Senden

25. August 2017

2,6 Tonnen Schrott gestohlen

Mehrere Tonnen Schrott wurden in Senden gestohlen. Ein Tatverdächtiger konnte bereits festgenommen werden. mehr

17. August 2017

Unbekannter beschädigt Auto

Am Mittwochnachmittag hat ein Autofahrer sein Fahrzeug auf einem Firmenparkplatz an der Hauptstraße in Senden abgestellt. Als er am Abend zurückkam, war das Auto beschädigt. mehr

Keine Ampel für Blinde in Senden?

Ist schon grün? Die SPD meint, in Senden fehlten besondere Signale für behinderte Menschen. Das zuständige Staatliche Bauamt will eine Gesamtlösung. mehr

16. August 2017

Weit, weiter, „Voyager“: Zwillings-Sonden fliegen seit 40 Jahren

Die beiden „Voyager“-Sonden der Nasa sind die am weitesten von der Erde entfernten Objekte des Menschen. Eigentlich sollte die Mission nur vier Jahre dauern - mittlerweile sind es 40. mehr

15. August 2017

Abgeordnete Albsteiger: Abschaffung von G8 ist richtig

Die Junge Union (JU) hat in Wullenstetten mit der CSU-Bundestagsabgeordneten Katrin Albsteiger über Bildung diskutiert. mehr

14. August 2017

Auch Senden baut den Handel aus

Neue Marken, größere Geschäfte, Gastronomie: Auch vor den Toren Ulms reagiert man auf die Entwicklung des Handels im Oberzentrum. mehr

12. August 2017

Verweilen in der Stadtmitte

Erst der neue Spielplatz, jetzt auch noch Stühle: Rund um das Bürgerhaus wird es attraktiver. mehr

11. August 2017

Polizei schnappt obdachlosen Automatenknacker

Monatelang knackte ein Obdachloser in Senden Kaffee- und Getränkeautomaten. Jetzt schnappte ihn die Polizei. mehr

ARD und ZDF dürfen bis 2024 Olympische Spiele live übertragen

Die öffentlich-rechtlichen Sender haben sich dem dem US-Medienkonzern Discovery geeinigt. ARD und ZDF dürfen die Olympischen Spiele bis 2024 live übertragen. mehr

10. August 2017

Mittelstandspreis für Absauganlagen-Hersteller Esta aus Senden

Sendener Firma beschäftigt zwei Prozent Flüchtlinge. Wirtschaftsministerium, Caritas und Diakonie finden das ausgezeichnet. mehr

Stadt Senden sucht Wahlhelfer

Wahlhelfer gesucht: Senden wirbt um Unterstützung bei der Bundestagswahl. mehr

08. August 2017

Bürger entlasten nicht möglich?

Bei Straßenausbauten müssen die Bürger bluten. In Senden will die SPD das ändern. Doch die Kassenlage gibt das nicht her. mehr

07. August 2017

Del Ponte kündigt Rückzug aus UN-Untersuchungskommission für Syrien an

Die frühere UN-Chefanklägerin Carla Del Ponte verlässt aus Frust die Syrien-Kommission der Vereinten Nationen. Sie könne nicht mehr Teil einer Kommission sein, „die einfach nichts tut“. mehr

Mehr Geld in Stadtkasse

Gute Nachrichten: 2016 hat Senden weniger Schulden gemacht, als geplant. Doch heuer werden wohl trotzdem weitere Kredite gebraucht. mehr

06. August 2017

Betrunkener Fahrradfahrer in Senden unterwegs

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kontrollierte die Polizei in Senden einen jungen Mann, der betrunken und unter Drogen Fahrrad fuhr. mehr

04. August 2017

Lebenszeichen einer totgesagten Schule

Absturz gestoppt: Die neuen Sechstklässler retten die Wirtschaftsschule in Senden. Baulich allerdings geht es nicht gut voran. mehr

03. August 2017

Erneuerung von Schienen und Bahnübergang

In Senden werden jetzt Schiene und Bahnübergang erneuert. Fußgänger und Radfahrer werden umgeleitet. Warum das trotz der großen Pläne für 2022 unvermeidlich ist. mehr

Strom-Protest in Dellmensingen

Der Netzbetreiber Amprion verschiebt den ersten Schritt zur Genehmigung des Leitungsbaus um ein halbes Jahr. Wie sich das auf das Projekt auswirkt, ist offen. mehr

02. August 2017

500 Euro Schein gefunden – und bei der Polizei abgegeben

Ein Mann, der 500 Euro in Senden gefunden hatte, hat den Geldsegen nicht etwa behalten, sondern ihn bei der Polizei abgegeben. mehr

Bahnübergang gesperrt

Bahnübergang in der Hauptstraße in Senden wird gesperrt. Grund: Fundament, Belag und ein Gleis in müssen erneuert werden. mehr

Umgebung

14. Dezember 2017

Leitartikel: Ein Gefühl von Krise

Die Wirtschaft boomt, doch viele Bürger spüren eine latente Krisenstimmung. Und sie haben recht, denn die Ungleichgewichte wachsen. Ein Leitartikel. mehr

Es weihnachtet sehr in Blaustein

Am Samstag ist Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatzt, am Sonntag gibt es in Herrlingen ein Licht-und Musikinstallation. mehr

Kein staattlicher Notar mehr in Blaustein

Vom 1. Januar an gibt es in Blaustein keinen staatlichen Notar mehr. Darüber informierte Kämmerer Josef Engel den Gemeinderat. mehr

Wer hat’s erfunden?

Die Schweizer waren es diesmal nicht. Denen ist zwar alles zuzutrauen. Aber eine Kooperations-Koalition für Berlin? Das kann nur die deutsche Sozialdemokratie. mehr

Grundgebühr für Abfall wird teurer

In Blaustein kostet die Entsorgung des Restmülls auch im kommenden Jahr 25 Cent pro Kilo. mehr

Griffwerk erweitert Firmensitz in Blaustein für vier Millionen Euro

Das Unternehmen plant den Bau einer neuen Logistikhalle. mehr

Die Stadt Erbach Erbach investiert und baut Schulden ab

Ende nächsten Jahres möchte Erbach ohne Schulden dastehen. Trotzdem wird mit dem neuen Haushalt „ordentlich etwas bewegt“. mehr

Supermarkt in Oberkirchberg: Jetzt wird kleiner gedacht

Der 1400-Quadratmeter-Traum des Bürgermeisters sind geplatzt. Iller­kirch­berg beginnt jetzt, mit höchstens 800 Quadratmetern zu planen. mehr

Flüchtlinge und Bewohner treffen sich im „One World Café“

Einmal im Monat treffen sich Flüchtlinge und Bewohner Nersingens in dem „One World Café“ um sich besser kennenzulernen. Diesmal mit Weihnachtsdekoration. mehr

Debatte ums Frei.Wild-Festival

Es geht bei der im Juli geplanten Event natürlich auch um’s Geschäft. Der Veranstalter des G.O.N.D. in Bayern findet die neue Konkurrenz nicht gut. mehr

Wappen
Neu-Ulm

Senden

Einwohner: 21909 (31. Dez. 2015)
PLZ: 89250
Regierungsbezirk: Schwaben
Höhe: 486 m ü. NHN
Bürgermeister Raphael Bögge (CSU)

www.stadt-senden.de/

Content Management by InterRed GmbH Logo