. „Wir haben uns für ein aufwendigeres Flaschendesign entschieden“, so Matthias Ferth, „unsere Flaschen werden nicht etikettiert, sondern bedruckt – jede Sorte separat“.

Über die Herstellung berichtet Matthias Ferth: „Mit 90 Prozent Tee-Anteil und ohne künstliche Aromen oder Geschmackverstärker haben wir ein natürliches Produkt hergestellt.“ Und weiter sagt er: „Wir wollten eine moderne Marke finden, die an Sommer, Surfer und Strand erinnert.“ Bei seiner Recherche über die Surfer-Szene, habe er herausgefunden, dass der ,Dude‘ hier Form der Ansprache sei. Dazu einen Hipster auf die Flasche gedruckt und schon habe man ein Produkt erhalten, das die Szene ansprechen soll.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen