Göppingen

Was mit dem Areal der ehemaligen Arzneimittelfirma Müller an der Göppinger Bahnhofstraße geschieht, ist derzeit noch unklar.

Stadt hat Mitspracherecht

Die Göppinger Arzneimittelfirma Müller wurde 2015 geschlossen. Die Stadt will das Areal trotz eines Vorkaufsrechts aber nicht erwerben. mehr

Die einen loben "die tollen Kreativangebote für Kinder", die anderen finden es einfach nur "cool". Den meisten, so besagt es zumindest das Gästebuch, gefällt das vor knapp einem Jahr wiedereröffnete Stadtmuseum im Storchen.

Viele Nischen, unechtes Essen

Vor einem Jahr ist das Museum im Storchen wiedereröffnet worden. Die Reaktionen der Besucher im ausgelegten Gästebuch sind überwiegend positiv. mehr

Flüchtlinge Streichen Schule in Deutschkurs

Die Arbeitsagentur hat Vorwürfe eines Flüchtlings gegen eine Privatschule jetzt bestätigt. Statt Deutsch zu lernen, wurde ein Keller gestrichen. mehr

Auch auf der CMT wird fürs Biosphärengebiet geworben - hier setzt sich ein "Nachtwächter" aus Eningen mit allen Kräften ein.

Viel los in der Alb-Biosphäre

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit allen Sinnen erleben - dies ist das Ziel der Veranstalter der sechsten Biosphären-Woche vom 28. Mai bis 5. Juni. Sie wollen das erste baden-württembergische Biosphärengebiet im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar" machen. mehr

Nicole Razavi will das Land gut regieren - das sei der Wählerauftrag. Unser Bild zeigt sie im März mit Guido Wolf in Bad Überkingen.

FRAGEBOGEN · NICOLE RAZAVI (CDU): "Die Grün-rote Ausgabenpolitik zwingt uns zu harten Einschnitten"

Der neue Landtag hat sich konstituiert, das Kabinett ist vereidigt. Die fünf Abgeordneten aus dem Kreis haben zum Start einen Fragebogen ausgefüllt. mehr

Weltbeste Münze: Auszeichnung für Fünf-Euro-Stück

Die von Schuler mitentwickelte Fünf-Euro-Münze "Planet Erde" wurde jetzt in Bangkok als technologisch innovativste Umlaufmünze der Welt ausgezeichnet. mehr

 

Prozession an Fronleichnam

Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Katholiken im Kreis gestern das Fronleichnamsfest. In Albershausen nutzte die Kirchengemeinde den Schulhof für die Eucharistiefeier, mit der der Sinn dieses Hochfestes - die Gegenwart des heiligsten Leibes und Blutes Christi - zum Ausdruck kommt. mehr

Simon Johannes Fröstl spielt am Sonntag in der Martinus-Kirche.

Nachrichten vom 27. Mai 2016

Mühlenakademie: Vernissage Rechberghausen - Arbeiten, die in den Kursen der Mühlenakademie entstanden sind, werden in den nächsten Wochen in der Kulturmühle Rechberghausen gezeigt. Vernissage ist am Sonntag, 11 Uhr. mehr

Ein Vortrag erinnert an den mit 33 gestorbenen Peter Rohland.

Peter Rohland: Wandervogel und Liedermacher

Der vor 50 Jahren gestorbene Liedermacher Peter Rohland steht am Mittwoch im Fokus eines Vortrags in der Reihe "Göppinger Köpfe" im Storchen. mehr

 

Mittelalterliches Heerlager auf Burg Wäscherschloss

Antje Speer beim Brettchenweben und Spielmann Alfred Pohlmann mit selbstgebauter Leyer an Fronleichnam 2015 bei Burg Wäscherschloss. mehr

Bauern suchen Dialog über Milch

Der Kreisbauernverband informiert die Verbraucher am Mittwoch, 1. Juni, auf dem Göppinger Schillerplatz über das Thema Milch. Von 10 bis 13 Uhr wollen Landwirte aus dem Kreis mit Passanten ins Gespräch kommen. mehr

Was ist los am Freitag?

THEATER/KABARETT EBERSBACH Em Pfarrhaus isch dr Deifel los, schwäb. Schwank, Theater-Scheuer, 20 Uhr ESSLINGEN 100 Jahre Christoph Sonntag - Die Jubeltour! mehr

Was tun bei Problemen mit der Schilddrüse?

Welche Möglichkeiten der Prävention und Therapie gibt es bei Problemen mit der Schilddrüse? Diese und andere Fragen beantworten Experten beim Arzt-Patienten-Forum am 16. Juni ab 19 Uhr in der Göppinger Stadthalle. mehr

Streife findet Verletzten

Nahe des Göppinger Bahnhofs ist ein 21-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag offenbar von mehreren Männern verprügelt worden. Wie die Polizei berichtet, entdeckte eine Streife den jungen Mann am frühen Morgen unweit des Bahnhofs. Er hatte sichtbare Verletzungen im Gesicht. mehr

25. Mai 2016

Auch in der Göppinger Fußgängerzone sind regelmäßig bettelnde Menschen anzutreffen.

Göppinger Fußgängerzone kein angenehmes Pflaster für Bettler

Die meisten Bettler, die in Göppingen angetroffen werden, stammen aus Osteuropa. Doch im Gegensatz zu anderen Städten sind es relativ wenige. mehr

Solche Bilder werden bald der Vergangenheit angehören: Der Toom Baumarkt schließt zum 30. Juli aus wirtschaftlichen Gründen.

Toom schließt Ende Juli

Es ist ein Abschied mit Ansage: Der Toom–Baumarkt in Göppingen schließt am 30. Juli. Kunden werden an Toom-Filialen in der Umgebung verwiesen. mehr

Bauern: Aktion zum Tag der Milch

Der Kreisbauernverband informiert die Verbraucher am Mittwoch, 1. Juni, auf dem Göppinger Schillerplatz über das Thema Milch. mehr

Sportholzfäller Robert Ebner holt den Weltrekord.

Neuer Weltrekord

Sportholzfäller Robert Ebner holt den Weltrekord: In nur 5,23 Sekunden verbessert er den alten Weltrekord in der Disziplin Hot Saw mit der weltweit einzigen Hot Saw mit Wankelmotor: Wankel Speed WS1 vom Schurwälder Jörg Bläsi. mehr

Ein Wärmebild kann auf Energieverluste hinweisen. Wer energieeffizient baut oder saniert, kann jetzt mit neuen Fördermöglichkeiten rechnen.

Geld für Energieeffizienz

Das Göppinger Landratsamt weist auf Änderungen im Bereich „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ und auf die damit verbundenen Fördermöglichkeiten der L-Bank hin. mehr

Wohl bekommt`s: Diese Ratte ließ sich nicht von ihrem Beobachter aus der Ruhe bringen, als sie genüsslich den blauen Biobeutel durchsuchte.

BUNTE: Ratte kennt Abfuhrzeiten

Große Augen machte unser Leser Max Radloff, als er am Wochenende am Eingang zur Bergfeldgarage in Göppingen eine Ratte entdeckte. mehr

Die beiden Angeklagten - ein 25-jähriger gebürtiger Göppinger und ein 50-Jähriger aus Sulz - wurden in Fußfesseln in den Gerichtssaal des Rottweiler Landgerichts gebracht. Die Verhandlung war von Pausen durchzogen.

Angeklagte sollen Drogen nach Göppingen geliefert haben

Zwei Männern wird zur Last gelegt, Drogen für Abnehmer in Sulz und Göppingen aus Holland eingeschmuggelt zu haben. Seit Dienstag stehen sie vor Gericht. mehr

Sascha Binder möchte in den nächsten fünf Jahren aus der Opposition heraus die Politik der Regierung positiv beeinflussen.

Sascha Binder: "Guido Wolf kann nur als Fehlbesetzung bezeichnet werden"

Der neue Landtag hat sich konstituiert, das Kabinett ist vereidigt. Die fünf Abgeordneten aus dem Kreis haben zum Start einen Fragebogen ausgefüllt. mehr

Lange Diskussion: Keine neuen 30er-Zonen in Zell

Herbe Abstimmungsniederlagen: Im Zeller Gemeinderat wurden die Anträge für Tempo-30-Zonen ebenso abgelehnt wie der für einen Radstreifen. mehr

Diese Bildinstallation von Ursula Schwab ist bis Mitte Juli in der kleinen Heiligkreuzkapelle bei der Oberhofenkirche ausgestellt.

Installation in der Kapelle

"Aufbruch ist Zurücklassen von Althergebrachtem, ein Besinnen auf Neues und Unbekanntes", sagt Ursula Schwab. mehr

 

Jazz meets Hip-Hop in der Mauch'schen Villa

Die Initiative Jazzig veranstaltet heute ihr Mittwochskonzert ausnahmsweise nicht im Moloko, sondern in der Mauch'schen Villa (gegenüber dem Marktkauf) in Göppingen. mehr

Über den gedopten Alltag

Privatdozent Dr. Leo Hermle hält am am Mittwoch, 1. Juni, ab 19.30 Uhr an der Volkshochschule Göppingen einen Vortrag über "Der gedopte Alltag - neue synthetische Partydrogen". mehr

Personalpolitik für Familien

Die Ideenwerkstatt für Beruf und Familie lädt zu einer Infoveranstaltung über eine lebensphasenorientierte, familienfreundliche Personalpolitik am 1. Juni von 14.30 Uhr bis 17 Uhr in die IHK-Bezirkskammer Göppingen ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. mehr

IHK: Infos über Kassensysteme

Die Bezirkskammer der Industrie- und Handelskammer in Göppingen veranstaltet am kommenden Montag, 30. Mai, von 14 bis 17 Uhr einen Informationsnachmittag in ihren Räumen in der Franklinstraße 4 in Göppingen. Das Thema: "Wie gestalte ich mein Kassensystem prüfungs- und zukunftssicher? mehr

Segway-Tour: Am Puls des Wassers

Die NWZ feiert dieses Jahr ihren 70. Geburtstag. Aus Anlass des Jubiläums bietet die Zeitung ihren Abonnenten eine besondere Tour mit dem Segway an: mehr

24. Mai 2016

Waschbären breiten sich zunehmend entlang der Flüsse im Landkreis aus. Dabei siedeln sich die Einwanderer aus Nordamerika auch in Städten und Gemeinden an, wo das Futterangebot dank der Menschen groß ist.

Wildtiere auf dem Vormarsch in Ortschaften

Sie sehen niedlich aus, können aber massive Konflikte mit dem Menschen auslösen: Wildtiere, die sich in Kommunen im Landkreis ansiedeln. mehr