Göppingen:

wolkig

wolkig
14°C/4°C

"Vielfalt fördern - gemeinsam leben." Am Donnerstag wurde ein Quintett mit dem Deutschen Bürgerpreis ausgezeichnet. Beim gleichzeitigen Empfang der Ehrenamtlichen gab es ein künstlerisches Rahmenprogramm und kulinarische Köstlichkeiten.

Bürgerpreise für fünf Ehrenamtliche

Fünf Bürgerpreisträger wurden am Donnerstag im Landratsamt geehrt. Beim gleichzeitigen Empfang für Ehrenamtliche gab es ein künstlerisches Rahmenprogramm und kulinarische Köstlichkeiten. mehr

Harald Knobloch (2. von links) nach seiner Wahl zum Feuerwehrkommandanten. Links der Göppinger OB Guido Till.

Neuer Chef soll Göppinger Feuerwehr stärken

Nach vielen personellen Querelen und einjähriger Vakanz wird Harald Knobloch im Februar als neu gewählter Kommandant der Göppinger Feuerwehr beginnen. mehr

Die Jebenhäuser Ortsdurchfahrt ist stark vom Verkehr belastet.

Aus für Ortsumfahrung in Jebenhausen

Die Verkehrsentlastung für Jebenhausen rückt in weite Ferne. Im Straßenprogramm des Landes ist die Ortsumfahrung nicht vorgesehen. Oberbürgermeister Guido Till kündigt Protest an. mehr

Dario Zeitler ist Erzieher und Leiter des Kinderhauses Christkönig in Göppingen

Inmitten von Kindern fühlt er sich wohl

Auch wenn es früher mancher nicht verstand: Dario Zeitler wollte unbedingt Erzieher werden. Heute leitet der Geislinger das Kinderhaus Christkönig in Göppingen und fühlt sich pudelwohl mit seiner Berufswahl. mehr

Der SWR wird die Kindersendung "Tigerentenclub" vorerst weiter in Göppingen produzieren. Zumindest bis zum Jahr 2019 ist der Verbleib des Fernsehstudios im Stauferpark gesichert. Dann wird das Thema Umzug nach Baden-Baden allerdings wieder akut.

Die Tigerente darf bleiben

Der "Tigerentenclub" wird auch in den kommenden Jahren in Göppingen produziert. Der SWR hat den geplanten Umzug der Kindersendung nach Baden-Baden verschoben. Im Göppinger Rathaus freut man sich. mehr

Zur Finanzierung anstehender Projekte wie den Umbau der Donzdorfer Messelbergschule zur Gemeinschaftsschule müssen gegebenenfalls andere Projekte erst später angegangen werden.

Finanzen haben sich positiv entwickelt

Die Donzdorfer Verwaltung ist mit ihren Finanzen zufrieden. Im vergangenen Jahr habe sich der Haushalt dank Steuereinnahmen und Landeszuweisungen positiv entwickelt, erklärte Bürgermeister Martin Stölzle. mehr

Frisch Auf will oben bleiben

Schauplatz eines Spitzenspiels der Handball-Bundesliga ist am Samstag um 20.15 Uhr die Göppinger EWS-Arena: Der Dritte Frisch Auf erwartet den Vierten, Champions-League-Gewinner SG Flensburg-Handewitt. mehr

Geislingen peilt Sieg gegen Köngen an

Nach dem unglücklichen Punktverlust gegen den TSV Buch nimmt Landesligist SC Geislingen am Sonntag bei Schlusslicht TSV Köngen den dritten Anlauf zum ersten Sieg unter Trainer Lutz Siebrecht. mehr

Heininger Trainer glaubt an Zweikampf an der Spitze

In der Fußball-Landesliga eröffnet der FC Eislingen am Samstag den 13. Spieltag. Spitzenreiter FC Heiningen empfängt am Sonntag (15 Uhr) Germania Bargau. Bad Boll und Ebersbach treten zeitgleich auswärts an. mehr

Handschlag zwischen dem evangelischen Dekan Rolf Ulmer (rechts) und dem syrisch-orthodoxen Pfarrer Melki Teber. Zufriedene Gesichter auch bei den Vertretern beider Kirchengemeinden über den Verkauf der Martin-Luther-Kirche.

Erste Kirche wird verkauft

Der Rückgang der evangelischen Kirchenbesucher geht an die Substanz: Die Martin-Luther-Kirche in Göppingen wird als erste im Kirchenbezirk verkauft. Weitere könnten folgen, lässt der Dekan durchblicken. mehr

Das Göppinger Kammerorchester - hier mit der jungen Klaviersolistin Kerstin Mörk - zeigte sich in der Stadthalle als gereifter Klangkörper.

Beeindruckendes Herbstkonzert des Kammerorchesters

Als gelte es, den Beispielen vom missachteten Propheten in seiner Vaterstadt ein weiteres hinzuzufügen, blieben beim Herbstkonzert des Göppinger Kammerorchesters in der Stadthalle allzu viele Plätze frei - betrüblicherweise. mehr

Die Sozialmedizinische Nachsorge der Lebenshilfe Göppingen unterstützt Familien zu Hause wie beispielsweise die Eltern Melanie Weiß und Axel Schöllhammer mit Rick.

Projekt der Lebenshilfe erhält Spenden der NWZ-Leser

Die Sozialmedizinische Nachsorge der Lebenshilfe Göppingen unterstützt Familien zu Hause, die etwa bei Frühgeborenen auf besondere Betreuung angewiesen sind. Auch dabei helfen die "Guten Taten". mehr

Jubilare gestalten Gottesdienst

Etwa 200 Gottesdienstbesucher haben in der Christkönigkirche mit fünf Ehepaaren deren Goldene sowie Diamantene Hochzeit gefeiert. mehr

Kreisarchivar Stefan Lang (r.) zeigte Foto- und Filmmaterial von Göppingen zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Christina Horn vom Bürgerhaus (Mitte) und Christa Hell vom Stadtseniorenrat organisierten die Veranstaltung.

Veranstaltung zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Göppingen

Wie erlebten die Göppinger das Ende des Zweiten Weltkrieges und wie ging es danach weiter? Bei einer Veranstaltung informierten sich Schüler. mehr

In der Göppinger Kunsthalle gibt es Videoarbeiten der Berliner Künstlerin Alexandra Ranner zu bestaunen.

Ausstellung mit Videokunst endet am Wochenende in der Kunsthalle Göppingen

Nur noch fünf Wochen, dann präsentiert die Kunsthalle Göppingen große Kunst hinter dem frisch renovierten Eingangsbereich. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Abenteuer im Kletterwald

Hoch hinaus und mit „Drive“ von Baum zu Baum – ein Praxistest im Kletterwald bringt ganz neue ...  Galerie öffnen

Steigen rund um Geislingen

Steigen rund um Geislingen  Galerie öffnen

Landratsamt Ehrenamt Verleihung Bürgerpreis Kategorie Lebenswerk

Verleihung des Bürgerpreises

Fünf neue Bürgerpreisträger sind am Donnerstagabend im Hohenstaufensaal geehrt worden.  Galerie öffnen

Herbststurm hinterlässt Spuren

Der schwere Herbststurm hat auch in Geislingen für Schäden gesorgt.  Galerie öffnen

Infotag der Bauausbildung

Infotag der Bauausbildung 2014 im Bau Ausbildungszentrum Geislingen.  Galerie öffnen

Singles & Flirt

Analyse für neues Sanierungsgebiet

Der Bereich "östlich der Hauptstraße könnte das nächste Sanierungsgebiet in Eislingen werden. Es handelt sich um das Areal, das im Süden von der Salacher Straße, im Osten von der Königsstraße und im Norden von der Talstraße eingegrenzt wird. mehr

Von der früher denkmalgeschützten Feldscheuer am Ortseingang von Krummwälden stehen nur noch Mauerreste. Dorthin kommt ein Wohnhaus.

Wohnhaus ersetzt frühere Feldscheuer

Wo früher in Krummwälden eine denkmalgeschützte Scheune stand, dürfen die Eigentümer jetzt ein Haus bauen. Nach kontroverser Debatte machte der Eislinger Gemeinderat jetzt den Weg frei. mehr

Zeller & Gmelin will Gestank weiter reduzieren

Zu einem Informationsaustausch über aktuelle Themen und Entwicklungen trafen sich Vertreter der Geschäftsleitung der Zeller & Gmelin GmbH und Co. KG (ZG) beziehungsweise Südöl und der Eislinger Rathausspitze. mehr

Wohnhaus ersetzt die alte Feldscheuer

Im Außenbereich, am Ortseingang von Krummwälden, darf eine Wohnhaus gebaut werden. mehr

In den Bau des Rathauses und seines Umfelds steckt Eislingen auch 2015 viel Geld. Daher müssen andere Projekte zurückstecken.

Eislingen reagiert auf schwächere Konjunktur

Eislingen will mit dem Haushalt 2015 einen Sparkurs einschlagen. Einige Projekte sollen geschoben werden. Die Verwaltung hat bei der Einbringung des Etats höhere Steuern und Gebühren vorgeschlagen. mehr

Fabian Mayer leitet jetzt das Polizeirevier Eislingen.

Neuer Polizeichef im Revier Eislingen

Das Polizeirevier Eislingen hat nach fünf Jahren wieder einen Leiter. Polizeipräsident Christian Nill stellte jetzt den neuen Revierchef Fabian Mayer vor. mehr

Steigen rund um Geislingen - Waldhauser Steige

Lang verhandelt, fix gebaut

Gebaut war sie ratzfatz – doch lange zogen sich zuvor die Verhandlungen um Grundstücke und danach der Kampf um einen Staatszuschuss hin: Die Rede ist vom Bau der Stöttener Steige vor 150 Jahren. mehr

Wirtschaftsvertreter plädieren für Bahnhalt bei Merklingen

Die Unternehmer in Merklingen und Nellingen stehen hinter einem Bahnhalt an der ICE-Neubaustrecke. Sie sehen darin eine „einmalige Chance“, die Infrastruktur zu verbessern und Arbeitsplätze zu schaffen. mehr

"Schub für den Nachwuchs"

Franz Steinle aus Wiesensteig ist seit zehn Monaten Präsident des Deutschen Skiverbands (DSV). Seine Heimatregion mittlere Alb sieht der 64-Jährige in Sachen Wintersport als wichtigen Partner. mehr

Der Stadtjugendring hatte seine Mitgliederversammlung.

Tag der Jugend war ein Highlight

Bei seiner Mitgliederversammlung bilanzierte der Geislinger Stadtjugendring den Tag der Jugend im Juli. Trotz personeller Ausfälle, so das Ergebnis, wurde wieder eine gelungene Veranstaltung auf die Beine gestellt. mehr

30 bis 35 Mal musste sich ein Auendorfer bei der Telekom melden, bis er endlich wieder zuhause telefonieren durfte.

Auendorfer wartet lange, bis er wieder telefonieren darf

Viel Geduld brauchte eine Familie aus Auendorf, deren Festnetzanschluss bei der Telekom seit 2. Oktober bis Donnerstag "tot" war. mehr

Talent aus Geislingen: Patrick Jakucs (21) singt bei "The Voice of Germany"

Fantastische Vier von Patrick Jakucs begeistert

Er hat es geschafft: Der Geislinger Patrick Jakucs hat sich in die nächste Runde von "The Voice Of Germany" gesungen. Sein Auftritt sei "ganz große Popmusik" gewesen, lobte Fanta-4-Star Michi Beck. mehr

Windräder bei Stötten: Geht es nach dem Regionalverband, sollen noch viel mehr Rotoren im Landkreis gebaut werden. Die Gegner protestieren.

Region weist weniger Vorranggebiete für Windkraft aus

Die Zahl der Vorranggebiete für Windkraft in der Region ist weiter geschrumpft. Der Planungsausschuss des Regionalverbands hat dies nun diskutiert. Unterdessen machen Bürgerinitiativen gegen Windkraft mobil. mehr

Die Computersimulation zeigt das neue Degginger Bürogebäude an der B 466 mit den aufgesetzten Blockelementen. Rechts ist die Einfahrt zum Parkdeck im Erdgeschoss des Hauses zu erkennen.

Auf Emil-Herbst-Areal soll ein "hochwertiges" Bürogebäude entstehen

Auf dem Platz des ehemaligen Emil-Herbst-Hauses soll ein Bürogebäude errichtet werden. Die Pläne wurden im Degginger Gemeinderat vorgestellt. mehr

Peter Joas dirigiert den gemischten Chor der Germania Eislingen. Die Germania Chöre Eislingen waren dieses Jahr Gastgeber für die Ehrungsmatinee des Chorverbands Hohenstaufen.

Chorverband Hohenstaufen ehrt Mitglieder

Die Ehrungsmatinee des Chorverbandes Hohenstaufen fand dieses Mal in Eislingen statt. Anlass war das 150-jährige Jubiläum der Germania Chöre Eislingen. 65 aktive Sänger wurden geehrt. mehr

Die Lebenshilfe hat in Eschenbach einen Bücherhandel aufgebaut, der kräftig floriert.

Gebraucht-Bücher der Lebenshilfe werden im Internet verkauft

Sie haben in einem Jahr an die 20.000 Bücher erfasst und etwa 14.000 davon bereits verkauft: Das Projekt "Gebraucht-Büchershop" der Lebenshilfe Göppingen floriert. Weitere Bücher sind erwünscht. mehr

Tatort Unterführung: Dort hatte die 36-Jährige ihr Auto abgestellt, in dem sie ihre Kinder mit dem Messer anging.

Auf der Suche nach dem Motiv

Was hat die 36-Jährige, die am Sonntag ihre Tochter erdolcht und den Sohn schwer verletzt hat, zur Tat getrieben? Das Motiv ist weiter unklar. Die Ermittlungen sollen zeigen, ob eine psychische Störung vorliegt. mehr

Unter Heide Stehle sang der Kuchener und der Unterböhringer Kirchenchor die "Missa Laeta - Eine Frohe Messe".

Zwei Kirchenchöre mit einer Frohen Messe

Zwei Kirchenchöre haben am Sonntag in Unterböhringen gemeinsam "Missa Latea - Eine Frohe Messe" von Markus Grohmann aufgeführt. mehr

Bald gibts neue gelbe Säcke

Ab dem kommenden Montag, 27. Oktober, startet das Unternehmen "Alba Stuttgart GmbH" die Grundverteilung der gelben Säcke für das Jahr 2015 im Landkreis Göppingen. "Alba" ist im Landkreis zuständiger Entsorger für sogenannte Leichtverpackungen. mehr

An der Feuerwehrübung in Reichenbach haben auch das THW und die Johanniter mitgemacht.

Drei Dummies gerettet

Ein Großbrand in einer KFZ-Werkstatt mit vermissten Personen und ein eingeklemmter Schwerverletzter unter einem Container - das war das Szenario der Übung der Reichenbacher und Degginger Feuerwehr. mehr

Der zweimillionste Besucher

Kurz vor Torschluss hat die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd den zweimillionsten Besucher empfangen: Andreas Biesinger (41) aus Bempflingen und seine zwei Kinder erhielten Geschenke. mehr

Landesgartenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd

Spektakulärer Schlusspunkt auf der Landesgartenschau

Mit einem großen Abschlussfest endet am Sonntag die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd. Bis 23 Uhr wird noch einmal gefeiert. mehr

Startschuss für schnelleres Netz

Die Gemeinde Reichenbach an der Fils ebnet den Weg für einen schnelleren Datenverkehr im Internet. Vertreter der Verwaltung geben am heutigen Donnerstag um 11 Uhr in der Lützelbachstraße den symbolischen Startschuss für den Ausbau des Breitbandnetzes. mehr

Gütesiegel für AOK

Die AOK Baden-Württemberg hat als erstes deutsches Unternehmen das Siegel "ServiceExzellenz" des Technischen Überwachungsverein (TÜV) Süd erhalten. mehr

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Windeln für Kühe?

Der oberbayerischer Bauernpräsident Anton Kreitmair befestigt eine Windel an Kuh Doris.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr

Einstein-Marathon: Finisherclips

Die Finisherclips des Einstein-Marathons sind online. Einfach Name oder Startnummer eingeben und sich selbst, Freunde und Bekannte beim Zieleinlauf sehen! mehr