24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck

Die Vorbereitungen laufen: Am 17. und 18. Oktober findet das achte 24-Stunden-Schwimmen in den Barbarossa-Thermen statt. Mit einem bunten Rahmenprogramm sollen viele Teilnehmer angelockt werden.

|
Beim 24-Stunden-Schwimmen können die Teilnehmer wieder in unterschiedlichen Kategorien an den Start gehen. Auch Cups in Einzel- oder Gruppenwertung finden statt.  Foto: 

Mit 750 Teilnehmern und mehr 1150 Starts war das 24-Stunden-Schwimmen im vergangenen Jahr ein großer Erfolg - und an diesen will der Lions-Club Göppingen als Veranstalter gemeinsam mit seinen zahlreichen Partnern anknüpfen. Seit 2007 gibt es das Benefizschwimmen, bei dem in verschiedenen Wertungen jedermann mitmachen kann. Das Startgeld der Sportler wird dann zusammen mit Sponsorengeldern für einen guten Zweck gespendet. Im vergangenen Jahr kamen so mehr als 15.000 Euro zusammen. Insgesamt haben die Teilnehmer in den vergangenen Jahren so bereits rund 98.000 Euro erschwommen. Jeder Schwimmer erhält eine Urkunde - egal, wie viele Bahnen er zurücklegt. Medaillen gibt es ab 1000 geschwommenen Metern. Ab 5000 Metern eine silberne, ab 10.000 Metern sogar eine Goldmedaille.

Neben Einzelwertungen finden Cups statt, die von Sponsoren begleitet werden. Diese sind als Einzel- oder Mannschaftswertungen ausgeschrieben und es gibt Sachpreise zu gewinnen. Die zurückgelegten Bahnen werden innerhalb der jeweiligen Teams addiert und so die Strecken berechnet. Unter anderem gibt es den Kreissparkassen-Familien-Cup, bei dem maximal vier Familienmitglieder an den Start gehen dürfen. Oder auch den EVF-Schüler-Cup, bei dem sich Schulklassen die Klassenkasse aufbessern können. Natürlich gibt es dabei verschiedene Altersklassen, so dass die Chancengleichheit gewahrt bleibt.

Sowohl am Tag als auch in der Nacht geht es im Wasser und am Beckenrand rund - eben 24 Stunden lang. Damit auch zahlreiche Zuschauer in die Barbarossa-Thermen kommen, haben die Veranstalter ein umfangreiches Rahmenprogramm organisiert.

So gibt es zum Beispiel die Cold-Water-Challenge: Zu festgelegten Uhrzeiten können sich mutige Teilnehmer einen mit kaltem Wasser gefüllten Behälter über den Kopf leeren lassen. Als Dank gibt es ein Erinnerungsfoto und die NWZ spendet 5 Euro pro Teilnehmer für die Aktion "Gute Taten".

Die Saunawelt und Wellnessoase der Barbarossa-Thermen hat rund um die Uhr geöffnet. Ausgewählte Wellness- und Massage- Anwendungen werden vergünstigt angeboten und können direkt vor Ort gebucht werden. Der Göppinger Radiosender "Fips" sorgt 24 Stunden lang für Stimmung und Musik in der Badearena, in der die Balance-Gastronomie der Thermen für kulinarische Leckereien sorgt. Gerade in der Nacht lohnt sich ein Besuch und eine Teilnahme, denn dann werden Preise verlost und man kann um Mitternacht nach Preisen tauchen.

Die Teilnehmer können sich während der Öffnungszeiten an der Kasse der Barbarossa-Thermen gegen Bezahlung des Startgeldes in die Startlisten einschreiben und sich so ihre Startplätze und Cup-Teilnahmen reservieren - bis einschließlich Samstag, 17. Oktober. Das 24-Stunden-Schwimmen wird vom Göppinger Lions-Club veranstaltet - mit Unterstützung der Barbarossa-Thermen und des TSV Bartenbach sowie weiteren Sponsoren. Die NWZ begleitet das Spektakel als Medienpartner. Der Erlös der Veranstaltung kommt sozialen Einrichtungen und Vereinen im Sinne der Kinder- und Jugendförderung und der Aktion "Gute Taten" zu Gute.

Info: Mehr Infos online auf www.barbarossa-24h-schwimmen.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen