Baustelle macht Kronenplatz zum Schleichweg

|
Der Abschnitt zwischen Mühlbachkreisel und Hirschkreuzung ist derzeit in Eislingen für den Verkehr gesperrt.  Foto: 

Der weitere Rückbau der Stuttgarter Straße in Eislingen hat jetzt begonnen. Der Abschnitt zwischen Mühlbachkreisel und Hirschkreuzung ist jetzt für den Verkehr gesperrt. Bisher wird hauptsächlich die Baustelle vorbereitet: Arbeiter bringen Markierungen an, passen Straßenspuren und Verkehrsschilder den neuen Verhältnissen an. Das Tempo wirkt eher gemächlich.
Weiter weniger ruhig geht es auf dem Kronenplatz und der Sixtstraße zu. Die Spielstraße bei der Stadthalle wird offensichtlich als Schleichweg benutzt.  „Es ist eine absolute Katastrophe“, sagt Regina Klaiber. Von ihrem Reisebüro aus, beobachtet sie viele Fahrzeuge. Auch Lastwagen würden hemmungslos den Schleichweg nutzen, „heute morgen fuhren nacheinander drei Lastwagen mit Hänger durch.“ Regina Klaiber sorgt sich um die Sicherheit ihrer Kunden, die jetzt, wenn sie das Reisebüro verlassen, eine vielbefahrene Straße betreten. Sie habe der Stadtverwaltung schon vorgeschlagen, die blauen Spielstraßenschilder durch Autobahnschilder zu ersetzen. An die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit halte sich ohnehin kaum jemand. 


Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Im Handwerk fehlt der Nachwuchs

Kurzfristig einen Handwerker zu finden, werde immer schwieriger, beklagen Kunden. In den Gewerken jedoch fehlen Mitarbeiter und vor allem Auszubildende, sagen Insider. weiter lesen