Senden

02. Dezember 2017

Neuer Streit um alte Lasten im Boden

Nächste Eskalation zwischen Landratsamt und dem Gewerbepark Senden: Die Behörden verlangen weitere Boden-Untersuchungen, der Eigentümer will einen anderen Weg gehen. Es kommt wohl zur Klage. mehr

01. Dezember 2017

Drei Events zum Advent an einem Tag

Viel los ist am Wochenende in Senden: Wasserwacht, Vereine und Feuerwehr buhlen um Besucher. mehr

30. November 2017

Ein Nebenjob des Sendener Bürgermeister wirft Fragen auf

Der Sendener Bürgermeister hat sich vom Hauptausschuss genehmigen lassen, dass er als Referent tätig werden darf. Mutmaßungen dazu tritt der Rathauschef mit einer Stellungnahme entgegen. mehr

29. November 2017

Haus für Obdachlose wird geräumt

Gesundes Wohnen nicht möglich: Die Stadt Senden will das marode Haus in Freudenegg schließen und die Bewohner im Notquartier unterbringen. mehr

28. November 2017

Feuerwehr Witzighausen: Neues Fahrzeug für mehr Sicherheit

Feuerwehr Witzighausen nimmt neues Fahrzeug offiziell und mit kirchlichem Segen in Betrieb. mehr

27. November 2017

TSG Oberkirchberg feiert die Freude am Sport

In der Jahresfeier gaben die Sportler Kostproben ihres Könnens. mehr

Zukunft der Sendener Tafel gesichert

Sponsoren machen es möglich: Die  Einrichtung hat einen neuen Transporter bekommen. Nun ist das Fahrzeug während einer kleinen Feier in Betrieb genommen worden. mehr

24. November 2017

Eisstockschießen in der Budenstadt

Viel Traditionelles, aber auch einige Neuerungen: So hat die Stadt Senden heuer ihren Weihnachtsmarkt aufgestellt. Auch der 2016 dazugekommene Krippenweg findet wieder statt. mehr

23. November 2017

Beinahe-Kollision zwischen Stadt und Kirche in Senden

Unmut in der staaden Zeit: Bürgermeister und Pfarrer laden 2018 am 6. Januar, zum Neujahrsempfang. Nur die unterschiedliche Uhrzeit verhindert einen richtigen Streit. mehr

Konzertabend unter Motto „Hörbücher“

Dorfmusikanten Aufheim laden zu unterhaltsamen Abend. Premiere für Dirigent und Vorsitzenden. mehr

Weberei fordert Architekten heraus

Stadt will Planung für das gesamte Areal initiieren. Für Kindergartenbau ist bereits Vergabeverfahren mit Wettbewerb gestartet worden. Fünf Büros stellen im Dezember erste Ideen vor. mehr

22. November 2017

Vorhang fällt für Chorgemeinschaft Witzighausen-Hittistetten endgültig

Die Chorgemeinschaft Witzighausen-Hittistetten löst sich, weil Nachwuchs fehlt. Ein erster Versuch scheitert jedoch. Zur Abstimmung kommen zu wenige Mitglieder. mehr

21. November 2017

Diese Schule platzt aus allen Nähten

Einrichtung der Lebenshilfe in Senden soll ausgebaut werden. Bis 2021 soll ein inklusives Kinderhaus entstehen. mehr

18. November 2017

Viel Geld für die Senioren in Senden

Riesen-Scheck: Der Förderverein des Seniorenzentrums St. Elisabeth überreicht 12.000 Euro. Um die Unterstützung fortsetzen zu können, braucht es neue Mitglieder. mehr

Trotz geringer Erfolgsaussichten siegt die Stadt

Der Streit um den Trinkwasser-Hochbehälter bei Witzighausen ist beendet. Ingenieurbüro und Baufirma willigen ein, die Sanierungen zu bezahlen. mehr

17. November 2017

Vier neue Geschäfte fertig

Der Einzelhandelskomplex Iller-Center in Senden hat sich teilweise neu aufgestellt. Der angrenzende Müllerbau wird jetzt auch renoviert. mehr

16. November 2017

Pfiffiger Bus jetzt auch in Senden

Mehr Fahrten am Abend, allerdings jenseits des Bahnhofes nur auf Bestellung. So sieht das neue Rufbus-Konzept aus. Ein wenig Kritik gibt es. mehr

15. November 2017

Polizei hindert kranken Mann an der Flucht

Beamte mit Atemschutzmasken haben in Senden einen Patienten festgesetzt, bis der Krankenwagen kam. mehr

14. November 2017

Flüchtlinge hervorragend betreut

Die Stadt Senden hat einen eigenen Asyl-Beauftragten im Rathaus. Für dessen Sachstandbericht gab es viel Lob. Ob es eine Fortsetzungsgeschichte wird, ist aber unklar. mehr

10. November 2017

80-Jährige belästigt

Eine 80-jährige Frau ist am Mittwochmittag bei einem Spaziergang auf dem Illerdamm von einem Exhibitionisten belästigt worden, der sich vor ihr entblößte. mehr

Umgebung

16. Dezember 2017

Auf ein Kippchen

Kultur und Kulinarik lassen sich bei einem Ausflug nach Luxemburg bestens miteinander kombinieren. Das kleine Nachbarland mit großer europäischer Bedeutung bietet sich an für ein abwechslungsreiches Wochenende. Je nach Vorlieben lässt sich zu fast jeder Jahreszeit ein passendes Programm zusammenstellen. mehr

Ein Fremder mit finsterer Geschichte

Edna O’Briens kluger Roman über einen Kriegsverbrecher. mehr

Im Fokus: Der Mensch und die Frage nach dem Sinn des Lebens

Im Gespräch: Wolfgang Küpper über die Vielfalt der TV-Sendereihe „Echtes Leben“, in der neben existenziellen Herausforderungen auch Glaube und Religion eine Rolle spielen. mehr

Wertvolle Zeilen

Handybotschaften und E-Mails lassen handgeschriebene Briefe zu seltenen Ereignissen werden. Dabei freut sich eigentlich jeder über persönlich aufs Papier gebrachte Zeilen. mehr

Sina Poussets Debüt „Schwimmen“

Ein Roman über Verlust und Schuld. Und die Frage, wann wir erwachsen werden. mehr

Gar nicht so magisch: Sten Nadolnys neuer Roman

„Das Glück des Zauberers“ ist nicht unbedingt das Glück des Romans – dem Buch fehlt es an Biss. mehr

15. Dezember 2017

Unfall mit Kleinlaster

Wegen eines Unfalls mit vier Fahrzeugen hat sich  gestern Nachmittag auf der A 8 bei Merklingen in Richtung Stuttgart ein Stau gebildet. mehr

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. mehr

Stellenabbau: Bittere Pille für Ratiopharm

Der Mutterkonzern Teva streicht weltweit 14.000 Stellen. Es bleibt vorerst offen, inwieweit Ulm betroffen ist. mehr

Mit Traktor in Gegenverkehr gerutscht

Da die Straßen am Donnerstagmorgen glatt waren, kam ein Traktorfahrer ins Rutschen und landete auf der Gegenfahrbahn. mehr

Wappen
Neu-Ulm

Senden

Einwohner: 21909 (31. Dez. 2015)
PLZ: 89250
Regierungsbezirk: Schwaben
Höhe: 486 m ü. NHN
Bürgermeister Raphael Bögge (CSU)

www.stadt-senden.de/

Content Management by InterRed GmbH Logo