Göppingen:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
18°C/11°C

Pendler und Reisende warten am Bahnhof in Göppingen auf Ersatzzüge, die während des Streiks fahren sollen. Doch selbst manche Notverbindungen fielen am Dienstag aus.

Dicke Luft auf dem Bahnsteig

Nicht schon wieder, dachten sich wohl viele Reisende Dienstagmorgen am Göppinger Bahnhof: Die Lokführer streiken erneut. Der Ausstand verärgert Pendler und kostet Bahn und Firmen viel Geld. mehr

Das Modell des Berliner Büros BBZL, einer von zwei Siegerentwürfen, zeigt die mögliche Stadtentwicklung vom Bahnhofsplatz und Kreissparkasse (links unten) entlang der Gleise. Dort soll das geplante "Rathaus II" entstehen.

Jury-Entscheidung für Göppinger Bahnhofsgegend gefällt

Der Wettbewerb für die Umgestaltung des Bahnhofsplatzes und die Stadtentwicklung in seinem Umfeld ist entschieden. Am Dienstagabend kam die Jury nach einer fast zehnstündigen Sitzung zu einem Ergebnis. mehr

Robert Osmanaj reinigt eine Überlaufrinne im Göppinger Freibad. Er macht eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe.

Bahn frei für Wasserratten: Bäder im Landkreis Göppingen öffnen

Jetzt braucht nur noch das Wetter mitzuspielen: Am Wochenende öffnen die ersten Freibäder im Landkreis. Die Vorbereitungen auf die Saison laufen. Einige Bäder locken mit neuen Attraktionen. mehr

Gegen Massentierhaltung und Robbenschlachtung fuhr Marcus Bugger 910 Kilometer mit dem Rad den Jakobsweg entlang. Ziel war Santiago.

In neun Tagen 910 Kilometer geradelt

Marcus Bugger und Ralf Seeger radelten 910 Kilometer auf dem Jakobsweg bis nach Santiago de Compostela. Damit wollen sie auf die Massentierhaltung und die Robbenabschlachtung aufmerksam machen. mehr

Star-Clown vom Zirkus Krone: "Familie ist das Wichtigste"

Gianni Huesca alias Clown Fumagalli tritt ab Donnerstag, in der Manege des Zirkus Krone im Göppinger Stauferpark auf. Im Interview erzählte der Künstler, wie er zum Clown wurde. mehr

Ein Blumen- und Dekomarkt wird am Freitag dem Göppinger Schlossplatz ein ganz neues Gesicht geben.

Es grünt am Göppinger Schlossplatz

Fröhlich und lebendig soll es beim 1. Göppinger Blumen- und Deko-Markt auf dem neu gestalteten Schlossplatz am 8. Mai zugehen. Besucher erhalten Anregungen für Gärten und Balkone. Mit einem Kommentar von Arnd Woletz. mehr

FSG-Trainer Pätzold: "Regelrechte Unglücke"

Aufsteiger FSG Donzdorf/Geislingen hat eine turbulente Saison in der Handball-Oberliga auf Platz acht abgeschlossen. Trainer Uwe Pätzold musste mit einer einzigartigen Verletzungsserie klarkommen. mehr

Nur Verletzung trübt den Jubel

Die Handballerinnen der SG LTB haben das Final Four um den Bezirkspokal gewonnen. In Bargau setzte sich die SG im Halbfinale gegen die TSG Schnaitheim und im Finale gegen Aalen/Wasseralfingen durch. mehr

Süßen eine Klasse für sich

Mit Erfolg sind die Landesliga-Triathleten in Rheinfelden in die Saison gestartet. Die Süßener Damen- und die Herrenmannschaft gewannen sowohl die Einzel- als auch die Mannschaftswertung. mehr

Der Eingangsbereich des Landgerichts Stuttgart. Dort könnte es bald zu weiteren Prozessen gegen Göppinger Neonazis kommen.

Neue Anklagen gegen Göppinger Neonazis

Der Prozess gegen Göppinger Neonazis wird womöglich teilweise eingestellt. Unabhängig davon hat die Staatsanwaltschaft 13 weitere Verdächtige angeklagt. mehr

Die Renner sind jetzt vorzeigbar: Die Studenten werden in der Göppinger Werfthalle ihre diesjährigen Boliden präsentieren.

Nachtschichten für Rennboliden

Studenten der Fachhochschule Esslingen präsentieren am 11. Mai in der Werfthalle die Rennautos, mit denen sie bei der Formula Student starten. mehr

Kümmert sich bis auf Weiteres um eine Göppinger Seelsorgeeinheit: Pfarrer Bernhard Schmid.

Pfarrer betreut vier weitere Gemeinden

Der katholische Pfarrer Bernhard Schmid aus Eislingen hat eine zusätzliche Aufgabe bekommen. Bischof Gebhard Fürst bestellte ihn ab Mai zum Administrator für die katholischen Kirchengemeinden Sankt Josef, Sankt Markus, Heilig Geist und für die italienische Gemeinde San Francesco in Göppingen. mehr

1598|969|Unbekannt|Heike Sauer alias Marlies Blume ...

Kulturtipp der Woche: Marlies Blume fegt durch die Zeller Scheune

Ob mit und ohne Bus-Handtasche: Heike Sauer alias Marlies Blume ist immer busy. Am Samstag ab 20 Uhr fegt sie wieder mal durch die Zeller Scheune - singend, tanzend und vor allem schwätzend. Ihr Motto lautet: "Attacke! Und wenn du Mischd bausch, dann mach Dünger draus! mehr

Die Gruppe Quatuor Ebène führte in der Stadthalle Göppingen späte Streichquartette von Beethoven auf.

"Mit innigster Empfindung"

Die an großartigen musikalischen Ereignissen gewiss nicht arme Konzertsaison 2014/15 des Göppinger Kulturkreises erreichte jetzt mit dem Auftritt des Quatuor Ebène wohl ihren Höhepunkt. mehr

Der Jahrgang 1940/41 hat in der Stiftskirche in Faurndau seine Diamantene Konfirmation gefeiert.

Dankbar für den langen Frieden

Der Jahrgang 1940/41 feierte in der Faurndauer Stiftskirche seine Diamantene Konfirmation. Die im Krieg geborenen Senioren dankten bei der Feier auch dafür, dass man so lange in Frieden leben durfte. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Streik der GDL in Göppingen

Pendler und Reisende warten am Bahnhof in Göppingen auf Ersatzzüge, die während des Streiks ...  Galerie öffnen

Zwei Unfälle in Uhingen

In Uhingen kam es am Dienstag zu zwei Unfällen mit insgesamt sechs verletzten Personen.  Galerie öffnen

Albbähnle

Saisonstart unter Dampf: Für Eisenbahnromantiker ist das Albbähnle genau das Richtige. Am 1.  Galerie öffnen

FSG Donzdorf-Geislingen - TSGV Malsch

Die FSG Donzdorf/Geislingen unterlag im letzten Saisonspiel dem Tabellennachbarn TSVG Malsch ...  Galerie öffnen

Start des Halbmarathons

Start des Halbmarathon  Galerie öffnen

Singles & Flirt

Hebebühne zu hoch

Der 57-jährige Fahrer eines Kleinlasters ist mit seiner mobilen Hebebühne an einer Brücke in Eislingen hängen geblieben. Laut Polizei war die Hebebühne fast einen Meter hoch. Der 57-jährige Fahrer hatte dies am Montag gegen 16. mehr

Hebebühne bleibt an Brücke hängen

Schätzen kann fehlen, lautet ein altes Sprichwort. In Eislingen hat sich der 57 Jahre alte Fahrer eines Kleinlasters gleich um einen ganzen Meter verschätzt - mit fatalen Folgen. Der Mann transportierte auf der Ladefläche seines Gefährts eine mobile Hebebühne. mehr

Hatten Ärger mit der Deutschen Telekom: Bei den Ärzten Michael Schelian (l.) und Marco Höpfner, die gemeinsam eine Praxis in Eislingen betreiben, funktionierte das Telefon längere Zeit nicht.

Eislinger Ärzte haben Ärger mit der Telekom

Marco Höpfner, der mit seinem Kollegen Michael Schelian in Eislingen eine Arztpraxis betreibt, musste erfahren, wie Kundenservice bei der Deutschen Telekom auch aussehen kann. mehr

Bürgermeister Thomas Schuster, Investor Filipo Salvia, Architekt Frank Rögner, Roland Wiehl von der Firma Züblin sowie OB Klaus Heininger (v.l.) beim Spatenstich für den Hotel- und Geschäftskomplex "Eislinger Tor".

Startschuss für das "Eislinger Tor"

Eislingen erhält in den kommenden Monaten mit dem "Eislinger Tor" einen repräsentativen Gebäudekomplex, in dem sowohl ein Hotel als auch Geschäftsräume unterkommen sollen. mehr

Trug bei der Lesung in der Stadtbücherei im Eislinger Schloss kroatische Gedichte vor: Dragica Horvat.

Leben in 40 Müllsäcken

Lyrik-Lesungen in zwei Sprachen gehören seit 1990 zum festen Programm von VHS und Stadtbücherei Eislingen. Nun hat Initiatorin Tina Stroheker mit Dragica Horvat Gedichte aus deren Heimat vorgestellt. mehr

Drogerie Rossmann ist die Hauptnutzerin

Für das L-förmige Geschäftshaus in der Eislinger Stadtmitte liegt jetzt der Bauantrag vor. Das Gebäude ist bis zu 15 Meter hoch und 45 Meter lang. mehr

Was sind die größten Unterschiede zwischen Chinesen und Westeuropäern? Der Geislinger Michael Mo Li muss nicht lange überlegen.

Zwei Namen für zwei Welten

Mo Li hat zwei Namen für die beiden Welten, in denen er lebt. In China heißt er Mo; das bedeutet Tinte, was für Wissen steht. Außerhalb seines Heimatlandes nennt er sich Michael. "Die chinesischen Namen sind kompliziert", sagt der 30-Jährige zur Erklärung. mehr

Die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Ellen Ueberschär, Kirchentagspräsident Andreas Barner und Landesbischof Frank Otfried July (von links) bringen ein Plakat mit dem Motto des Kirchentags in Stuttgart an: "Damit wir klug werden". Der Kirchenbezirk Geislingen gestaltet den Kirchentag mit.

Geislinger Kirchenbezirk bei Kirchentag in Stuttgart dabei

Kirchentag direkt vor der Haustür - das lässt sich der Kirchenbezirk Geislingen nicht entgehen. Mehrere Gemeinden sind vor Ort und gestalten das Ereignis mit - sei es beim Catering, sei es kulturell. mehr

SC-Chef Reinhard Binder: "Jetzt beginnt erst die eigentliche Arbeit."

SC Geislingen: Weg frei für Kunstrasen

Der SC Geislingen macht sich an ein Projekt, das immer drängender wird: ein Kunstrasenplatz. Die Mitglieder haben den Weg frei gemacht. mehr

Mitglieder des HHC Geislingen lassen beim Konzert in der Jahnhalle ihre Akkordeons erklingen.

Weltmeisterliche Klänge bei Frühlingskonzert

Ein abwechslungsreiches Konzert erlebten die Zuhörer, die am Samstag das Frühlingskonzert des Handharmonika-Clubs Geislingen in der Jahnhalle besuchten. Stargast des Abends war Christa Behnke. mehr

Von Nepal nach Geislingen: Buddhistische Mönche beim Mahakala-Lama-Dance.

Mahakala-Lama-Dance aus Nepal in der Jahnhalle

Mit ihrem Lama-Dance sind 19 buddhistische Mönche aus Nepal am Wochenende erstmals in Deutschland aufgetreten. Ab Montag sind sie in Geislingen. mehr

Die Türkheimer Künstlerin Gabi Glang sorgt für die deutschsprachigen Gedichte.

Mehrsprachige Lesung in der Stadtbücherei

Sechs Lyrikerinnen, darunter Gabi Glang aus Türkheim, schickten Gedichte um die Welt. Jetzt starten die Autorinnen eine Lesereise. mehr

Vorführung der Bioliftanlage in Schlat: Mit einer Lanze werden Nährstoffe ins Wurzelwerk alter und geschwächter Birnbäume gebracht. Links Jörg Geiger, der auf die neue Technik setzt, rechts Forscher Hans Letulé.

Jungbrunnen für Birnbäume Verein zur Erhaltung alter Obstsorten setzt auf neuartige Bioliftanlage

Neue Zeiten für den Obstbau: Eine Bioliftanlage kann alte Birnbäume wiederbeleben. Der Verein zur Erhaltung alter Obstsorten bekommt eines der ersten Geräte von der Stiftung Naturschutzfonds. mehr

Der Vorstandschef der Telemotive AG, Peter Kersten, ist stolz auf die Technologie aus seinem Hause. Fotos: Çlaudia Burst

Telemotive AG unter die 100 besten Arbeitgeber gewählt

Arbeitskräfte müssen sich wohlfühlen, damit sie motiviert und kreativ arbeiten können. Da ist sich der Vorstandschef der Telemotive AG in Mühlhausen, Peter Kersten, sicher. In seinem Unternehmen funktioniere das. mehr

Mauricio Salazar ist an die Evangelische Akademie zurückgekehrt.

Mauricio Salazar kehrt zurück an die Akademie

Mauricio Salazar kehrt zurück an die Evangelische Akademie Bad Boll und arbeitet dort wieder als Studienleiter. Salazar, geboren 1963 in Mexiko-Stadt, war 18 Jahre lang Studienleiter an der Akademie. Zuletzt hatte er sechs Jahre lang in Mexico gearbeitet. mehr

Das Gemeinschaftserlebnis ist den Jungschar-Teilnehmern besonders wichtig. Dies zeigte sich jetzt wieder auf dem Kornberg.

Ein Magnet für die Faurndauer Jugend Erste Jungschar vor 100 Jahren gegründet

Vor 100 Jahren wurde in Württemberg die erste Jungschar-Gruppe gegründet. Dies strahlte auch auf den Kirchenbezirk Göppingen aus. mehr

Ehrenamtliche Arbeit für den Verein: Werner Rudolf schleift einen Fensterrahmen der FTSV-Schwimmbadturnhalle.

Im Verein ein Beispiel geben

18 Mitglieder hat die "Aktiv und Fit"-Abteilung des FTSV Kuchen derzeit, 14 davon haben in den vergangenen Wochen die Schwimmbadturnhalle renoviert. Im Verein wollen sie damit ein Zeichen setzen. mehr

Aufgabe für junge Ersthelfer: Sie müssen eine verletzte Skaterin versorgen.

Kleine Helfer, große Aufgaben

Süßen ist top, Böhmenkirch ebenso: Beim Kreisentscheid des Jugendrotkreuzes in Geislingen hatten die beiden Teams die Nase vorn. mehr

Zusammen mit ihren Erzieherinnen sind die Kinder des Reichenbacher Kindergartens gespannt, was sie auf dem Stuttgarter Flughafen zu sehen bekommen.

Hautnah an einem Airbus

Im Kindergarten Reichenbach beschäftigen sich die Buben und Mädchen seit Wochen mit dem Projekt "Flugzeug". Zum krönenden Abschluss haben sie nun den Flughafen in Stuttgart besucht. Paulas Papa, der am Flughafen arbeitet, hat eigens für die Reichenbacher eine Führung organisiert. mehr

Pete Lincoln singt eigene Songs und Hits von Sweet in der Halle.

Songs von Abba und Sweet in der Halle

Gleich zwei Mal werden in der Halle in Reichenbach/Fils Bands der 70er-Jahre gefeiert. Am heutigen Donnerstag ab 20 Uhr gastiert Pete Lincoln - The Voice of Sweet mit seiner Solo Acoustic Tour 2015. Nur mit seiner Stimme und seiner Gitarre begeistert er seine Zuhörer. mehr

Bärlauch würzt nicht nur Speisen, im Kloster Lorch dreht sich ein ganzes Fest um die Pflanze.

Ein Fest für den Bärlauch

Es ist das fünfte Mal, dass im Kloster Lorch das Bärlauchfest gefeiert wird. mehr

Erwünscht: Sonnenschein zum Kleinbrauer-Markt.

Bierbrauer zeigen ihr Bestes

Am 25. und 26. April wird im Schatten des Ulmer Münsters der Kleinbrauer-Markt abgehalten. mehr

Figuren aus Schokoladen-Überraschungseiern begeistern seit 40 Jahren Groß und Klein. In Welzheim gibt es eine Ausstellung dazu.

Überraschung aus dem Ei

Das "Ü-Ei" feiert Geburtstag. Eine Sonderausstellung des Historischen Vereins Welzheimer Wald im Museum der Stadt zeigt noch bis zum 3. Mai viele Exponate unter dem Motto "Lass dich überraschen". mehr

Kreative Töpfereien

Rund ums Schloss werden am 25. und 26. April die Stände für den Remstäler Töpfermarkt aufgebaut. mehr

Frisch gefangene Forellen vor den Augen der Laufkundschaft räuchern - das will auch Jochen Rieker vom Forellenhof Rudersberg bei der ersten Street-Food-Veranstaltung in Stuttgart.

Street-Food: Hochwertiges auf die Hand

Sommer, Sonne, Schlemmereien: Gleich drei Events in Stuttgarts drehen sich in den kommenden Wochen um das Thema Essen auf der Straße. Beworben werden sie vor allem über Facebook. mehr

Ein Hingucker auf der Autoschau: Der TG 700 von AtTrack.

Fahrzeug-Schau mitten in der City

Stuttgart, Autostadt. Das stimmt im Allgemeinen, am Wochenende auch im Besonderen: In der Königstraße zeigen Autohäuser die neuesten Modelle. mehr

Wegen Streik Staus schon morgens ab sechs

Lange Staus auf den Straßen, brechend volle Züge: Der Lokführer-Streik wirkte sich gestern im Ballungsraum Stuttgart heftig auf den Verkehr aus. mehr

Liebesführung mit Musik

"Und die Liebe höret nimmer auf" - diese Worte zieren in Stein gemeißelt die Grabkapelle auf dem Württemberg und geben einer Führung am Donnerstag, 19 Uhr, ihren Titel. mehr

Bundespräsidenten zum Kriegsende

Zum 70. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai 1945 sind im Theodor-Heuss-Haus alle Reden im Wortlaut zu lesen und einige von ihnen auszugsweise auch zu hören, die von Bundespräsidenten zu diesem Anlass gehalten wurden. mehr

Startschuss für Trickfilm-Festival

Die Trickfilm-Branche blickt nach Stuttgart: Auf dem Schlossplatz ist gestern das 22. Internationale Trickfilm-Festival gestartet. mehr

Zum Schluss

Miss Wollie und ihr Häkelkleid

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat allein für das Bekleben des Autos 60 Stunden gebraucht.

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat ihr Auto komplett eingehäkelt. mehr

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr