Bildergalerie

Rathäuser zeigen Flagge für Tibet

10.03.2015
Bürgermeister Hans-Rudi Bührle, Bad Boll: »Wir beteiligen uns an dieser Aktion schon seit Jahren, weil damit die Solidarität mit den von China unterdrückten tibetischen Volk zum Ausdruck bringen, indem wir Flagge zeigen. Gleichzeitig wollen damit erreichen, dass angesichts der weltweiten Konflikte und Kriege das Schicksal der Tibeter nicht in Vergessenheit gerät.«

Foto: hochbild|pressefoto, Raimund Wimmer

Bürgermeister Hans-Rudi Bührle, Bad Boll: »Wir beteiligen uns an dieser Aktion schon seit Jahren, weil damit die Solidarität mit den von China unterdrückten tibetischen Volk zum Ausdruck bringen, indem wir Flagge zeigen. Gleichzeitig wollen damit erreichen, dass angesichts der weltweiten Konflikte und Kriege das Schicksal der Tibeter nicht in Vergessenheit gerät.«

Zurück zum Artikel   1 von 21