Schmökern und stöbern erwünscht

|

Ab Mitte September können sich Leseratten in Eislingen an einem öffentlichen Bücherschrank mit Lektüre eindecken. Das wetterfeste Möbelstück wird neben der Schlossapotheke platziert und am Donnerstag, 14. September, ab 19 Uhr offiziell eingeweiht. Jeder darf Bücher hineinstellen und jeder kann Bücher mitnehmen, teilt die Stadtverwaltung mit, die Paten sucht, die den Buchbestand pflegen. Dazu findet am Dienstag, 5. September, ab 19 Uhr in der Stadtbücherei eine Informationsveranstaltung statt. Dort können sich interessierte Paten vormerken lassen. Der öffentliche Bücherschrank solle ein Angebot für alle sein: für diejenigen, die schon lange kein Buch mehr in der Hand hatten und für die Freaks, die nie genug von Büchern bekommen, teilt die Verwaltung mit. Bestückt werde das Regal von allen, die ein Buch nur einmal lesen und sich dann davon trennen können. Gesucht werden auch Spender, die Bücher zur Verfügung stellen. Auskunft erteilt Maria-Luise Schäfer, Tel. (07161) 804-260, E-Mail: ml.schaefer@eislingen.de.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suche nach der Brandursache in Hausener Lagerhalle

Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr Bad Überkingen den Brand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Hausen am Freitagabend. 2000 Liter Diesel entzündeten sich. weiter lesen