Göppingen:

sonnig

sonnig
19°C/8°C

Gegen den Terror im Nahen Osten: Der Demonstrationszug bewegte sich gestern durch die Göppinger Innenstadt.

Demo in Göppingen gegen Terror im Nordirak und Syrien

Mit Rufen wie „Frieden, Freiheit, Schutzzone jetzt“ zogen am Samstag hunderte Demonstranten durch Göppingen. Redner machten auf das Schicksal der Menschen im Nordirak sowie in Syrien aufmerksam. mehr

Nazis demonstrierten am Samstag

Wieder haben Neonazis am Samstag in Göppingen demonstriert. Dennoch stellt die Rathausspitze den Runden Tisch gegen Nazi-Umtriebe infrage. mehr

Von Dienstag bis Freitag wird in der Ortsdurchfahrt Holzheim in der Schlater Straße die Fahrbahn saniert.

Fahrbahnsanierung in der Ortsdurchfahrt Holzheim

Im Göppinger Stadtteil Holzheim beginnen am Dienstag in der Schlater Straße zwischen dem Reutenbergweg und der Burrenstraße bis voraussichtlich Freitag Arbeiten am Fahrbahnbelag. mehr

Ruhebänke rund um Eschenbach gibts in Hülle und Fülle - sehr zur Freude des Seniorenrats, der Vorschläge beigesteuert hat. Hier freuen sich Traudel Keim, Ilse Sick und der Vorsitzende Dr. Otto Holzinger (von links).

Das Eldorado der Sitzbänke in Eschenbach

In Eschenbach ist gut ruhn. Wer dort aus dem Haus geht, um frische Luft zu schnappen, hats nicht weit bis zur nächsten Sitzbank. Statistisch gesehen wartet sie nur 300 bis 500 Meter entfernt. mehr

Die Teilnehmer ließen sich beim Stadtfest in der Spielstadt Rainbow-City am Sonntag trotz Regen den Spaß nicht verderben.

Spielstadt Rainbow-City versinkt fast

Beim Stadtfest in der Spielstadt Rainbow-City sorgte am Sonntag wohl ein Gute-Laune-Gen dafür, dass die Teilnehmer sich trotz nicht enden wollender Wassermassen den Spaß nicht verderben ließen. mehr

Lichterfest an der Zachersmühle.

Feuriges Finale beim Lichterfest in der Zachersmühle

Gleich mit einer Serie von Knalleffekten beendete die Zachersmühle am Samstagabend ihre Open-Air-Saison. Mit dem traditionellen Lichterfest und einem Feuerwerk wurde auch gleich der Sommer verabschiedet. mehr

Tolle Sprünge auch im Regen

Die vielen Zuschauer, die am Sonntag trotz Regens an die Degenfelder Mattenschanze gekommen waren, bereuten ihr Kommen nicht. Sie erlebten ein hochklassiges Skispringen mit tollen Ergebnissen für den SCD. mehr

Ein Test, zwei zufriedene Trainer

Im Rahmen der Players Night in Böhmenkirch gewannen die Handball-Frauen der SG Lauterstein-Böhmenkirch-Treffelhausen 31:24 gegen den TSV Weilheim , der TV Treffelhausen verlor 29:31 gegen die SG KuGi. mehr

Deizisau mit Sieg in Heiningen

Der elfte Sparkassen-Cup des TSV Heiningen wartete mit Favoritensiegen, aber auch mit Überraschungen auf. Den Titel holte sich der TSV Deizisau, der im Endspiel die SG Lauterstein mit 12:10 bezwingen konnte. mehr

Der blaue Eber im Hintergrund erinnert Sepp Vogler an sein Leitmotiv: Miteinander für die Stadt und ihre Bürger. Der Ebersbacher Rathauschef will nach seinem Ausscheiden in drei Jahren "zufrieden und ein bisschen stolz" auf das Geleistete zurückblicken.

Nicht der Schulden-Bürgermeister

Stadtentwicklung und Finanzen: Bürgermeister Sepp Vogler verrät im Sommergespräch der NWZ, welche Themen ihn bewegen und was er in den letzten drei Jahren seiner Amtszeit unbedingt erledigen will. mehr

Musik-Profi Elke Landenberger aus Lonsee freut sich über die im eigenen Verlag herausgegebene CD nebst Liederheft. Beide tragen den Titel "Dudeldu, das Känguru".

Tierisch-fröhliche Songs

Es sind Lieder, die Kinder zum Mitsingen und Mittanzen animieren sollen: "Dudeldu, das Känguru", so heißt eine schwungvolle Kinderlieder-CD von Elke Landenberger aus Lonsee. mehr

"Ich finde, es gibt wichtigere Dinge als die Wattzahl für Staubsauger zu reglementieren", meint Jennifer Thierer.

Spart Strom: Staubsauger mit 1600 Watt

Seit gestern dürfen neue Staubsauger bei höchster Leistung nur noch 1600 Watt verbrauchen. Göppinger sind geteilter Meinung. mehr

Andreas Schweickert ist nun Träger der Irenenmedaille.

Ein neuer Herold der Königin Irene

Mit der Verleihung der Irenenmedaille an Andreas Schweickert wird der Bergvogt zum "Ritter und Herold der Königin Irene Maria von Byzanz" ernannt. mehr

Die Ostbäume in der Region hängen derzeit voll, erwartet wird eine gute Ernte. Doch finanziell lohnt sich der Aufwand kaum.

Die Streuobstbäume hängen voll

Nix verkommen lassen - des Schwaben ureigenste Eigenschaft treibt derzeit alle Streuobstwiesenbesitzer hinaus. Äpfel- und Birnenbäume hängen brechend voll. Lohnend ist der Aufwand indes nicht. mehr

Wenn Schafe die Natur genießen

Die saftigen Wiesen oberhalb des Göppinger Müllheizkraftwerkes genießt dieser Tage auch eine Schafeherde. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Flugtage am Messelberg

Dauerregen sorgte am Sonntag für Frust bei der Fliegergruppe Donzdorf.  Galerie öffnen

Spielstadt Rainbow City

Beim Stadtfest in der Spielstadt Rainbow-City sorgte am Sonntag wohl ein Gute-Laune-Gen dafür, ...  Galerie öffnen

Frisch Auf feiert dritten Sieg

Die Frisch-Auf-Handballer haben ihren dritten Sieg in Serie eingefahren.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Der Eislinger Cellist Mathias Johansen nimmt in diesem Jahr am renommierten ARD-Wettbewerb für klassische Musik teil. Insgesamt gehen 312 Instrumentalisten aus aller Welt an den Start.

Eislinger Cellist nimmt am ARD-Wettbewerb teil

Kindheit in Norwegen, im Raum Göppingen aufgewachsen und bald auf der internationalen Wettbewerbsbühne in München: Mathias Johansen aus Eislingen nimmt am ARD-Wettbewerb teil mehr

Die Eislinger Jugendlichen beim Besuch in der Schweiz. Am 6. September steigt der Dirt-Bike-Contest.

Fahrräder fliegen über den Parcours

Fahrräder fliegen wieder über den Parcours: Tollkühne Jungs kämpfen beim 3. Internationalen Dirt-Bike-Contest in Eislingen um den begehrten Pokal. mehr

Den Außenbereich des Marstalls gestaltet derzeit der Eislinger Bauhof um. Das Höhenniveau wird angepasst, damit ein barrierefreier Zugang möglich ist.

Endspurt im Marstall

Bevor der neue Pächter Ende des Jahres den Gastronomie- und Kulturbetrieb im Eislinger Marstall aufnimmt, sind noch etliche Renovierungsarbeiten nötig. Von Mittwoch an bekommen die Innenräume eine neue Decke. mehr

Hans-Jörg Andonovic-Wagner mit seiner Kamera-Drohne.

Mit der Kamera-Drohne über Staufeneck

Mit einem Film des Eislinger Unternehmens "BildFlug" kann eine Situation aus einer ganz ungewöhnlichen Perspektive, nämlich von oben, gezeigt werden. Drohnen sind dabei sehr flexibel einsetzbar. mehr

Acht Wohnungen am Stadtrand

Die Stadt Eislingen erschließt ein neues, kleines Baugelände am Streichenbach. Am Stadtrand möchte der Eigentümer ein barrierefreies Mehrfamilienhaus mit acht Wohneinheiten bauen. Die Wohnungen werden laut einer Verwaltungsvorlage zwischen 90 und 106 Quadratmeter groß. mehr

Kaputter Radweg wird saniert

Der östliche Teil der Filsstraße in Eislingen ist einem verheerenden Zustand. Schlagloch reiht sich an Schlagloch. Nachdem die Stadt die Krummbrücke gebaut hat, wird das Gewerbegebiet "Ehemaliges Badergelände" von Westen her erschlossen. mehr

Meister der Slackline: Für den Schnittlinger Tobias Basler ist die Slackline mehr als nur ein Hobby. Immer höher, immer anspruchsvoller sollen seine Tricks werden.

Slacken für den König von Katar

Was als Versuch begann, ist für Tobias Basler zum ultimativen Hobby geworden: Der 29-jährige Schnittlinger ist Slackliner - und so professionell, dass Basler in der ganzen Welt auftreten darf. mehr

Erster Tag am neuen Arbeitsplatz: OB Frank Dehmer in seinem Dienstzimmer im Geislinger Rathaus.

Glückskäfer begleitet den Start

Als wäre das seit Langem sein Arbeitsplatz. Entspannt und unaufgeregt wirkte Frank Dehmer, der neue Geislinger Oberbürgermeister, gestern, an seinem ersten Arbeitstag im Dienstzimmer des Rathauses. mehr

Gustav Siegle und seine Nachkommen hielten fast 100 Jahre die Aktienmehrheit an der WMF AG.

Hundert Jahre in Familienbesitz

Eine Ära endet: Die Geislinger WMF gilt als älteste noch bestehende Aktiengesellschaft in Baden-Württemberg. Der neue Besitzer KKR macht damit Schluss. Ein Blick vom Anfang bis zur jüngsten Vergangenheit (1). mehr

Regisseur, Schauspieler und Buchautor Jürgen M. Brandtner sowie seine Assistentin Laura Binder führten die Besucher, hoch droben auf der Spielburg, in die Kunst des rabenschwarzen Humors ein.

Böse Wortspielereien

Gänsehaut und befreiendes Lachen begleiteten 20 Freunde der makabren Unterhaltung bei der Ver-Führung in die Welt des schwarzen Humors mit Schauspieler und Autor Jürgen M. Brandtner zum Hohenstaufen. mehr

Temperaturmaximum und -minimum je Tag in Grad Celsius

Nicht so schlecht wie gefühlt

Der August war eher kühl, nass und wolkenverhangen. Das bestätigt nun die Wetterwarte Stötten. Dennoch fielen die negativen Abweichungen des Sommermonats von der Norm nicht allzu gravierend aus. mehr

Das obligatorische Gruppenbild im Zeltlager in Stutensee bei Karlsruhe.

Spurensuche in Stutensee

31 Kinder und 13 Mitarbeiter verbrachten in einer Freizeit des Evangelischen Jugendwerks schöne Tage in Stutensee bei Karlsruhe. Das Zeltlager stand unter dem Motto "Spuren". So waren auch das Programm und die täglich stattfindenden Bibelarbeiten von diesem Motto begleitet. mehr

Ein super Paar: Sandra Jankowski und Frank Klaffke vom Reutlinger Theater Sturmvogel überzeugten zum Abschluss der Kindertheatertage.

In die Herzen gemeckert

Jedes Theater hat einmal ein Ende. Als letztes Stück präsentierte das Reutlinger Theater Sturmvogel den Klassiker "Der Wolf und die kleinen Geißlein" im neuen Gewand mit Musik und allerlei Überraschungen. mehr

Temperaturmaximum und -minimum je Tag in Grad Celsius.

Nicht so schlecht wie gefühlt

Der August war eher kühl, nass und wolkenverhangen. Das bestätigt nun die Wetterwarte Stötten. Dennoch fielen die negativen Abweichungen des Sommermonats von der Norm nicht allzu gravierend aus. mehr

In die Sitzbretter der völlig demolierten Bank wurden mit einem Bohrer sogar Löcher gebohrt.

Sinnlose Zerstörung

Der Kahlensteiner Höhlenverein ist Ärger gewohnt, was Vandalismus angeht. So langsam reichts aber. Jetzt wurde eine Sitzbank komplett zerstört. mehr

Neue Häuser am Ende der Gleise: Das Mischgebiet Bahnpark in Bad Boll wächst heran.

Häuser wachsen im Bahnpark

Neue Ansichten am alten Boller Bahngelände: Wo einst die Gleise endeten, wachsen Häuserwürfel in die Höhe. Vier sollen es werden, an der Straße noch ein fünftes Gebäude. Zwei sind schon weit gediehen. mehr

Mario Pitz war einer der beiden Sprechtrainer, die bei der Eröffnungsveranstaltung von Park&Read in Donzdorf Texte unter anderem zum Thema Sommer vortrugen.

Park & Read & Rain

Donzdorf wartet für seine Park&Read-Veranstaltung auf besseres Wetter. Die Matinée zur Eröffnung fand schon mal nicht im Park statt. mehr

Ein super Paar: Sandra Jankowski und Frank Klaffke vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen überzeugten zum Abschluss der Theatertage in Rechberghausen.

In die Kinderherzen gemeckert

Jedes Theater hat einmal ein Ende. Als letztes Stück präsentierte das Reutlinger Theater Sturmvogel den Klassiker "Der Wolf und die kleinen Geißlein" im neuen Gewand mit Musik und allerlei Überraschungen. mehr

Stauferleben zum Mitmachen gibt es für neun Tage vom 4. bis 13. September in Schwäbisch Gmünd, der ältesten Stauferstadt zu sehen.

Mittelalterliches Lagerleben

Mittelalterliches Lagerleben bei der Landesgartenschau: Vom 5. bis 13. September, schlägt das Stauferlager seine Zelte in der Obstwiese bei der Sparkassen-Bühne im Landschaftspark Wetzgau auf. mehr

Abba lebt

Noch immer läuft im Palladium-Theater in Stuttgart-Möhringen das Abba-Musical "Mamma Mia". mehr

Schwefeldioxid tritt in Haus in Reichenbach aus

Ein beißender Geruch hat die Anwohner eines Mehrfamilienhauses am Montag in Angst und Schrecken versetzt. Sie alarmierten daraufhin die Feuerwehr, die gegen 15.10 Uhr in die Steinäckerstraße ausrückte. mehr

Gartenschau: Seebühne bleibt stehen

Wegen des großen Besucherzuspruchs wird die Seebühne auf der Gmünder Landesgartenschau bis 31. August stehen bleiben. mehr

Hier erhält der Riese Heim eine neue Heimat. Im Bild: Projektleiter Rudolf Mrazek, flankiert von zwei jungen Assistenten, die an der riesigen Holzskulptur für den Kunst- und Aktionspfad am Randecker Maar mitarbeiten.

Die Ziegelhütte legt sich wieder ins Zeug

Die Kunst im Freien hatte 2012 viele Besucher auf den Pfad zwischen Randecker Maar und Ochsenwang geführt. Jetzt findet die Aktion ihre Fortsetzung. mehr

85 000 Euro aus Geigen-Verkauf sind weg

Eine ungewöhnliche Anzeige gab gestern ein Mann im Bundespolizeirevier Stuttgart zu Protokoll. Nach eigenen Angaben habe er sich am Tag zuvor mit einem Herrn in Zürich getroffen, um diesem eine wertvolle Geige zu verkaufen. mehr

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr