Kirchberg an der Jagst

13. Oktober 2015

Ein Team aus Hohenlohe fährt bei der Allgäu-Orient-Rallye im kommenden Jahr mit

Auch im kommenden Jahr nehmen wieder Hohenloher an der Allgäu-Orient-Rallye teil. Bislang hat das Team "Orient-Taxi" vier Mitglieder, zwei weitere werden noch gesucht - ebenso wie Sponsoren. mehr

09. Oktober 2015

Spagat zwischen Unterhaltung und ernster Musik

Das vielseits gelobte deutsch-französische Trio "La Voisin" spielt morgen um 19.30 Uhr zum zweiten Mal im Saal der Weckelweiler Gemeinschaft. mehr

07. Oktober 2015

Fitness-Tanzkurs für Menschen mit Assistenzbedarf

Weil die Busfahrt von Weckelweiler nach Kirchberg an der Jagst oder Crailsheim am Wochenende schwierig ist, hat der Freundeskreis Weckelweiler einen Schnupper-Tanzkurs in Weckelweiler organisiert. mehr

Wunderbarer Ort für Kinder

Nostalgischer Blick zurück, Glückwünsche, Musik und Kinderprogramm: Der Kindergarten Weckelweiler feierte sein 30-jähriges Bestehen. mehr

02. Oktober 2015

Kurz und bündig vom 2. Oktober 2015

Im Gasthaus Röder in Lendsiedel beginnt heute um 20 Uhr die Monatsversammlung des Kleintierzuchtvereins Z 239 Kirchberg mit Ausgabe der Meldepapiere für die Lokalschau. Aufgrund eines Trauerfalls fällt das für geplante Oktoberfest beim SC Wiesenbach aus. mehr

Bewohnerin der Dorfgemeinschaft Brettachhöhe will selbstständig leben

Barbara Langfeld wagt den Schritt in die Selbstständigkeit. Die 51-Jährige mit geistiger Behinderung lebt seit ihrem 19. Lebensjahr in der Dorfgemeinschaft Brettachhöhe. Jetzt zieht sie aus. mehr

30. September 2015

Kirchberger Stadträte besichtigen die Lobenhausener Mühle

Der Kirchberger Gemeinderat hat sich am vergangenen Montag ein Bild vom Zustand der Jagst und der Lobenhausener Mühle gemacht, in der in der Nacht zum 23. August ein Großbrand gewütet hatte. mehr

24. September 2015

30 Jahre Waldorfkindergarten Weckelweiler

Sein 30-jähriges Bestehen feiert der Waldorfkindergarten Weckelweiler am kommenden Sonntag. Dass er bis heute blüht und gedeiht, ist dem großen persönlichen Engagement der Eltern zu verdanken. mehr

11. September 2015

Wanderung zu Kraftorten

Der Quellhof lädt zu einer Wanderung mit dem Geomanten Dr. Gregor Arzt von Freitag, 18. September, um 18.30 Uhr bis Sonntag, 20. September, um 14 Uhr ein. Unter anderem geht es zur Krypta in Unterregenbach. mehr

08. September 2015

Verfahren wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung

Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Umweltschäden nach dem Großbrand in der Lobenhausener Mühle bei Kirchberg an der Jagst gegen den Betriebsverantwortlichen der Mühle ein Verfahren wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung eingeleitet, nachdem sich durch die Ermittlungen der Polizei ein entsprechender Anfangsverdacht ergeben hat. mehr

05. September 2015

INS VISIER GENOMMEN: Landratsamt gibt kein gutes Bild ab

Den Hohenlohern blutet das Herz: Ihre geliebte Jagst kämpft ums Überleben. Die Folgen des Mühlenbrandes in Lobenhausen sind kein Schadensfall, sie stellen eine Katastrophe dar - auch wenn nie Katastrophenalarm ausgelöst wurde. Warum eigentlich nicht? Ein Kommentar von ANDREAS HARTHAN. mehr

31. August 2015

Kontaminiertes Löschwasser tritt aus Kanal aus

Fest steht, dass beim Mühlenbrand in Lobenhausen kontaminiertes Löschwasser durch einen Damm gesickert ist. Die Frage ist, ob dies die einzige Ursache für das verheerende Fischsterben in der Jagst sein kann. mehr

29. August 2015

SO EBBES vom 29. August 2015

Der sichere Tod drohte drei Karpfen, die kürzlich in den Rechen der Wasserkraftanlage von Familie Kratzer in Eichenau gespült wurden. mehr

Seitenblicke: Mensch muss Natur helfen

Die Naturkatastrophe an der Jagst ist das überragende Thema der Woche. Vielleicht sogar die Tat eines Brandstifters. Unglaublich. Das mit Ammonium verseuchte Löschwasser hat das urige Gewässer ab Lobenhausen verseucht. Wie intakt es vorher war, lässt sich an den acht Tonnen toter Fische sehen. mehr

27. August 2015

Familie rettet zwei Fische

Der sichere Tod drohte drei Karpfen, die am Montag in den Rechen der Wasserkraftanlage von Familie Kratzer in Eichenau gespült wurden. mehr

Was mit Ammoniumnitrat im Wasser passiert und warum die Untersuchung der Proben dauert

Gleich mal was Chemisches vorweg: Das Ammoniumnitrat, das als Düngemittel bei dem Großbrand der Mühle in Lobenhausen tonnenweise in die Jagst gelangte, dürfte sich in der Zwischenzeit größtenteils gelöst und in die Abbauprodukte Ammonium und Nitrat verwandelt haben - das vermutet Experte Ingo Kirst vom Bundesumweltamt mit Sitz in Dessau. mehr

21. August 2015

Kunstschatz gehoben

Rosemarie Wolf hat ein Buch mit dem Titel "Von Nonnen und Heiligen - Die Nikolauskirche in Mistlau an der Jagst" veröffentlicht. mehr

19. August 2015

Einen Kunstschatz gehoben

Rosemarie Wolf hat ein Buch mit dem Titel "Von Nonnen und Heiligen - Die Nikolauskirche in Mistlau an der Jagst" veröffentlicht. mehr

15. August 2015

Konzert in der Gaggstatter Jugendstilkirche: Bravo-Rufe und Schlussgewitter

Das Konzertieren von Solisten mit einem Streichorchester stand im Mittelpunkt des vom Publikum begeistert aufgenommenen Konzertes im Rahmen des Hohenloher Kultursommers in der Jugendstilkirche von Gaggstatt. mehr

14. August 2015

Schadhafter Asphalt auf Kreisstraße bei Gaggstatt soll bis Ende Oktober erneuert sein

Auf der Kreisstraße 2509 sind die Autofahrer von Gaggstatt in Richtung Wallhausen immer noch auf einem schadhaften Belag unterwegs. Eigentlich sollte der Asphalt spätestens Anfang dieses Jahres ersetzt werden. mehr

Umgebung

12. Dezember 2017

Autoreifendiebstahl: Arbeitgeber monatelang bestohlen

Das Schwäbisch Haller Amtsgericht verurteilt einen kaufmännischen Angestellten im Limpurger Land. mehr

CDU-Generalsekretär Hagel informiert sich in Mainhardt

An einigen Stellen drückt in der Gemeinde Mainhardt der Schuh: Davon hat sich der CDU-Generalsekretär Manuel Hagel am Samstag selbst ein Bild gemacht. mehr

Anna Kim bei Literatur live: Klänge, Bilder und Melancholie

Anna Kim liest in Hall aus „Die große Heimkehr“. Der Roman thematisiert den Kalten Krieg in Korea. mehr

Landesliga-Meister Plieningen geht „zufrieden nach Hause“

Nach intensiven und zum Teil begeisternden Kämpfen unterliegt die RG Hall/Wüstenrot dem neuen Landesliga-Meister KV Plieningen mit 15:17. mehr

Mit Fieber am Brett

Der SK Schwäbisch Hall holt wie im Vorfeld vermutet beim zweiten Bundesliga-Heimspieltag zwei Punkte. mehr

„Doppelt so viel zu lernen“

Ab Januar führt Thomas Hägele als Nachtwächter Vellberger Gäste durchs Städtle. Er übernimmt die Aufgabe von Hugo Götzelmann, der sich zur Ruhe setzt. mehr

Vor 150 Jahren: Erster Zug zwischen Hall und Crailsheim

Vor 150 Jahren wird die Strecke Heilbronn-Hall nach Crailsheim verlängert. Die Haller Stadtverwaltung will aktuell den Hessentaler Bahnhof kaufen und den Zugverkehr attraktiver machen. mehr

Problembewältigung auf Schwäbisch

Die Dorfgemeinschaft Honkling wagt sich mit unglaublicher Spielbegeisterung an „Dr Heggabronzer“. mehr

Schilder gegen das Schludern

Am Samstag gibt es bei der Jahresabschlussfeier der Original Schwäbischen Trachtenkapelle in Treffelhausen Theater. Und das nicht nur einmal. mehr

Möglichen Punkt aus der Hand gegeben

Eine 6:9-Niederlage kassiert der SV Onolzheim beim Landesliganeuling Neckar-Zaber mehr

Wappen
Schwäbisch Hall

Kirchberg an der Jagst

Einwohner: 4293 (31. Dez. 2015)
PLZ: 74592
Regierungsbezirk: Stuttgart
Höhe: 384 m ü. NHN
Bürgermeister Stefan Ohr (parteilos)

www.kirchberg-jagst.de/

Content Management by InterRed GmbH Logo