Senden

05. Oktober 2017

Freie Plätze für Musikgarten

Senden bietet Möglichkeit, Kinder früh für Musik zu begeistern. mehr

04. Oktober 2017

Senden wirbt für ein buntes Miteinander in der Stadt

Viele Gruppen und Besucher haben im Sendener Bürgerhaus gemeinsam ein Fest für Toleranz und Frieden gefeiert. mehr

30. September 2017

Hoffnung für Dorfladen in Witzighausen

Rathauschef Raphael Bögge hält Wirtschaftlichkeitsberechnung für sinnvoll. Und er erklärt, was genau am Gänsäcker entstehen wird. mehr

29. September 2017

Soll Senden nur in Notlagen helfen?

Geld für die Tafel, fürs Rote Kreuz, fürs Hospiz: Hört sich gut an, doch nicht alle Stadträte finden gut, dass dafür die eigene Hilfs-Aktion angezapft wird. Der Bürgermeister sieht das anders. mehr

Senden unterwegs zur fairen Stadt

Der Zertifizierungsprozess ist langsam angelaufen, nun gibt es einen ersten Wissensstand und ein Info-Abend. mehr

28. September 2017

Seniorenzentrum Senden eröffnet neuen Pavillon

Ein echtes Gemeinschaftswerk: Der Förderverein und viele spendable Unternehmer haben einen Unterschlupf fürs Seniorenzentrum in Senden geschaffen. mehr

27. September 2017

Dorfmusikanten aus Aufheim besuchen Oktoberfest

Die Dorfmusikanten aus Aufheim besuchen das Oktoberfest. Ehe sie sich ins Getümmel stürzen, wird erstmal gespielt. mehr

Ein Fest für Vielfalt und Toleranz in Senden

„Senden ist bunt“ steigt am 3. Oktober zum dritten Mal. Noch werden Helfer und Mitmacher gesucht. mehr

26. September 2017

Vereine können Zuschüsse für Übungsleiter beantragen

Die Abgabefrist läuft! Vereine in Senden können für Übungsleiter noch Geld von der Stadt bekommen. mehr

23. September 2017

Kraftwerk vor dem Verkauf

Weg damit: Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm wollen die Anlage zur Holzverschwelung in Senden loswerden. Der Verkauf ist beschlossen. Unklar ist nur noch, an wen. mehr

Regelwerk für Parkplätze aufgestellt

Mit Autos zugestellte Straßen sind auch in Senden ein Ärgernis. Nun will die Stadt mit neuen Vorgaben dagegen vorgehen. mehr

Kleinere Geschäfte im Iller-Center

Vier statt fünf Mieter sollen in Senden unterkommen. Zudem soll die Aufenthaltsqualität weiter verbessert werden. mehr

22. September 2017

Angriff auf 42-Jährigen in Senden bleibt nebulös

Wer hat einen 42-Jährigen in Senden attackiert? 17 Hinweise auf den Täter sind eingegangen. Die Polizei bittet aber weiter um Mithilfe. mehr

21. September 2017

Pfiffibus gut für Senden?

Verwundert im Landratsamt: Auf Kritik der Stadt am geplanten Ruf-System kommt eine deutliche Replik: Das neue Angebot habe deutliche Vorteile. mehr

Profiler Axel Petermann erzählt von seinem Beruf

Erstmal das Motiv suchen: Axel Petermann hat das so genannte Profiling in Deutschland etabliert. Was er als Ermittler erlebt hat, wollten in Senden jetzt zahlreiche Besucher hören. mehr

20. September 2017

Vor Gericht: Putzlappen und Wäsche im Abfluss

Vor dem Amtsgericht in Neu-Ulm wurde gegen eine Mieterin wegen Sachbeschädigung verhandelt. Die Frau soll mehrmals vorsätzlich ein Rohr verstopft haben. mehr

Ay: Dicker Zuschuss für Kapellen-Sanierung

Endlich geht es los: Die Arbeiten in und an der Ayer Kaeplle sollen kommendes Frühjahr starten. Was der Freundeskreis jetzt tun wird. mehr

19. September 2017

Freiwilligen Agentur Senden berät Ehrenamtliche

Bitte mitmachen! Die Freiwilligenagentur in Senden sucht Kontakt mit Bürgern, um dieser zu motivieren und das Angebot besser abstimmen zu können. mehr

18. September 2017

Nacht der Bücher in Senden

Die Veranstaltung „Nacht der Bücher“ in Senden mit Lesungen ist am Wochenende bei den Besuchern gut ankommen. Veranstalter ist die der Lebenshilfe. mehr

15. September 2017

Spielplatz in Senden: Neuer Anlaufpunkt für Familien

Regen? Egal! Gleich nach der offiziellen Eröffnung haben Sendener Kinder den Spielplatz am Bürgerhaus genutzt. Doch der Spaß ist nicht von Dauer. mehr

Umgebung

17. Oktober 2017

Veganer-Ranking: Nur zwei Sterne für die Ulmer Uni-Mensa

Die Tierrechtsorganisation Peta hat getestet, wie veganerfreudlich an deutschen Hochschulen gekocht wird. Im Ranking landet Ulm im hinteren Drittel. mehr

Wo Medizinstudenten den Ernstfall üben

Mit dem neuen „University Hospital for Advanced Education“ entsteht an der Uni Ulm eine moderne Aus- und Weiterbildungsstätte für Medizinstudenten. mehr

Ulms Hockey-Damen triumphieren im Schwarzwald

Ulmerinnen gewinnen nach fahrigem Start 2:0 in Freiburg und überwintern im Mittelfeld der Oberliga-Tabelle. mehr

Ulms Per Günther: „Wahnsinnig viel Arbeit vor uns.“

Nach dem 89:65-Sieg gegen Göttingen warnt Ulms Kapitän Per Günther davor zu denken, dass nach dem ersten Sieg des Ratiopharm-Team in der Basketball-Bundesliga nun alles in Ordnung ist. Am Dienstag geht es im Eurocup (20.30 Uhr) im Eurocup weiter. mehr

Interessensgemeinschaft: Brummen aus Kalkwerk raubt uns den Schlaf

Eine Interessensgemeinschaft aus Blaustein-Weidach wendet sich an die Politik: Ein kaum wahrnehmbares Brummen lässt sie angeblich keine Ruhe finden. Es soll aus einem nahen Kalkwerk stammen. Bereits zuvor gab es einen ähnlichen Fall in Herrlingen. mehr

Zum 60. Jubiläum der Musikschule Neu-Ulm

Die Einrichtung besteht seit 60 Jahren und feiert das ausgiebig – unter anderem mit einem eigenen Musical. mehr

So arbeitet die Ulmer Beratungsstelle für Studenten

Die einen fühlen sich überfordert, die anderen allein gelassen – die Psychosoziale Beratungsstelle ist ein niederschwelliges Angebot für Studierende. mehr

Die Intitiative Ulm Digital feiert Geburtstag

Die Intitiative Ulm Digital feiert ihr einjähriges Bestehen und informiert über Sicherheit im Netz. Bei der Zukunftskonferenz geht es auch um Nachhaltigkeit. mehr

Iveco-Händler investiert in die Zukunft

B+R-Autohaus krempelt den Standort am Hörvelsinger Weg vollständig um und schafft auch mehr Platz für Wohnmobile und Omnibusse. mehr

SWP-Serie zum Altern: Mit der Patientenverfügung alles geregelt?

Patientenverfügung:  Ärzte müssen Leben erhalten, auch unter Einsatz von Maschinen. Wer das nicht möchte, muss dies eindeutig schriftlich formulieren. Eine notarielle Beurkundung empfiehlt sich. mehr

Wappen
Neu-Ulm

Senden

Einwohner: 21909 (31. Dez. 2015)
PLZ: 89250
Regierungsbezirk: Schwaben
Höhe: 486 m ü. NHN
Bürgermeister Raphael Bögge (CSU)

www.stadt-senden.de/

Content Management by InterRed GmbH Logo