Chor singt Hits aus Filmen

Der Chor "Salto Vocale" aus Eislingen feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Die Sänger feiern den Anlass mit zwei Konzerten.

|

Sie treten auf am 23. Oktober in der Eislinger Stadthalle und am 24. Oktober in der Waldorfschule in Faurndau jeweils um 20 Uhr.

Unter dem Motto "Diamonds Are Forever" präsentiert "Salto Vocale" Hits aus 50 Jahren Filmgeschichte. Begleitet und unterstützt wird der Chor dabei vom Orchester des Erich-Kästner-Gymnasiums Eislingen unter der Leitung von Martin Gradner, Gregor Kissling (Klavier), Hansi Schuller (Bass) und Reinhold Gander (Schlagzeug). Die Gesamtleitung hat Annette Frank.

Karten für diese Konzerte gibt's unter anderem bei Schreibwaren Gromer, Modehaus Fischer und Stegmaier im Sekretariat der Waldorfschule Faurndau sowie an den Abendkassen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen