Göppingen:

bedeckt

bedeckt
10°C/2°C

Mit Volldampf wird an der Landesstraße zwischen Ebersbach und Schlierbach gearbeitet. Die Baumaschinen sind schon bis Weiler vorwärtsgekommen. Die Strecke zwischen Schlierbach und Roßwälden ist bedingt befahrbar.

Roßwälden vorübergehend nicht mit dem Auto erreichbar

Wegen einer Abstimmungspanne bei der Straßensanierung bei Roßwälden war der Stadtteil am Dienstagabend von der Landesstraße abgehängt. Das Problem ist inzwischen beseitigt. mehr

Die Kreissparkasse Göppingen hat ihr neues Kundenzentrum eingeweiht. Bei dieser Gelegenheit sprach OB Guido Till über seinen Plan, auf der Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs ein neues Rathaus zu bauen.

OB Till will Rathaus auf dem ehemaligen Güterbahnhof

Die Kreissparkasse Göppingen hat ihr neues Kundenzentrum eingeweiht. Bei dieser Gelegenheit sprach OB Guido Till über seinen Plan, auf der Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs ein neues Rathaus zu bauen. mehr

Zum dritten mal in diesem Jahr musste die Feuerwehr SüÃYen gestern abend gegen halb 9 auf das Bader-Gelände ausrücken. In einem leerstehenden Fabrikgebäude brannte ein Holzstapel, dessen Feuer breitete sich bis in den Dachstuhl aus. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand. Ãoeber eine Drehleiter wurde das Dach teilweise abgedeckt um an die Glutnester heran zu kommen.

Dach von leerstehendem Firmengebäude brennt

Am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr hat es auf einem leerstehenden Firmenglände in der Süßener Bahnhofstraße gebrannt. Unbekannten hatten zuvor im Gebäude ein Lagerfeuer gemacht. mehr

Kellerbau: Vergleich bei zwei Millionen

Zwischen früheren Kellerbau-Mitarbeitern und ihrem ehemaligen Chef zeichnet sich im Streit um das Firmenkonto ein Vergleich ab. Dieter Meyer-Keller ist offenbar bereit, zwei Millionen Euro zu bezahlen. mehr

Prozess: Kippen führen zum Täter

Er brach nachts in Kindergärten ein, erbeutete Geld und verursachte Schäden. Jetzt wurde der geständige Täter vom Göppinger Amtsgericht verurteilt. mehr

Passanten in der Zwickmühle: Soll man Spenden oder nicht? Gehören Bettler zu organisierten Banden, müssen sie ohnehin oft den Großteil der gesammelten Almosen an Hintermänner abgeben. Foto: Giacinto Carlucci

Bettler: Scharlatane gehen leer aus

Vergleichsweise wenig Betrüger betteln auf Göppingens Straßen. Das Leben schwer machen ihnen die Ordnungshüter der Stadt: Sie setzen dem vorgetäuschten Bitten um Almosen meist rasch ein Ende. mehr

Erfolg beim Tabellenführer

Um Spitzenreiter TSV Lustnau in dessen Halle zu schlagen, brauchte es die beste Saisonleistung der Bünzwanger Turner. In einem hochklassigen Wettkampf gab es einen Sieg mit 38:30 Scorepunkten. mehr

Weiß-Latzko dominiert Osterlauf

Im Vorfeld des Hamburg-Marathons gewann Markus Weiß-Latzko vom Sparda-Team Rechberghausen den Zehn-Kilometer-Osterlauf in Kiebingen. mehr

Schumacher in Lichtenwald vorn

Richard Schumacher vom AST Süßen hat sich den Sieg beim Halbmarathon in Lichtenwald gesichert und distanzierte die Konkurrenz deutlich. mehr

Östlich des Businesshauses (rechter Bildrand) will die BPG für etwa fünf Millionen Euro einen weiteren Bürokomplex bauen. Foto: Giacinto Carlucci

Stauferpark: Business-Haus bekommt kleinen Bruder

Die Nachfrage nach Grundstücken und Büroflächen im Göppinger Stauferpark hält an. Deshalb soll nun neben dem elf Jahre alten Businesshaus ein neues Bürogebäude mit 2300 Quadratmetern entstehen. mehr

KOMMENTAR · STAUFERPARK: Sinnbild für den Wandel

Der angepeilte Bau des zweiten Businesshauses im Stauferpark ist mehr als nur ein Bürokomplex. Er ist auch Sinnbild für den Wandel des ehemaligen Militärgeländes zu einem gefragten Gewerbestandort. Der lange Atem hat sich gelohnt. mehr

Diese Hähne fühlen sich wohl auf dem Gelände der Landesgartenschau - Hunde müssen aber draußen bleiben. Foto: Giacinto Carlucci

Ohne Hund

Am 30. April öffnet die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd ihre Pforten. In einer Serie stellen wir das Großereignis in der Nachbarschaft vor. mehr

In vielen Gemeinden des katholischen Dekanats Göppingen-Geislingen wird an den Sonntagen nach Ostern die Erstkommunion gefeiert. Unser Bild entstand bei der Erstkommunion im vergangenen Jahr in Rechberghausen. Foto: Giacinto Carlucci

Auf dem Weg zur ersten Kommunion

Albershausen St. Martinus 4. Mai, 10.30 Uhr - Gabriele Antonucci, Mary-Louise Bellanca, Lucas Berg, Daniel Breithaupt, Marie-Louise Dorvil, Tom-Marek Faltermaier, Jan Fritscher, Felix Goschy, Fabian Haug, Marie Helling, Gianluca Lechthaler, Paulina Rommel, Jana Spannagel, Andric Steiner,... mehr

Die elektrischen Wasserpfeifen sehen aus wie harmlose bunte Stifte. Fotos: dpa

Klein, bunt und gefährlich

Gesundheitsexperten warnen vor "E-Shishas". Die bunten elektrischen Wasserpfeifen, die vor allem Kinder und Jugendliche anziehen, bergen Gesundheitsrisiken und senken die Schwelle zum Rauchen. mehr

Martina Ende, WMF-Betriebsratsvorsitzende, fordert: "Keine betriebsbedingten Kündigungen."

WMF: Weiter Protest gegen Personalabbau

Weiterhin gibt es Protest gegen den geplanten Personalabbau bei der WMF in Geislingen. Jetzt meldeten sich der Betriebsrat und die KAB zu Wort. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Windkraftgegner protestierten bei der Überreichung des Pachtvertrags durch Minister Alexander Bonde für einen möglichen Windpark bei Wangen.

Windkraft

Windkraftgegner protestierten bei der Überreichung des Pachtvertrags durch Minister Alexander ...  Galerie öffnen

Stadt plant Waldtausch

Stadt plant Waldtausch

Stadt und Land planen Waldtausch - In Aufhausen regt sich Widerstand  Galerie öffnen

Windenergieanlage bei Stötten

Windenergieanlage bei Stötten

Kreistag Göppingen - Besichtigt Windenergieanlage bei Stötten.  Galerie öffnen

SC Geislingen besiegt Ulm

Zwei Treffer hatte sich SC-Trainer Benjamin Geiger gegen Ulm erhofft, zwei Treffer bekam er.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Durch ein Spalier aus Skiern betreten die Uhinger Top-Biathleten Simon Schempp (links) und Alexander Ketzer das Uditorium. Foto: Staufenpress

Uhingen ehrt seine Sportasse

Zünftige Musik, ein Reigen von Grußworten und eine Bürgermedaille. Die Stadt Uhingen, die Skizunft und Fans bereiteten den Biathleten Simon Schempp und Alexander Ketzer einen furiosen Empfang. mehr

Biathlet Simon Schempp wird heute in Uhingen geehrt. Foto: Hahner

Ehrung für Simon Schempp am Mittwoch

Simon Schempp, im Februar Silbermedaillengewinner mit der deutschen Biathlon-Staffel bei den Olympischen Spielen im russischen Sotschi, erhält am Mittwoch im Uditorium die Bürgermedaille der Stadt. mehr

Eine "Stammel-Sinfonie" gabs im Uditorium von Rolf Miller.

Einwandfreier Minimalist

Thekentherapeut Rolf Miller gefällt in seiner unorthodoxen Gedankenakrobatik am bunt gemischten Stammtisch. Der Meister der kabarettistischen Pausen und Satzabbrüche "erklärt" seine Sicht der "Tatsachen". mehr

Allerlei Akrobatisches führen die Hieber- und Filseckschüler am Freitag und Samstag am Spielplatz an der Uhinger Römerstraße auf.

Zirkus macht Schule

Mit dem Schülerzirkus stemmen die Hieber- und die Filseckschule in Uhingen ein Mammutprojekt. Am Wochenende dürfen die kleinen und großen Artisten dann endlich ihr Können zeigen. mehr

Carolin Kebekus brachte das Publikum mit Kölner Schnauze und deftigen Witzen zum Lachen. Foto: Ackermann

Pussy-Terror auf dem Witzestrich

Garantiert nicht jugendfrei. Für Carolin Kebekus gehören Sex und Humor zusammen. Im ausverkauften Uditorium sprach sie aus, was andere nicht mal zu denken wagen. Unterhaltung ohne Tabus. mehr

Kritik an Öffnungszeiten der Albershäuser Kindergärten

Der Albershäuser Gemeinderat hat verlängerte Öffnungszeiten bei der Ganztagesbetreuung abgelehnt. Eltern kritisieren das als wenig familienfreundlich. mehr

Eine große Traubenrebe und eine Weizenähre leuchten dieses Jahr in der Kunstinstallation von Renate Hänssler - das letzte Abendmahl. Foto: Sabine Ackermann

Wo Seelen Gestalt annehmen

Nicht nur für Salacher gehören Renate Hänsslers Installationen längst zu Ostern wie die christliche Botschaft an sich. Seit 1993 begeistert sie mit aussagekräftigen Werken, die ihre Stimmung widerspiegeln. mehr

Bürgermeister Michael Lenz ist für seine zweite Amtszeit verpflichtet worden.

In die zweite Amtszeit Lautersteiner Bürgermeister Lenz verpflichtet

Das Landratsamt hat die Bürgermeisterwahl von Lauterstein als gültig erklärt. Es wurden auch keine Einsprüche gegen diese Wahl erhoben, berichtet die Stadtverwaltung. Dabei wurde der amtierende Bürgermeister Michael Lenz wiedergewählt. mehr

Von Tabaluga bis zu König Thamos

Das Können seiner verschiedenen Chöre stellte der Liederkranz Reichenbach u.R. beim Frühjahrskonzert in der Rehgebirgshalle unter Beweis. mehr

Roman zur Integration vorgestellt

"Kultur em Wald" präsentiert der Gesangverein Germania Kuchen 1837 am 25. April mit dem Stuttgarter Autor Siegfried Berger. mehr

Ortsmitte wird grüner

Der Gemeinderat hat den Rahmenplan zur Neugestaltung der Stadtmitte von Donzdorf verabschiedet. Am Plan orientiert sich das weitere Vorgehen. mehr

Lotsen für die Jugend

In Eislingen ist das Projekt "Unsere Kommune - unsere Politik!" zum Thema Wählen ab 16 gestartet. Zehn Schüler waren beim Auftakt dabei. mehr

Nur scheinbar "pixelige" Stauferbauten

Den Fokus schärfen und Lust machen auf das Original - das will der Stuttgarter Künstler Jan-Henrik Pelz mit seiner Ausstellung von Stauferbauten. mehr

Windkraft: Gegner laufen Sturm

Der Pachtvertrag für das Gelände eines möglichen Windparks wurde am Dienstag auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot bei Wangen übergeben. Begleitet wurde dies von lautstarken Protesten der Windkraftgegner. mehr

Fröhliche Kinder: Sie fahren nicht mehr nur im "Stoff-Bus" frei. Foto: Staufenpress

Lösung schneller als Unterschriftenliste

Im Adelberger Kindergarten ist die Freude groß: Seit 1. April dürfen Kindergartengruppen umsonst Bus fahren. Dafür haben sie gekämpft. mehr

Weg frei für Streetworker

In Rechberghausen wird im Zuge der offenen Jugendarbeit ab Mitte Mai ein Straßensozialarbeiter tätig werden. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig entschieden. Zunächst ist eine Betreuung der Jugendlichen jeweils am Donnerstag und Freitagabend angedacht. mehr

Ob jung oder alt: Die Teilnehmer am 2. Dance-Festival im Haug-Erkinger-Festsaal in Rechberghausen hatten ebenso ihren Spaß wie das Publikum. Foto: Giacinto Carlucci

Dance-Festival: Von Hip-Hop bis Tortentanz

30 Gruppen zeigten beim 2. Dance-Festival im Haug-Erkinger-Festsaal in Rechberghausen vier Stunden lang Modernes und Folkloristisches aus aller Welt. mehr

Brandschutz bereitet Sorgen

In der Forstberghalle in Wangen sind bei einer Kontrolle durch das Landratsamt Göppingen erhebliche Brandschutzmängel festgestellt worden. Das teilte Bürgermeister Daniel Frey in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. mehr

Mehr Blüten im Rondell oder eine ganz neue Gestaltung? Ideen zum Gammelshäuser Kreisel sind jetzt gefragt. Foto: Jürgen Schäfer

Bürger sollen Kreisel gestalten

Gammelshausen ruft zur Bürgerbeteiligung auf, um den Kreisel schöner zu gestalten. Davon verspricht sich Bürgermeister Daniel Kohl eine erste Auffrischung des einstigen Blumendorfs. mehr

Gammelshäuser "Junga" plant ein Fest

In Gammelshausen hat sich ein Jugendforum gegründet. Dem Aufruf des Schultes an die 16- bis 18-Jährigen im Ort folgten sechs Jungen und vier Mädchen - für den Schultes ein guter Anteil. Das sei ein Fünftel der 50 Jugendlichen in diesem Alter, die er angeschrieben habe. mehr

Kreuzweg morgen

Die Evangelische Erwachsenenbildung Bad Boll veranstaltet mit den vier Kirchen am Ort einen gemeinsamen Kreuzweg. Beginn ist morgen um 16.30 Uhr in der Stiftskirche. Das Thema lautet "Durchkreuzte Wege". An fünf Stationen hören die Teilnehmer Beiträge zu Hingabe und Liebe. mehr

Räte erhöhen Büchereigebühr

Die Jahresgebühr für die Bad Boller Bücherei wird von 15 auf 20 Euro erhöht. Für Schüler, Studenten und Azubis ab 18 Jahren erhöht sie sich um 2,50 auf 10 Euro und beträgt damit weiterhin die Hälfte. mehr

Bahnpark wird erschlossen

Die Seilerstraße am alten Bahngelände von Bad Boll soll von Juni bis September/Oktober auf sechs Meter Breite ausgebaut werden. Der Gemeinderat vergab den Tiefbau für den westlichen Abschnitt an die Firma Regelmann aus Ebersbach zum Preis von knapp 400 000 Euro. mehr

Wasserverluste bleiben stabil

Die Wasserverluste im Bad Boller Wassernetz halten sich stabil bei 5,77 Prozent. Bürgermeister Hans-Rudi Bührle nennt das einen erfreulichen Wert, zumal das Leitungsnetz überaltert sei und eine große Ausdehnung habe. Im letten Jahr seien wieder viele Rohrbrüche aufgetreten. mehr

Zum Schluss

Oster-Apps für´s Smartphone

Virtuelle Grußkarten, kleine Osterspiele oder Eier-Suche mit GPS-Unterstützung: Mit diesen Apps sind Osterfans bestens für die Feiertage gerüstet. mehr

Prinz George amüsiert sich ...

Mit Bravour hat Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie gemeistert. Im neuseeländischen Wellington hatte George am Mittwoch gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbel-Party, das sogenannten "Play Date", besucht. Die königliche Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland.

Für Prinz George ist es der erste offizielle Termin seines Lebens, und er meistert ihn bravourös: Der acht Monate alte Sohn der britischen Royals William und Kate besucht gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbelgruppe im neuseeländischen Wellington - und amüsiert sich königlich. mehr

Kinderzimmer-Helden im Kino

Im „Lego Movie“ treten viele Heroen der Popkultur – wie hier Batman – als 3D-Legomännchen auf.

Leinwand statt Brett, Pixel statt Würfel - und darüber Bauklötze staunen: Aus Spielzeugen wurden schon Kinohits. Nun ist der erste Lego-Film da und vereint raffiniert Charme mit Marketing. mehr