Göppingen:

Nebel

Nebel
24°C/13°C

Stau an der Schranke. Die Tiefgarage am Göppinger Marktplatz ist stets gut gefüllt und wirft einen ordentlichen Gewinn ab. Das erhofft sich die Stadt auch von der geplanten Tiefgarage direkt unter dem Bahnhofsplatz. Es gibt jedoch auch Skeptiker.

Parkhäuser bleiben Zankapfel

Aus dem Göppinger Gemeinderat kommt die Forderung nach einem umfassenden Parkkonzept für die Stadt, um den Bau von teuren Investitionsruinen zu verhindern. Das läuft ins Leere, so der Baubürgermeister. mehr

Schon Sorgen wegen fehlender Grundschullehrer

Kaum hat das Schuljahr begonnen, gibt es die ersten Klagen von Eltern über die Lehrerversorgung. In Heiningen fehlt eine feste Klassenlehrerin. mehr

Gewerbesteuer: Stadt erwartet Rekordergebnis

Die Stadt Göppingen darf sich in diesem Jahr auf ein Rekordergebnis bei den Gewerbesteuereinnahmen freuen. Wie Oberbürgermeister Guido Till im Gespräch mit der NWZ betonte, rechnet die Stadt für 2014 mit Einnahmen von rund 34 Millionen Euro. mehr

Was verdient eigentlich der Chef im Geislinger Rathaus?

Grundgehalt zwischen 8350 und 8800 Euro

Wie viel verdient eigentlich der Geislinger Oberbürgermeister? Das ist kein Geheimnis. Er wird in B 5 oder B 6 eingruppiert - das bedeutet ein monatliches Grundgehalt von rund 8350 beziehungsweise gut 8800 Euro. mehr

Für den neuen Süßener Notarzt wird neben der Rettungswache auf dem Gelände der ehemaligen Kammgarnspinnerei "Stahl" eine Unterkunft mit Büro-Container und Garage aufgestellt.

Neuer Notarzt-Standort im mittleren Filstal

Im Landkreis soll es ab dem 1. Januar einen dritten Notarzt-Standort in Süßen geben. Damit soll die gesetzliche Hilfsfrist-Quote erreicht werden. mehr

Streit um Asylbewerber

Auch in Schlierbach entsteht eine Unterkunft für Asylbewerber. Während der Landkreis darüber froh ist, sind die Anwohner nicht begeistert. Die Gemeindeverwaltung hat einen Arbeitskreis Asyl initiiert. mehr

Fußball der Extraklasse

Zum Saisonauftakt unterlagen die Oberliga-Fußballerinnen des FV Faurndau der Bundesliga-Reserve des SC Sand mit 2:5 (1:3). Weil die Bundesliga pausierte, hatten die Gäste vier Erstligaspielerinnen im Team. mehr

Duo schürft Silber in Bergen

Bei der Berglauf Masters Weltmeisterschaft im Stubaital holten Elke Keller (LG Filstal) und Alessandro Collerone (Sparda-Team Rechberghausen) Altersklassen-Silber mit ihren Mannschaften, Collerone mit Italien. mehr

Spezialsektion echter Hingucker

Steine, Schlammlöcher und loser Untergrund erhöhten den Schwierigkeitsgrad beim fünften Lauf zur Deutschen Geländewagen-Meisterschaft im Drackensteiner Steinbruch, den der AC Helfenstein ausrichtete. mehr

Der Tag der offenen Tür erlaubt den Blick in die Produktion beim Göppinger Modellbahnhersteller Märklin.

Märklin lädt zur gläsernen Produktion

Der Modellbahnhersteller Märklin öffnet seine Tore und lädt am 19. und 20. September zum Tag der offenen Tür in sein Werk nach Göppingen. mehr

Kommentar · ASYLBEWERBER: Der Landkreis hat keine Wahl

Rund ein Dutzend Schlierbacher haben sich spontan bereiterklärt, aktiv für die bald eintreffenden Flüchtlinge einzutreten und ihnen den Start in Deutschland zu erleichtern. Das ist eine gute und erfreuliche Nachricht. mehr

Eine ungeheuerliche Zerstörungskraft: Die Kyôtokumaru 18 mit ihren 330 Tonnen Gewicht wurde am 11. März 2011 durch den Tsunami vom Hafen der japanischen Stadt Kesennuma aus 500 Meter landeinwärts gespült.

Von Atlantis bis Fukushima

Vulkanausbrüche, Erdbeben und andere verheerende Ereignisse sind derzeit Ausstellungsthema in den Reiss-Engelhorn-Museen. "Von Atlantis bis heute - Mensch. Natur. Katastrophe" heißt die Schau. mehr

Die Seniorenakademie startet mit einer Veranstaltung zu markanten Göppinger Plätzen und Gebäuden wie dem Kornhausplatz.

Seniorenakademie startet wieder

Die Göppinger Seniorenakademie geht in die fünfte Runde. Ab 29. September sind immer wieder montags die Sinne und die Neugier gefordert. Insgesamt gibt es sechs Veranstaltungen mit regionalem Bezug. mehr

Wer ist am schnellsten im Riesenkürbis unterwegs? Am 21. September werden die Deutschen Meisterschaften in Ludwigsburg ausgetragen.

Lohnenswertes in der Nachbarschaft

Staufermarkt im Kloster Lorch. Zu Zeiten des Staufermarkts verwandelt sich das Klosterareal in ein kleines Dorf aus dem Mittelalter. Am 20. und 21. September werden vor den Toren Ritter, Knappen und Marketenderinnen ihre Lagerzelte aufgeschlagen. So wird es auf der Homepage angekündigt. mehr

Kulturtipp der Woche: Machen Sie doch, was Sie wollen ...

Manchmal kommt es dicke, und dieses Wochenende ist es soweit: Drei hochkarätige, hochinteressante Veranstaltungen stehen an, und diese möchte die GZ-Kulturredaktion an dieser Stelle auch gleichwertig anpreisen: Am Freitag kommt der durch Formationen wie Kraan und Tab Two bekannte Musiker Hellmut... mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Albtrauf-Marathon der Mountainbiker in Gruibingen

Beim 2. Gruibinger Albtrauf-Marathon gingen über 500 Mountainbiker an den Start.  Galerie öffnen

Frisch Auf Göppingen gewinnt gegen HC Erlangen

Den Frisch-Auf-Handballern beschert der gute Bundesliga-Start mit 9:1 Punkten trainingsfreie ...  Galerie öffnen

Gäste bei der Premiere des "Zigeunerbarons"

Das Ensemble der Staufer Festspiele Göppingen hat am Freitag in der Göppinger Werfthalle die ...  Galerie öffnen

Aurainhalle - undichtes Dach

Durch das undichte Dach dringt Regenwasser in die Aurainhalle in Amstetten.  Galerie öffnen

Staufer Festspiele Göppingen: Premiere von "Der Zigeunerbaron"

Das Ensemble der Staufer Festspiele Göppingen hat am Freitag in der Göppinger Werfthalle die ...  Galerie öffnen

Auch die Orgel von Furtwängler & Hammer in der Leipziger Versöhnungskirche besichtigte die Reisegruppe.

Berühmte Kirchen besucht

Sehenswerte Kirchen und deren berühmte Orgeln sah eine 19-köpfige Reisegruppe der Eislinger Christuskirche in Sachsen und Sachsen-Anhalt. mehr

Ein Musikstück als Geburtstagsgeschenk

Ein nicht alltägliches Geburtstagsgeschenk hat sich Bernhard Leube gemacht. Der Eislinger ließ sich eine Sonatine zu vier Händen für Klavier schreiben. mehr

Trauer um Gabriel Ruckstädter

Der ASV Eislingen trauert um sein Ehrenmitglied Gabriel Ruckstädter. Er ist nach längerer Krankheit im Alter von 71 Jahren gestorben. Ruckstädter kam im Jahr 1965 zur Fußball-Abteilung und spielte als Linksaußen. mehr

Unglaubwürdige Schilderung

Am Sonntag um 2.10 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Eislinger Hauptstraße ein stehendes Auto auf, das vorn stark beschädigt war. Ein 24-jähriger Mann behauptete, mit dem Saab gegen einen Fahrbahnteiler an der Bahnunterführung gefahren zu sein. Dort fanden sich aber keine Unfallspuren. mehr

Vor allem für die jüngeren Besucher hat die Eislinger Feuerwehr bei ihrem Tag der offenen Tür ein spannendes Programm geboten.

Heiß auf Feuerwehr

Einen informativen und kurzweiligen letzten Ferientag bereitete die Feuerwehr gestern den Eislingern. Ein vielseitiges Programm und das schöne Wetter lockte vor allem viele Familien zum Tag der offenen Tür. mehr

Sie sind die "Schöne Mannheims": Das Frauen-Quartett erobert seit drei Jahren die Gunst seines Publikums mit bissiger Comedy, guter Musik und witzigen Ideen. Am kommenden Mittwoch auch in Eislingen.

Music-Comedy vom Feinsten

Sie gelten schon als Kult-Truppe: Vier Power-Frauen mit dem ausgefallenen Namen "Schöne Mannheims" präsentieren am 17. September ihre Kabarett-Qualitäten in der Eislinger Stadthalle. mehr

Da blühen Mohn und Kosmea auf

Endlich wieder Sonnenschein und blauer Himmel! Dieses unvermutete Schönwetter-Erlebnis schien am Dienstag die letzten zarten Pflänzchen regelrecht aufblühen zu lassen. mehr

Das Beratungsangebot der Caritas in Geislingen für Migranten steht auf der Kippe.

"WinK" steht auf der Kippe

2013 hat die Caritas Fils-Neckar-Alb in Geislingen 653 Personen bei persönlichen und familiären Problemen beraten - darunter ein Viertel Migranten. Doch ein spezielles Beratungsangebot für sie steht nun auf der Kippe. mehr

Eineinhalb Jahre Haft auf Bewährung: Dieses Urteil erhielt ein 24-Jähriger am Dienstag vor dem Schöffengericht in Geislingen. Der Mann hatte Drogen an einen Minderjährigen verkauft und Fahrerflucht begangen.

Knapp an Haft und Abschiebung vorbei

Ganz knapp ging der Kelch an dem jungen Mann vorbei: Er muss nicht in Haft und entgeht so der Abschiebung, dank eines milden Gerichtsurteils. mehr

Das eigene Steckenpferd finden

"Bleib mobil - zeig Stil! Kunst als Steckenpferd": Das ist das Motto der Hobbybörse am Wochenende im Geislinger Mehrgenerationenhaus. mehr

Slackline-Event im Stadtpark

Die Geislinger "Slackerjunkies" veranstalten am Samstag, 20. September, wieder ein Slackline-Event im Geislinger Stadtpark. mehr

Kommt mit ihrem "Lagerfeuer-Soul" in die Seemühle: Celina Bostic.

Rosaroter Faden

Celina Bostic tritt am Freitag, 19. September, in der Geislinger Seemühle auf. Lagerfeuer-Soul trifft ihren Stil ganz gut oder auch "Wer-sich-das-nicht-anhört-ist-selber-schuld"-Musik. mehr

Im Dienst des Wandersports

Die Ortsgruppe Donzdorf des Schwäbischen Albvereins ist nur ein knappes Jahr nach der Gründung des Hauptvereins aus der Taufe gehoben worden. 125 Jahre ist das her. Am Samstag wird kräftig gefeiert. mehr

Interessiert lauschen die Besucher den Worten des Gästeführers Gerhold Platta und schauen neugierig in die Glasvitrinen im Fotomuseum in Uhingen bei der Veranstaltung Sommer der Ver-Führungen: "Von der Camera Obskura zur digitalen Fotografie".

Bitte lächeln . . .

Wer das Fotomuseum in Uhingen betritt, wird nicht nur von einem "Blitzlichtgewitter" aus Elektronikteilen von acht Einwegkameras begrüßt, sondern erfährt auch viel Interessantes aus 175 Jahren Fotografie. mehr

Spielfreude, virtuose Perfektion und klangliche Homogenität kennzeichnen das Quadriga Posaunenquartett als Blechbläserensemble der Extraklasse. Davon kann man sich am 25. September in Geislingen überzeugen.

Repertoiregrenzen überwinden

Nicht mit Pauken und Trompeten, dafür mit vier Posaunen beginnt der Kulturverein Geislingen seine neue Saison. Mit dem Auftaktkonzert reiht er sich dieses mal auch in den Geislinger Kulturherbst ein. mehr

Beim Tag der offenen Tür der Salacher Firma Satek wurden Lose für eine Tombola zugunsten der NWZ-Aktion "Gute Taten" verkauft.

1200 Euro zugunsten der "Guten Taten" Firma Satek spendet Erlös von Aktionstag

Das Salacher Unternehmen Satek besteht seit zehn Jahren. Aus diesem Grund gab es einen Tag der offenen Tür. Der Erlös geht an die "Guten Taten". mehr

Die examinierte Krankenschwester Judith Kaczmarek hat sich vor gut einem Jahr entschlossen, ihre Vorstellungen von Pflege und Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen in ihrem eigenen Unternehmen zu realisieren. "Hier kann ich Konzepte entwickeln und meine Ideen umsetzen", betont die Rechberghäuserin.

Der Weg zum eigenen Pflegedienst

Vor gut einem halben Jahr hat die Pflegedienstleiterin Judith Kaczmarek in Rechberghausen das "Pflegeteam Östlicher Schurwald" gegründet. Zwischenzeitlich hat sie vier Arbeitsplätze geschaffen. mehr

Werner Rehbach auf seinem Balkon in Holzhausen: Der 61-Jährige hat sein Leben nun unter Kontrolle.

Ohne Tiefpunkt gehts nicht

Lange Jahre bestimmte der Alkohol Werner Rehbachs Leben. Seit elf Jahren ist der Holzhausener trocken - auch dank der Unterstützung im Geislinger Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe. mehr

Verband Region Stuttgart wird 20 Jahre alt

. Der Verband Region Stuttgart wird 20 Jahre alt. Nach den Kommunalwahlen konstituiert sich die Regionalversammlung am Mittwoch, 17. September, 15.30 Uhr im Schillersaal des Kongresszentrums Liederhalle in Stuttgart. Dem geht um 14. mehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (Archivfoto von dpa) sprach mit den Bürgermeistern.

Land beteiligt sich an Alb-Bahnhof

Die Landesregierung in Stuttgart ist grundsätzlich bereit, einen Bahnhalt in Merklingen zu fördern. Allerdings müssten Alb-Donau-Kreis und Kommunen ebenfalls Millionen-Beträge aufbringen. mehr

Das Motto des Denkmalstag lautet "Farbe", und die gibt es reichlich in dieser Mischfarbenkiste aus den 50er Jahren.

Sehenwertes bunt gemischt

Am 14. September ist bundesweit Tag des offenen Denkmals und über 7500 historische Orte werden Besuchern nahe gebracht. Auch in Baden-Württemberg ist die Besichtigung vieler Denkmäler angesagt. mehr

Interregio fährt früher los

Wegen Weichen, welche die Bahn im Zug von Stuttgart 21 zwischen Unter- und Obertürkheim einbaut, ändert sich der Bahnfahrplan an den Wochenenden des 13. und 14. sowie des 20. und 21. September. Wie die Bahn dazu mitteilt, betrifft dies neben der S-Bahn auch den Regionalverkehr. mehr

Nachwuchs gefragt

"Es muss nicht immer das Gymnasium sein", meinte Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle und freut sich über 13 000 Jugendliche, die bis Anfang August einen Ausbildungsvertrag im Handwerk unterzeichnet hatten - auch wenn dies aktuell ein Minus von rund drei Prozent gegenüber dem... mehr

Landesgartenschau: Touristikgemeinschaft Stauferland stellt Sehenswürdigkeiten vor

Die Touristikgemeinschaft Stauferland stellte am Wochenende ihre schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Gmünder Landesgartenschau vor. Am Samstag wurde das bunte Programm auf der Remsparkbühne eröffnet. mehr

Zum Schluss

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Polizisten lernen Geburtshilfe

Speziell geschulte Polizisten helfen in Bangkok bei der Geburt eines Babys in einem Taxi.

Wenn die Wehen kommen, eilt es - doch in Bangkoks Staus bleiben auch werdende Mütter stecken. Deshalb werden Polizisten als Hebammen geschult. mehr

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr